Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
sommeradler

Digitaler Kabelanschluß - Nachweis vom Vermieter

Guten Abend, wie sollte der Nachweiß vom Vermieter aussehen, der aussagt das die Kosten vom Kabelanschluß in den Mietnebenkosten enthalten sind?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2016-05-19T20:48:52Z
  • Donnerstag, 19.05.2016 um 22:48 Uhr
Hallo sommeradler,
normaler weise weiß Unitymedia, ob der Kabelanschluss über die Nebenkosten bezahlt wird oder nicht.
Aber nicht jeder Vermieter hat den gleichen Rahmenvertrag mit Unitymedia abgeschlossen. Es kann also gut möglich sein, dass bei dem einen Vermieter die HD-Programme enthalten sind und beim anderen Vermieter nur die analogen und unverschlüsselten digitalen Sender (ohne Hardware).
Wer hat denn den Nachweis gefordert
Andreas
6 weitere Kommentare
2016-05-19T20:21:16Z
  • Donnerstag, 19.05.2016 um 22:21 Uhr
Wofür braucht man so einen Nachweis
Im Zweifel dollte wohl eine Kopie des entsprechenden Teils des Mietvertrages oder der letzten Nebenkostenabrechnung ausreichend sein, oder?
2016-05-19T20:23:27Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 19.05.2016 um 22:23 Uhr
Wissen tu ich es nicht.
Ein formloses Schreiben mit der Kundennr. des Vermieters bei UM sowie der Objektadresse sollte reichen.
Richtige Antwort
2016-05-19T20:48:52Z
  • Donnerstag, 19.05.2016 um 22:48 Uhr
Hallo sommeradler,
normaler weise weiß Unitymedia, ob der Kabelanschluss über die Nebenkosten bezahlt wird oder nicht.
Aber nicht jeder Vermieter hat den gleichen Rahmenvertrag mit Unitymedia abgeschlossen. Es kann also gut möglich sein, dass bei dem einen Vermieter die HD-Programme enthalten sind und beim anderen Vermieter nur die analogen und unverschlüsselten digitalen Sender (ohne Hardware).
Wer hat denn den Nachweis gefordert
Andreas
2016-05-20T08:43:04Z
  • Freitag, 20.05.2016 um 10:43 Uhr

Der Nachweis wird meist gefordert, wenn im System (noch) nicht hinterlegt ist ob der Vermieter einen "Sammelvertrag" hat.


Der Nachweis kann ein Schriftstück des Vermieters (mit seiner Unterschrift) oder aber eine Kopie des Mietvertrages, woraus hervorgeht, dass es über die Mietnebenkosten abgerechnet wird, sein. Anschließend wird bei uns dann eingetragen, dass du den Kabelanschluss indirekt bezahlst.



Es kann also gut möglich sein, dass bei dem einen Vermieter die HD-Programme enthalten sind und beim anderen Vermieter nur die analogen und unverschlüsselten digitalen Sender (ohne Hardware).



Einen solchen Vertrag bieten wir jedoch nicht an. Der Vermieter kann für mehrere Wohnungen den Kabelanschluss bezahlen. Somit muss der Kunde jedoch die eigentlichen HD-Sender z.B. via HD-Option und entsprechendem Equipment (TV-Start) bezahlen

2016-05-20T12:53:00Z
  • Freitag, 20.05.2016 um 14:53 Uhr
Hallo KevinUM:
Einen solchen Vertrag bieten wir jedoch nicht an. Der Vermieter kann für mehrere Wohnungen den Kabelanschluss bezahlen. Somit muss der Kunde jedoch die eigentlichen HD-Sender z.B. via HD-Option und entsprechendem Equipment (TV-Start) bezahlen


Die LEG bietet das über den www.wohnserviceplus.de an. Da wird die Kabelanschluss mit der HD-Option über die Mietnebenkosten bezahlt.
Andreas
2016-05-20T14:02:52Z
  • Freitag, 20.05.2016 um 16:02 Uhr

Gut, Andreas. Da gebe ich dir Recht


Wir regeln es dann über eine Rabattierung des Monatspreises in Höhe der HD-Option bzw. des HD-Equipments. Kommt dann immer auf den Einzelfall an. Aber im Grundsatz hast du natürlich recht.

2016-05-20T15:47:09Z
  • Freitag, 20.05.2016 um 17:47 Uhr
Andreas:
Hallo sommeradler,
normaler weise weiß Unitymedia, ob der Kabelanschluss über die Nebenkosten bezahlt wird oder nicht.
Aber nicht jeder Vermieter hat den gleichen Rahmenvertrag mit Unitymedia abgeschlossen. Es kann also gut möglich sein, dass bei dem einen Vermieter die HD-Programme enthalten sind und beim anderen Vermieter nur die analogen und unverschlüsselten digitalen Sender (ohne Hardware).
Wer hat denn den Nachweis gefordert
Andreas

Hallo Andreas, heute erhielt ich von meiner Vermieter ein Schriftstück indem sie mir bestätigt das die Kosten vom digitalen Kabelanschluß in den Mietnebenkosten enthalten sind. Ich hoffe damit ist Uitymedia zufrieden. Ich habe einen digitalen Kabelanschluß ohne HD Receiver (ohne hardware) Viele Grüße!

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Auftragsbestätigung ohne Auftrag

    Liebe Community. Ich hab da ein Problem mit Unitymedia und seinem Kundenservice und brauch mal Euren Rat. Situation: Ich wohne seit fast 7 Jahren... mehr

    Ich werde genötigt, einen neuen Vertrag mit Fernsehen abzuschließen

    Hallo liebe Commity, gestern hatte ich Besuch von einem der netten Mitarbeiter von Unitymedia. Ich bin anscheinend ein "Schwarzseher", weil ich nur... mehr

    Update am 30.04.

    es gab offensichtlich ein update am Wochenende - jetzt sind viele der Favoritensender nicht mehr frei empfangbar (TNT Film, Disney Chanel etc.).... mehr

    Kabelanschluss zusätzlich buchen?!

    Hallo ich habe am Wochenende mein 2Play Paket in ein 3Play Paket online im Kundencenter umgewandelt. Mir wurde aber kein Kabelanschluss mit... mehr

    Umstellung auf Digital . Welchen Reciver kann ich bei euch für 30 Euro erwerben?

    Welchen Reciver kann ich bei euch für 30 Euro plus Porto 10 Euro erwerben? Größe Marke Anschlüsse Bezeichnung. Würde mich sehr über eine schnelle... mehr