Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
UnityUser1

Digitaler Kabelanschluss auf Rechnung?

Hallo, Ich erhielt neulich einen Anruf von Unitymedia, dass ich die TV Funktion genutzt hätte und die nun bezahlen muss. Ich kann gar kein TV genutzt haben, da ich einen 2play Anschluss habe. Die Stimme klang wie eine typischer Abzockanruf und ich sagte erstmal schnell ja ja um mich im Internet schlau machen zu können. Mir wurde gesagt, dass ich einen neuen TV Vertrag erhalte den ich dann unterschreiben und zurück schicken müsste. Heute schaue ich in mein Kundencenter und sehe dass neuerdings monatlich 48,78€ statt 24,99€ abgebucht werden. Darauf hin habe ich den Kundencenter angerufen. Der meinte ich muss mir keine Gedanken machen. Er würde auch keine anstehende Vertragsänderung im System sehen. Ich habe zu keinem Zeitpunkt einer Vertragsumstellung schriftlich zugestimmt! Es kam auch keine Post. Wäre eine mögliche Aufzeichnung des einhergehenden Telefongesprächs rechtskräftig? Kennt man das hier? Rufe morgen mal beim Kundencenter an. Gruß

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-12-07T15:40:11Z
  • Donnerstag, 07.12.2017 um 16:40 Uhr
hajodele:
Trotzdem handelt es sich bei dem Anruf ziemlich sicher um einen Abzockeranruf.
Dein Kampf mit UM wird dich wohl die letzten Nerven kosten.
Ein Anruf beim Kundencenter bringt dich aber nicht weiter.
Ich würde insbesondere bei UM als "Vertragspartner" sofort einen Rechtsanwalt oder eine Verbraucherschutzstelle einschalten. Wenn du schon selbst was machen willst, schreib einen Brief.

Hat sich geklärt. Email hingeschrieben, der Rechnung ausdrücklich widersprochen, da kein Vertrag vorliegt. Knappe Woche später die Mail: "Erfolgreich storniert, bitte nochmal beim Kundencenter melden". Da angerufen: "Kein Problem, digitaler Kabelanschluss storniert, Geld bekommen Sie zurück". (Unity hatte den falschen Betrag bereits abgebucht)

Trotz gutem Ende eine komische Sache.
1 weiterer Kommentar
2017-11-25T22:27:36Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 25.11.2017 um 23:27 Uhr
Zunächst mal gibt es keinen Zusammenhang zwischen 2play und TV schauen.
Du kannst jederzeit einen TV an die Dose anschließen und damit Basis-TV schauen.
Dies kostet dich 21€, wenn es nicht in den Mietnebenkosten enthalten ist.
Bei 3play sind diese 21€ obligatorisch.

Trotzdem handelt es sich bei dem Anruf ziemlich sicher um einen Abzockeranruf.
Dein Kampf mit UM wird dich wohl die letzten Nerven kosten.
Ein Anruf beim Kundencenter bringt dich aber nicht weiter.
Ich würde insbesondere bei UM als "Vertragspartner" sofort einen Rechtsanwalt oder eine Verbraucherschutzstelle einschalten. Wenn du schon selbst was machen willst, schreib einen Brief.
Richtige Antwort
2017-12-07T15:40:11Z
  • Donnerstag, 07.12.2017 um 16:40 Uhr
hajodele:
Trotzdem handelt es sich bei dem Anruf ziemlich sicher um einen Abzockeranruf.
Dein Kampf mit UM wird dich wohl die letzten Nerven kosten.
Ein Anruf beim Kundencenter bringt dich aber nicht weiter.
Ich würde insbesondere bei UM als "Vertragspartner" sofort einen Rechtsanwalt oder eine Verbraucherschutzstelle einschalten. Wenn du schon selbst was machen willst, schreib einen Brief.

Hat sich geklärt. Email hingeschrieben, der Rechnung ausdrücklich widersprochen, da kein Vertrag vorliegt. Knappe Woche später die Mail: "Erfolgreich storniert, bitte nochmal beim Kundencenter melden". Da angerufen: "Kein Problem, digitaler Kabelanschluss storniert, Geld bekommen Sie zurück". (Unity hatte den falschen Betrag bereits abgebucht)

Trotz gutem Ende eine komische Sache.

Dateianhänge
    😄