Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
9 Kommentare
2016-11-30T15:59:26Z
  • Mittwoch, 30.11.2016 um 16:59 Uhr
Noch kürzer gings nicht?
2016-11-30T21:37:24Z
  • Mittwoch, 30.11.2016 um 22:37 Uhr
Im Prinzip nicht!

Also: Ich habe ein Gigaset-Funktelefon an der Fritzbox 6490 an der FON1-Buchse (großer "normaler" Poststecker) angeschlossen. Das Freizeichen kommt, ich kann nach außen telefonieren.

Jetzt kommts:
Dann habe ich das kabel "verlängert" mit einem bereits im Hause verlegten 2-adrigen Kabel. Ende vom Lied: das Freizeichen kommt. Wähle ich dagegen eine Telefonnummer über diese Verbindung, kommt die Meldung "Dienst oder Dienstmerkmal...".

Also: tatsächlich habe ich doch nur das kabel zwischen Fritzbox und Endgerät verlängert.
Ich bin davon ausgegangen, daß auf dem Kabel eine Wechselspannung anliegt, die Polung also egal ist. Liegt da vielleicht der Irrtum?

2016-11-30T21:54:04Z
  • Mittwoch, 30.11.2016 um 22:54 Uhr
2016-12-01T14:22:00Z
  • Donnerstag, 01.12.2016 um 15:22 Uhr
Ich danke Euch für die Antworten.

Der Fehler ist behoben.

Der Elektriker, der die Leitung verlegt hat, hat nicht die richtigen Drähtchen angeschlossen. Es macht bei beengten Platzverhältnissen immer wieder Freude, solche Fehler zu suchen. Nun ja...
2016-12-01T15:39:46Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 01.12.2016 um 16:39 Uhr
Dazu passt der Spruch eines wenig auskunftsfreudigen Elektrikers:
"Man muss auf beiden Seiten immer das gleiche tun!"
2016-12-01T16:38:04Z
  • Donnerstag, 01.12.2016 um 17:38 Uhr
jaja, schwarz an rot und plus an minus.

Warum der Elektrikus sich nicht die kleine Mühe gemacht hat, mal kurz mit dem Ohmmeter zu messen... ich weiß auch nicht. Dafür ist alles, was über 220 V liegt, ordentlich ausgeführt.
2016-12-01T22:49:11Z
  • Donnerstag, 01.12.2016 um 23:49 Uhr
Ohmeter?..der hatte eine Zündblitzlampe oder Wasserpumpenzange )
2016-12-02T00:27:18Z
  • Freitag, 02.12.2016 um 01:27 Uhr
Horst:
Ohmeter?..der hatte eine Zündblitzlampe oder Wasserpumpenzange )

nee, erst wollte er das Telefon an der Wasserleitung anschließen, hatte aber für das Ventil kein Schließwinkelprüfer und hat dann in seiner Not das Telefonkabel an der Vorhangkordel festgeknotet...  Aber sonst war er ganz nett! Kann man auf jeden Fall empfehlen!

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Wie viel DB notwendig für einen Anschluss

    Hallo - wir haben eine Wohnung bezogen in der leider ( warum man so etwas macht ist mir unbegreiflich ) nur 2 Fach abgeschirmte Kabel gelegt... mehr

    Umzug Rhein-Main mit ANTEC / Offenbach

    Ein Hallo von einem massiv frustrierten Kunden, kann mir hier einer sagen, warum man bei Umzug dermaßen im Regen stehen gelassen wird ? Umzug... mehr

    Wohnungs-Innenverkabelung, wer ist zuständig?

    Hallo, ich habe vor kurzem einen neuen Kabelanschluss in meine WG gelegt bekommen. TV bezieht die WG über Satellit, und es war bisher kein... mehr

    Fernseher koppeln

    Hallo meine Lieben , wir haben den JTC Genesis 5 FHD gekauft aber die Fernbedienung lässt sicht nicht koppeln, hat jemand zufällig einen Code oder... mehr

    Router an andere Dose hängen?

    Hallo, ich möchte den Kabel BW-Router von der aktuellen Dose (3 Stecker) in ein anderes Zimmer umziehen. Dort ist allerdings nur eine alte Dose mit... mehr