Martin59
Frage in Aktuelles Samstag, 22.10.2016 um 14:51 Uhr · zuletzt editiert von MichaelUM

Der Router funktioniert nicht (Technicolor), es ist keine Verbindung möglich

Keine Verbindung mit Kabel möglich -an zwei Laptops getestet.Ihr Router funktioniert nicht altes Gerät..
Habe von Vertrag 20play 20 auf 120 Mbs gewechselt und bereue es zu tiefst denn 35 Euro im Monat für ein schlechtes W-Lan ist nicht empfehlenswert sowie der Router funktioniert nicht.
Außerdem sind Sie gegenüber Bestandskunden sehr spärlich -Neukunden werden überschüttet mit Angeboten.Sollte dies bezüglich nicht eine Lösung gefunden werden ,werde werde ich auch rechtliche Schritte gegen Sie einleiten.
Martin Riester
Mehr zu diesem Thema:
Speichern Abbrechen
7 Antworten
Horst 2016-10-22T13:06:43Z
Samstag, 22.10.2016 um 15:06 Uhr
Hier ist eine Kunden-Community, dh. hier helfen Kunde einem Kunden. In diesem fall ist das unsere Nettigkeit und gegen die kann man keine rechtlichen Schritte einleiten.
Vor allen Dingen ist die Fehlermeldung und Fehlersuche sehr dubios und kurios.
Da kann man noch so "Warnungen von rechtlichen Schritten" aussprechen,dass bringt überhaupt nichts.

->Also ,bitte(Zauberwort) mal beschreiben, was jetzt GENAU gemacht wurde?
->Am besten mal direkt ein Lan-Kabel an das TC7200 anschließen und WLan des Notebooks auschalten.Als erstes immer LAN beginnen. Dann die Routerkonfiguration aufrufen,bzw schauen welche IP das Notebook bekommen hat.Dabei kann man sehen ob der DHCP des TC7200 richtig arbeitet...

Ich kann nur immer betonen, erst mit Lan beginnen, man fängt ja NICHT erst beim Hausbau mit einem Dach an ,und mauert dann den Keller.
hajodele 2016-10-22T13:27:07Z
Samstag, 22.10.2016 um 15:27 Uhr
Ich glaube nicht, dass man gegen die Vertriebspolitik eines Unternehmens rechtliche Schritte einleiten kann.
Auch bei anderen Verträgen muss der Kunde zunächst mal aktiv werden, damit sich vielleicht was bewegt.
Bei UM hilft leider nur die Kündigung, damit man evtl. von der Kundenrückgewinnung bessere Angebote erhält.
Martin59 2016-10-22T14:08:22Z
Samstag, 22.10.2016 um 16:08 Uhr
Vielen Dank für die Antworten.Sicher werde ich nicht gleich einen Anwalt aufsuchen um gegen einen großen Medienanbieter Klage einzureichen -aber es funktioniert nicht -ich hab mit zwei Laptobs allese durchgespielt Google sagt auch der USB vom Router ist von UM nicht aktieviert-hab ich ein faules Ei erwischt oder soll ich blöd sein-der Router wird nicht von zwei verschiedenen Computern registriert egal was ich mache.
Horst 2016-10-22T15:19:16Z
Samstag, 22.10.2016 um 17:19 Uhr
*der USB vom Router ist von UM nicht aktieviert*??? Hä??...*Laptops*..Top_of the Pop??...*alles durchgespielt*???

Ich finde das immer so bezeichnend. Man schreibt etwas und bekommt keine sachliche Antwort bzw es wird nicht mal beschrieben,was genau gemacht wird.Welcher Skill eigentlich der Anwender hat?,ob er überhaupt mal die IPs abgerufen hatte oder wie er mit den Browser auf den Router zugreift.OB er mal ein IPconfig durchgegführt wurde..etc.

Noch mal:-->Am besten mal direkt ein Lan-Kabel an das TC7200 anschließen und WLan des Notebooks auschalten.Als erstes immer LAN beginnen. Dann die Routerkonfiguration aufrufen,bzw schauen welche IP das Notebook bekommen hat.Dabei kann man sehen ob der DHCP des TC7200 richtig arbeitet... OB er mit 192.168.0.1 die Konfiguration aufrufen kann?.
->Und hier bitte eine vernünftige Antwort (aber weißt du was , Sorry ich rege mich jetzt über die Boniertheit auf,Spiele weiter, du brauchst keine Hilfe)..Rufe die Hotline an...
CHrisd 2016-10-22T15:19:34Z
Samstag, 22.10.2016 um 17:19 Uhr
Das tc 7200 ist in seiner Funktion stark kastriert ich hatte einen Verschleiß von 8 router in 6 Monaten meine Lösung reines modem epc3212 nennt sich das angeblich wird es nicht mehr verbaut (stimmt so nicht) mir gingen auch sie LAN Anschlüsse flöten bzw die Geräte sind komplett ausgefallen naja elektroschrott in meinen Augen mein tip installiert sir ein eigenes zb ne fritzbox oder lass dir ein epc3212 installieren und dahinter ein guter router das schont die nerven
Torsten 2016-10-22T19:19:17Z
Samstag, 22.10.2016 um 21:19 Uhr
Vielleicht hilft dir das ja, deinen WLAN-Empfang zu verbessern: https://www.unitymedia.de/privatkunden/beratung/persoenliche-beratung/wlan/
Torsten 2016-10-22T19:20:42Z
Samstag, 22.10.2016 um 21:20 Uhr
CHrisd:
Das tc 7200 ist in seiner Funktion stark kastriert ich hatte einen Verschleiß von 8 router in 6 Monaten meine Lösung reines modem epc3212 nennt sich das angeblich wird es nicht mehr verbaut (stimmt so nicht) mir gingen auch sie LAN Anschlüsse flöten bzw die Geräte sind komplett ausgefallen naja elektroschrott in meinen Augen mein tip installiert sir ein eigenes zb ne fritzbox oder lass dir ein epc3212 installieren und dahinter ein guter router das schont die nerven

Das Problem ist nur, bei einem Neukunden im Privatkundensegment wird nur noch IPv6 mit DSlite geschaltet. Das EPC3212 ist aber laut UM ein reines IPv4-Modem...

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Wann werden Infos zu "Wifispot für unsere Kunden veröffentlicht"?

    Hierzu gibt es zig Fragen (z.B.): - Welche UM-Geräte sind betroffen - Welche Einschränkungen habe ich in meinem Gerät - Manche Kunden sehen... mehr

    Die Unitymedia Community öffnet ihre Pforten!

    Es ist soweit: Die offizielle Unitymedia Community geht an den Start! Wir heißen euch herzlich willkommen auf unserer neuen Plattform, auf der... mehr

    Frage zitieren

    Wenn eine Frage zitiert wird, steht als erstes immer "Kennst du die Antwort?" drin. Wäre schön, wenn diese Zeit beim zitieren verschwinden... mehr

    Ende des Routerzwangs und die Folgen bei Unitymedia

    Es soll ja im August 2016 der Routerzwang fallen, sprich man kann als Neukunde wählen ob man UM Hardware nimmt oder z.B. eine Fritzbox kauft. Wie... mehr

    Wo finde ich den Link, um Widerspruch gegen WiFiSpot einzulegen?

    Ich möchte nicht, dass UM in meinem Haus ein eigenes WLAN aufspannt, ohne mich vorher zu fragen. Der UM Router befindet sich bei mir mit... mehr