Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
gekash

DECT-fähiger Router hinter ConnectBox - Telefonie?

Hallo zusammen,

ich habe hier mehrere DECT Telefone, die ich gerne in Betrieb nehmen möchte. Ich habe eine ConnectBox, die den Netzzugang herstellt. Dahinter habe ich meinen eigenen WLAN-Router von früher, der aber natürlich keinen Kabelanschluss hat. Der ist jetzt einwandfrei in Betrieb, halt bis auf die Telefonie.
Jetzt möchte ich gerne die analoge Basis loswerden, und meine DECT Telefone direkt mit meinem WLAN-Router verbinden.
Klappt das irgendwie?

DECT --> TP-Link Archer v200 -- (ethernet) --> ConnectBox -- UM Netz
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
3 Kommentare
2017-03-18T09:35:45Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 18.03.2017 um 10:35 Uhr
Dein Modell kenne ich leider nicht.
Das wird aber nur funktionieren, wenn es zusätzlich einen Analog-EINGANG hat.
Die meisten Fritzboxen können das.
Hier mal als Beispiel die 7490:
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/134_Mit-FRITZ-Box-ueber-ein-Kabelmodem-telefonieren/
Es geht um "2 - Festnetztelefonie"
Alternativ musst du dir ein eigenes Endgerät anstatt der ConnectBox zulegen. Dann gibt es VOIP-Daten.
HINWEIS: Die Connectbox arbeitet mit VOC
2017-03-18T13:12:56Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 18.03.2017 um 14:12 Uhr
Soviel ich davon weiß, mit der Connectbox geht nur ein Telefon, bzw.2 Um mehrere DeCT Telefone anzuschließen mußt Du wohl eine Fritzbox haben, dann geht das Problemlos. Ciao Holzhacker, hatte auch eine Fritzbox und alles klappte reibungslos.
2017-03-18T13:21:27Z
  • Samstag, 18.03.2017 um 14:21 Uhr
Ich betreibe schon seit Jahren eine Fritzbox 7390. Das klappt problemlos.

Dateianhänge
    😄