Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
H.M.

Connectbox Gerätenamen der verbundenen Geräte ändern

Wie kann ich die Namen der mit Wlan verbunden Geräte ändern?
Von einigen Geräten wird der Name, der im Gerät hinterlegt ist, erkannt.
Bei einigen nicht.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
7 Kommentare
2016-11-05T02:35:59Z
  • Samstag, 05.11.2016 um 03:35 Uhr
Kannst du mal ein Screenshot machen. Meinst du die Geräte-Hosterkennung z.B. wenn der DHCP eine IP vergibt mit MAC-Adresse etc. ?? oder die SSID deines Netzes??

https://www.unitymedia.de/content/dam/unitymedia-de/assets-de/pdf/Connect-Box-Interaktives-Benutzerhandbuch.pdf   <.Seite 12??
2016-11-05T09:19:46Z
  • Samstag, 05.11.2016 um 10:19 Uhr
SSID-Name ist vergeben und funktioniert auch. Ich meine die Namen der per Wlan verbundenen Geräte. Von einigen wird der im Gerät hinterlegte Name erkannt, von unserem Samsung TV z. B. nicht. Da steht immer nur "Localhost" im Menüpunkt "Verbundene Geräte" der Connect Box. Liegt vermutlich an den Geräten selbst. Bei der Fritzbox war das easy, einfach einen Namern zuweisen und fertig.
2016-11-05T09:27:39Z
  • Samstag, 05.11.2016 um 10:27 Uhr
Du kannst den Namen der Geräte jeweils im Gerät selbst ändern.
Den entsprechenden Punkt findest du meistens in den Netzwerkeinstellungen unter Hostname.
Die Fritzbox verwendet im Standard auch den Hostnamen, allerdings kann man hier jedem Gerät einen Anzeigenamen geben.
Dieser gilt aber nur für die Fritzbox.
2016-11-05T09:51:49Z
  • Samstag, 05.11.2016 um 10:51 Uhr
Ja, ja und ja. Weiß ich, habe ich. Habe ich doch geschrieben "Von einigen wird der im Gerät hinterlegte Name erkannt".
2016-11-05T23:17:31Z
  • Sonntag, 06.11.2016 um 00:17 Uhr
Unter Android ein Terminal installieren und den Befehl -> setprop net.hostname ******, aber da musst du wohl rooten.Bei mir wird der Host-Name nicht gespeichert.Evlt gibt es noch ein direkten Zugriff auf ein Script oder ein Super-User installieren. Ich beschäftige mich aber erst seit 3 Monaten mit Android,dass ist aber nicht so wichtig,weil was nützt es das Smartphone zu "öffnen"(rooten),die Rechte zu verändern, wegen einer DHCP-Erkennung im Netz..da lasse ich es erst einmal.
----------------------------
Unter linux gibt es im Networkmanager eine DHCP-Client-Erkennung. Im terminal gibt es auch Befehlssätze..(im Internet nachschauen,genauso wie bei Windows)

Was mir auffällt, dass meist der Host Name variert bzw. mal als Unknown, oder mal richtig angezeigt wird ..etc. als ob die Erkennung auch etwas mit dem ARP-Cache(Table) der Netwerkkarten zu tun hat?..keine Ahnung
2016-11-06T13:53:56Z
  • Sonntag, 06.11.2016 um 14:53 Uhr
Es machen auch wirklich nur Geräte mit Android Probleme.
Unsere Windows Phones im Haushalt machen was sie sollen.
Ok, dann ist das eben so. Danke.
2016-11-06T19:53:18Z
  • Sonntag, 06.11.2016 um 20:53 Uhr
Genau das ist der Sinn. Google entwickelte unter Linux ein mobiles Betriebsystem,für Smartphones etc.eher für ARM-Chipsätze.Android ist
Linux,eben aber nur auf Google optimiert.Es ist eben werbefinanziert,
dadurch kommen ja diese Smartphonepreise zustande.Die Software kostet
nämlich für die Hersteller nichts.
Wie ich schon geschrieben habe, unter Linux gibt es ein Administrator, genannt Root oder Superuser (su,sudo).Jeweilige Veränderungen bedarf 
dieser "Rechte". In erste Linie auch Netzwerkeinstellungen.Diese DHCP-Erkennung hat ja nur den Sinn, zu erkennen welche Geräte im Router
angemeldet sind.(die volle Kontrolle zu haben) 

Man sollte das aber auch so sehen, auch ein Hacker
kann diese Information mißbrauchen. Evtl sollte man eine Nichterkennung
als Sicherheitsaspekt ansehen und ist in Android blockiert.


Ob die Meta-Daten für Werbung anhand der ID gekoppelt ist, da ist
eine andere Frage,weil Google möchte das nicht, das die ID geändert wird.
Ich habe es die Tage mal versucht und muss das Smartphone erst "rooten"
Da habe ich erst mal keine Lust darauf.
Evlt.wäre es zu überlegen mal ein Custom-Rom aufzuspielen, da ist dann
alles frei ,auch die Netzwerkeinstellungen. Aber so lange das Gerät noch 
Garantie hat, lasse ich es erst einmal.Im Smartphone gibt es drei
Ebenen im Bezug auf Netwerkeinstellungen, wie Bluetooth, WIFI und mobiler Netzzugang.Welche Konfigurationsscripte das sind, habe ich noch nicht
heraus gefunden.Mit einer Einstellung ist es nicht getan...

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Connect Box vs Fritz Box 6590

    Hallo zusammen, Aktuell habe ich die Connect Box mit einem 400er Vertrag am laufen. Ich überlege mir die Fritz Box 6590 anzuschaffen. Welchen... mehr

    Wlan trotz 5Ghz sehr langsam

    Hallo! Ich habe seit einiger Zeit eine Connect-Box von Unitymedia, und hatte bis jetzt noch keine Probleme. Ich habe mir einen "neuen" PC zugelegt... mehr

    WLAN - Max. Anzahl von verbundenen Geräten erreicht

    Hi Community, ich bin gerade dabei, mein Heim ein wenig smarter zu gestalten. Dabei stoße ich auf eine scheinbar große Hürde, und zwar die... mehr

    Fritz VPN mit ConnectBox

    Hallo, ich habe ein VPN zwischen zwei Fritz-Boxen aufgesetzt, welches so weit auch funktioniert: Fritz Box 3370 <=> Technicolor TC7200... mehr

    Warum verbinden sich nur noch 3 Geräte mit WLAN

    Seit einigen Tagen haben ich über die Horizon Box Verbindungsprobleme mit dem WLAN. Es können nur 2-3 Geräte sich anmelden, ansonsten zeigt es... mehr