Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Die_mit_dem_Hund

Connect Box nach Reset keine IPv6-Adresse mehr

Hallo Community,

ich habe einen Reset der Connect Box vorgenommen, und sehe nun nur noch die IPv4 Adresse über die Information. Auch in den DHCP Einstellungen fehlt der IPv6-Server. Sind nicht normalerweise beide standardmäßig eingerichtet? Weiß jemand Rat?

Danke im voraus

- Die mit dem Hund -
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
14 Kommentare
2017-06-25T17:38:52Z
  • Sonntag, 25.06.2017 um 19:38 Uhr
Nur wenn du als Neukunde ab 2013 einen DS lite-Anschluss hast, hast du beide IP-Varianten. Altkunden in NRW und Hessen haben nur IPv4, in BW DualStack.
2017-06-25T17:43:59Z
  • Sonntag, 25.06.2017 um 19:43 Uhr
Ich hatte vor dem Reset definitiv beide Varianten. 
2017-06-25T17:45:51Z
  • Sonntag, 25.06.2017 um 19:45 Uhr
Wenn alles funktioniert, dann freu dich. Andere würden wer weiß was unternehmen, um auf IPv4 only umgestellt zu werden 😉
2017-06-25T18:23:41Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 25.06.2017 um 20:23 Uhr
Nur damit wir nicht zu dumm sterben: aus welchem Bundesland kommst du?
2017-06-25T18:50:07Z
  • Sonntag, 25.06.2017 um 20:50 Uhr
Ich wohne in Nordrhein-Westfalen. Die Connect-Box hängt seit gut 6 Wochen dran. Ja, auch wenn viele genau das haben wollen, verstehen muss ich das alles nicht, oder? Auch nach einem Neustart bleibt es weiterhin nur bei IPv4. Viel Glück für alle, die auf IPv6 verzichten wollen . Mal sehen, ob es dauerhaft bleibt. 

2017-06-25T18:59:33Z
  • Sonntag, 25.06.2017 um 20:59 Uhr
Halt uns das mal bitte aufm Laufenden, ja? Das würde mich nämlich wirklich interessieren!
2017-06-25T19:09:21Z
  • Sonntag, 25.06.2017 um 21:09 Uhr
Testen Sie Ihre IPv6-Konnektivität. http://test-ipv6.com/index.html.de_DE
2017-06-25T19:13:10Z
  • Sonntag, 25.06.2017 um 21:13 Uhr
Ihr Internet Service Provider (ISP) scheint zu sein: LGI-UPC formerly known as UPC Broadband Holding B.V., AT





Keine IPv6-Adresse erkannt [mehr Infos]


Gute Nachrichten! Ihre Konfiguration wird auch weiterhin funktionieren, wenn andere Webseiten IPv6 aktivieren.


Es scheint, als hätten Sie nur eine IPv4-fähige Internetverbindung. Sie werden nicht in der Lage sein, Webseiten, welche nur via IPv6 verfügbar sind, zu erreichen.


Ihr DNS Server (wahrscheinlich von Ihrem ISP betrieben) scheint über IPv6-Internetzugriff zu verfügen.
2017-06-25T19:23:20Z
  • Sonntag, 25.06.2017 um 21:23 Uhr
Hier nochmal der Test im Detail:



Test mit IPv4 DNS-Eintrag
 

Okay (0.231s) verwende ipv4

Test mit IPv6 DNS-Eintrag
 

schlecht (0.048s)

Test mit Dual Stack DNS-Eintrag
 

Okay (0.155s) verwende ipv4

Test mit Dual Stack und große Pakete
 

Okay (0.106s) verwende ipv4

Test IPv4 ohne DNS
 

Okay (0.086s) verwende ipv4

Test IPv6 ohne DNS
 

schlecht (0.034s)

Test große IPv6-Pakete
 

schlecht (0.073s)

Test ob der DNS-Server des ISP IPv6 unterstützt
 

Okay (0.138s) verwende ipv4

IPv4-Dienstleister finden
 

Okay (0.480s) verwende ipv4 ASN 6830

IPv6-Dienstleister finden
 

schlecht (0.097s)

Ich hatte mich vor ein paar Tagen mit dem Thema VPN auseinander gesetzt, und somit auch der IPv6-Problematik. Es war also definitiv da... Der Reset erfolgte wegen "nicht vermerkter" Passwortänderung des Box-Zugangs

2017-06-26T11:31:13Z
  • Montag, 26.06.2017 um 13:31 Uhr

Hi, melde dich beim Kundenservice.

Sollte man den Anschluss warum auch immer auf IPv4 umgestellt haben, ist eine Rückumstellung auf DS-Lite ohne Weiteres möglich.

Gruß
PeterUM