Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
eurofighter

Clever100

Warum bezahlt man für ein Produkt das man nicht vollwertig nutzen kann? ist das normal bei UM das man trotz mehrmaliger Störung Meldung und Internet problemme weiterhin bezahlen muss
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2016-07-27T10:34:32Z
  • Mittwoch, 27.07.2016 um 12:34 Uhr

Naja, normal ist das schon irgendwie. Man wird natürlich, je nach Vorfall schauen, dass man eine Kulanzgutschrift oder eine Art "Wiedergutmachung" anbietet. Fakt ist, dass es nicht sein sollte mehrfach eine Störung melden zu müssen, ohne ein Entgegenkommen zu erhalten - das ist alles andere als die Regel

Da wir den Fall nicht prüfen können (können ja nicht in den Vorgang hineinsehen), können wir natürlich nicht viel dazu sagen. Sorry.

18 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2016-07-27T10:34:32Z
  • Mittwoch, 27.07.2016 um 12:34 Uhr

Naja, normal ist das schon irgendwie. Man wird natürlich, je nach Vorfall schauen, dass man eine Kulanzgutschrift oder eine Art "Wiedergutmachung" anbietet. Fakt ist, dass es nicht sein sollte mehrfach eine Störung melden zu müssen, ohne ein Entgegenkommen zu erhalten - das ist alles andere als die Regel

Da wir den Fall nicht prüfen können (können ja nicht in den Vorgang hineinsehen), können wir natürlich nicht viel dazu sagen. Sorry.

2016-07-27T10:41:52Z
  • Mittwoch, 27.07.2016 um 12:41 Uhr
KevinUM:

Naja, normal ist das schon irgendwie. Man wird natürlich, je nach Vorfall schauen, dass man eine Kulanzgutschrift oder eine Art "Wiedergutmachung" anbietet. Fakt ist, dass es nicht sein sollte mehrfach eine Störung melden zu müssen, ohne ein Entgegenkommen zu erhalten - das ist alles andere als die Regel

Da wir den Fall nicht prüfen können (können ja nicht in den Vorgang hineinsehen), können wir natürlich nicht viel dazu sagen. Sorry.


Hallo Kevin, wie kann das sein das UM ein Produkt anbietet für volle leistung aber diese leistung nicht bringen kann fangen wir mal an bei IPV6-DS-Lite Tunneln das ist der letzte kack der UM hat warum machen UM nicht ein Richtigen IPV6 Dual Stack ich kann weder meine Server verwalten weder meine Kunden bedienen das kann ja wohl nicht sein das UM Produkte anbietet aber nur am Geld verlangen ist dazu kommt noch auf mehrmalige anrufe das ich bitte diese TV Störung behoben haben möchte das Ständige Würfel TV ist nervig 
2016-07-27T10:44:14Z
  • Mittwoch, 27.07.2016 um 12:44 Uhr
Da UM nicht ausreichend viele IPv4-Adressen zur Verfügung hat um allen Kunden eine "eigene" IPv4 Adresse anbieten zu können (was natürlich dann analog auch für vollwertigen Dual-Stack gilt) musste man hier einen Kompromiss finden. Dieser Kompromiss heißt halt DS-lite.

Und via IPv6 solltest du, die richtige Konfiguration vorausgesetzt auch weiterhin auf dein Heimnetzwerk zugreifen können.

Wenn du aber schon von "Kunden" sprichst, hättest du vielleicht auch besser einen Business-Vertrag abgeschlossen, der für die gewerbliche Nutzung gedacht ist und m.W. auch IPv4 bzw. vollwertiges DS beinhaltet. Ein Privatkundentarif sieht diese "Serverdienste" ja normalerweise auch nicht vor.
2016-07-27T10:51:13Z
  • Mittwoch, 27.07.2016 um 12:51 Uhr
Olli:
Da UM nicht ausreichend viele IPv4-Adressen zur Verfügung hat um allen Kunden eine "eigene" IPv4 Adresse anbieten zu können (was natürlich dann analog auch für vollwertigen Dual-Stack gilt) musste man hier einen Kompromiss finden. Dieser Kompromiss heißt halt DS-lite.

Und via IPv6 solltest du, die richtige Konfiguration vorausgesetzt auch weiterhin auf dein Heimnetzwerk zugreifen können.

Wenn du aber schon von "Kunden" sprichst, hättest du vielleicht auch besser einen Business-Vertrag abgeschlossen, der für die gewerbliche Nutzung gedacht ist und m.W. auch IPv4 bzw. vollwertiges DS beinhaltet. Ein Privatkundentarif sieht diese "Serverdienste" ja normalerweise auch nicht vor.

ja genau DS-Lite das ist eine abgespeckte sache mehr nicht ich nutze schon Geschäflich ein Richtigen anschluss von Kabel Deutschland die genau das gleiche anbieten nur halt mit Dual Stack der voll wertig ist mit IPV6 da wirdd nichts getunnelt ich nutze dies halt viel zuhause und brauche ein zugang wo ich auch auserhalb zugriff habe und das ist mit DS-Lite nicht möglich / dazu bin ich seit 2012 Kunde bei UM mich einfach ohne benaricchtigung umzustellen und meine IPV4 zu ändern ist keine schöne sache
2016-07-27T10:59:00Z
  • Mittwoch, 27.07.2016 um 12:59 Uhr
Wieso machst Du 2 Themen auf?

Hast Du irgendwas umstellen lassen in letzter Zeit? Tarifupgrade? Optionswechsel? Oder sonst irgendwas? Wann war die Umstellung? Andernfalls anrufen und wieder umstellen lassen!

Im übrigen bietet Vodafone (ehemals KDG) ebenfalls DS Lite an. Das was Du hast, ist vermutlich ein Business-Tarif, der DS enthält. Kenne mich aber mit der Tarifstruktur von VF nicht aus.
2016-07-27T11:03:41Z
  • Mittwoch, 27.07.2016 um 13:03 Uhr
Das problem ist das alle andere anbieter IPV4 nutzen aber diese schnelle leitung halt nicht ja habe vor kurzem mein TV Paket umstellen lassen HD Sender Sky in der Pfalz ist das bei Kabel Deutschland etwas anderst aber muss ja nur ein zugriff bekommen von Pfalz nach BaWü
2016-07-27T11:16:26Z
  • Mittwoch, 27.07.2016 um 13:16 Uhr
Wenn du Satzzeichen verwenden würdest, wären deine Beiträge viel besser lesbar.

Unitymedia kann nichts dafür, dass die IP-Adressen seit einiger aufgebraucht sind. Manche Anbieter haben noch Reserven, allen anderen bleibt nichts anderes übrig als DS Lite einzusetzen.
2016-07-27T11:18:51Z
  • Mittwoch, 27.07.2016 um 13:18 Uhr
Dragon:
Wenn du Satzzeichen verwenden würdest, wären deine Beiträge viel besser lesbar.

Unitymedia kann nichts dafür, dass die IP-Adressen seit einiger aufgebraucht sind. Manche Anbieter haben noch Reserven, allen anderen bleibt nichts anderes übrig als DS Lite einzusetzen.

Warum aber das DS-Lite können die nicht das Tunneln einfach weglassen und aus DS-Lite ein Dual Stack machen einen vollwertigen IPV6
2016-07-27T11:22:03Z
  • Mittwoch, 27.07.2016 um 13:22 Uhr
DS Lite ist ein vollwertiger IPv6-Anschluss. Richtiges Dual Stack geht nicht, weil es keine IPv4-Adressen mehr gibt.
2016-07-27T12:45:45Z
  • Mittwoch, 27.07.2016 um 14:45 Uhr
Um einen reinen IPv4-Anschluss zu gewährleisten braucht der Internet Provider mindestens 1 freie IPv4 Adresse (ich glaube praktisch braucht er sogar mindestens 2 oder 3).

Für einen DS-lite Anschluss braucht er eine entsprechende Anzahl IPv6-Adressen (die sind aber, Stand heute, in absolut ausreichender Anzahl vorhanden) sowie ein paar IPv4-Adressen für eine größere Anzahl Kunden.

Für einen vollwertigen DS-Anschluss bräuchte man ja neben der entsprechenden Anzahl IPv6-Adressen auch mindestens die 1-3 IPv4-Adressen pro Kunde mit DS-Anschluss.

Da diese IPv4 Adressen aber bei UM sehr knapp sind, wird halt kein DS geschaltet, sondern DS-lite.

Wenn du es richtig machst, musst du deinen Anschluss aber per IPv6 vollwertig nutzen können.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Horizon Box

    Hallo, kann jemand helfen. Beim umschalten von Sender zu einem anderen Sender kommt immer ein schwarzer Bildschirm für 3bis 4 Sekunden und nach 10... mehr

    Im Kundencenter kommt unter meine Daten folgende Meldung....

    "Ihre Kontoinformation ist unvollständig. Bitte geben Sie ein sicheres Passwort und eine Sicherheitsfrage mit Antwort ein." Sonst funktioniert... mehr

    Wo kann ich mich über den schlechten telefonischen Kundenservice beschweren?

    Ich warte schon über eine Woche auf eine neue Horizont Box.Sie funktioniert nicht wird heiß und wir können darüber nichts empfangen. Am Telefon ... mehr

    Warum mein Kundenkonto ist gesperrt??

    Es hat mir gesägt,dass"Ihr Kundenkonto ist gesperrt. Zurzeit können Sie es nur eingeschränkt nutzen und keine Änderungen vornehmen".Jetzt kann ich... mehr

    Keine früheren Termine für Techniker möglich?

    Ich hatte im Dezember/ Januar angefragt ob ich bei meinem Umzug meine Horizon Box im neuen Haus anschließen kann, O-Ton damals, das ist kein... mehr