Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
tcphoenix01

Chaos seit Kündigung - Bekomme ich eine Entschädigung?

Unitymedia-Willkür

Ich habe Eindruck, dass ich von einer Terrororganisation, die heißt „Unitymedia“, seit Wochen erpresst werde.

Ich habe im März 2017 meinen DSL-Vertrag (24,99€-Grundgebühr monatlich) bei „Unitymedia“ zum Vertragsende (24.06.17) gekündigt. Kurz danach war mein Telefon/Internetanschluss ohne Ankündigung einfach abgeschaltet. Nach meinen vielmaligen Anfragen war der Anschluss wieder freigeschaltet, aber es kam per Post eine Auftragsbestätigung über „2play COMFORT“ mit 39,99€ Grundgebühr monatlich, Laufzeit 24 Monate. Meine Anfragen über die Quelle diesen Auftrages (ich habe so einen Auftrag nicht erteilt!) blieb unbeantwortet, aber der Anschluss war wieder abgeschaltet! Nach meinen erneuten Forderungen der Freischaltung meines Anschlusses per telefonischen Kundendienst hat man mir gesagt, dass der Anschluss freigeschaltet wird, aber ich bekomme eine neue Rufnummer, weil die alte Rufnummer nicht möglich ist freizuschalten (?!?). Seit dem bin ich vielmals von Unbekannten angerufen worden, weil meine neue Rufnummer bei den Sexanzeigen platziert sein soll.

In meinem Online-Kundenbereich von „Unitymedia“ unter „Meine Produkte“ steht: „Aktuell sind keine Produkte vorhanden.“. Also es besteht kein Vertrag mit „Unitymedia“ z.Z.?! Aber, unter „Aufträge“ sieht man ganze Menge der Aufträge, die ich nicht erteilt habe, aber die storniert sind und einen aktiven Auftrag vom 27.03.17, den ich auch nicht erteilt habe (ich biete um die Erläuterung der Stornierungsgründe 20 und 88)!

Am 22.05.17 habe ich Kundendienst angerufen, man hat mir bestätigt, dass der Vertrag zum 24.06.17 gekündigt ist und ich bekomme eine schriftliche Bestätigung per Post. Ich habe nichts erhalten und am 02.06.17 wieder Kundendienst angerufen. Frau B*** hat mit wieder bestätigt, dass der Vertrag gekündigt ist und ich bekomme eine schriftliche Bestätigung. Danach hat sie mich an Herrn F**** von „Kundenneugewinnung“ weiter geleitet. Herr F***** hat mir in einer sehr unfreundlicher und unanständiger Form behauptet, dass seit dem 27.03.17 bei mir ein 24-monatiger Vertrag besteht und ich bekomme eine schriftliche Auftragsbestätigung. Ich habe ihn gebeten, mich zurück mit dem Kundendienst zu verbinden. Frau A**** hat wieder bestätigt, dass Vertrag gekündigt ist und ich bekomme die schriftliche Bestätigung. Bis heute (08.06.17) habe ich keine Auftragsbestätigung, keine Kündigungsbestätigung erhalten.

Ich möchte fragen, warum darf „Unitymedia“ auf diese Weise „arbeiten“ und den Menschen das Leben verderben?! Warum muss ich seit Wochen fast täglich damit mich beschäftigen und wie will mir "Unitymedia" diese Beschäftigung entschädigen?! Bevor ich diese Informationen an die Presse, Verbraucherzentrale, Internetforen weiter leite, meinen Rechtsanwalt anschließe und im Gerichtsverfahren diese Angelegenheit kläre, möchte ich fragen, welche Entschädigung wäre "Unitymedia" bereit anzubieten?

Außerdem, biete ich um die Zusendung der Auftragsbestätigung vom 27.03.17 und der Erklärung, von wem dieser Auftrag erteilt worden ist. Ich brauche auch die Kündigungsbestätigung zum 24.06.17.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
8 Kommentare
2017-06-08T14:49:06Z
  • Donnerstag, 08.06.2017 um 16:49 Uhr
Du bist dir aber bewusst, das du hier in einem Kunden helfen Kunden/Forum unterwegs bist? Diese Mitteilung solltest du dringend an den Kundenservice senden, zB per E-Mail an Kundenservice@unitymedia.de
2017-06-08T16:59:20Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 08.06.2017 um 18:59 Uhr
Oder du schaltest gleich die Bundesnetzagentur ein.
Die wird auch von UM als Schlichter akzeptiert
2017-06-12T12:20:55Z
  • Montag, 12.06.2017 um 14:20 Uhr
Selbstverstndlich, habe ich das an UM per Email verschickt und Bundesnetzagentur eingeschaltet. Wichtig ist, das die anderen das sehen und überlegen, was UM ist und ob man nicht gemeinsam gegen so ein Terror reagieren muss.
2017-06-12T12:48:25Z
  • Montag, 12.06.2017 um 14:48 Uhr
Das ist kein Terror - das ist schlichte Dummheit.
Nicht alle Mitarbeiter bei UM hätten als Raketenwissenschaftler getaugt. Manche würden wahrscheinlich nicht mal einen Idiotentest bestehen.
Aber ganz ährlich... in jedem größeren Unternehmen ist es so.
2017-06-12T14:22:53Z
  • Montag, 12.06.2017 um 16:22 Uhr
Zwischen Dummheit und Raketenwissenschaft liegen aber auch noch etliche andere Dinge auf dem breiten Spektrum
2017-06-14T19:35:35Z
  • Mittwoch, 14.06.2017 um 21:35 Uhr
"Entschädigungsangebot von UM": 2play START 20 (von wo kommt 20, ich sehe nur im Angebot von UM START10!) für 24,99 in ersten 24 Monaten, danach 29,99. Ich habe jetzt 120 für 24,99 monatlich! Super "Entschädigung"!!! Keine Erklärung von gestellten Fragen! Also, nichts geändert und, ganz klar, wird es bei dieser verbrecherischen (Beweise vorliegend) Organisation nichts ändern. Muss man gemeinsam auf die Öffentlichlkeit gehen, alle mögliche und unmögliche Mittel nutzen, um auf UM Druck auszuüben und zu bestrafen.
2017-06-14T20:19:15Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 14.06.2017 um 22:19 Uhr

Niemand zwingt UM dazu, alle Angebote auf der Website zu veröffentlichen.
Ein krasses Beispiel dazu ist der Tarif mit kurzer Laufzeit, der von Gesetzes wegen angeboten werden müss. An den kommt man nur durch explizites Nachfragen. (Ich kenne ihn aktuell nicht, dürfte aber völlig uninteressant sein).

Genauso hat die Kundenrückgewinnung immer einige Angebote vorrätig, die man dann dem Kunden schmackhaft machen kann. Dass da aktuell nicht mehr kommt, ist komisch.

Wenn du aber auch die Bundesnetzagentur eingeschaltet hast, wundere ich mich sehr, dass du deine Rufnummer immer noch nicht hast. Kann es sein, dass du sich sehr verzettelst?

2017-06-14T21:06:04Z
  • Mittwoch, 14.06.2017 um 23:06 Uhr
Ach ja, Start 10 gibts nur für 1play, das 2play-Angebot findest du auch online: https://www.unitymedia.de/privatkunden/kombipakete/2play-kombipakete/2play-start-20/
Ansonsten kann ich mich hajodele nur anschließen.

Dateianhänge
    😄