ohjoy
Frage in Kundenservice Montag, 08.08.2016 um 11:18 Uhr

Brauche ich noch einen eigenen Anschluss, wenn Nachbar Wifispot eröffnet?

Ich habe hier Unterschiedliches gehört. Die einen sagen, dass nur Kunden die Wifispots nutzen können, andere sagen, dass es auch reicht, wenn der Nachbar einen Spot hat. Letzteres klingt für mich komisch, denn das wäre ja nicht im Sinne UMs, wenn jeder zweite kündigen würde. Deshalb wollte ich mir das hier mal bestätigen lassen
Mehr zu diesem Thema:
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
Kabelkalli 2016-08-08T09:19:27Z
Montag, 08.08.2016 um 11:19 Uhr
Du kannst am WIFI für Kunden teilnehmen, wenn du deinen eigenen Anschluss dafür freigibst. Kein Kunde = Kein WIFI

22 weitere Antworten
Kabelkalli 2016-08-08T09:19:27Z
Montag, 08.08.2016 um 11:19 Uhr
Du kannst am WIFI für Kunden teilnehmen, wenn du deinen eigenen Anschluss dafür freigibst. Kein Kunde = Kein WIFI

hajodele 2016-08-08T10:04:18Z
Montag, 08.08.2016 um 12:04 Uhr
und willst du wirklich mit theoretisch max 10Mbit ins Internet?
In der Praxis sind es wegen der mutmasslichen Entfernung eher deutlich weniger.
Tocan 2016-08-08T10:18:08Z
Montag, 08.08.2016 um 12:18 Uhr
Die Wifispots braucht UM später für 5G Mobilfunk. Wenn Du mit dem Nachbarn einig bist kann er sein Gästenetzwerk öffnen. Dann ist es kostenlos oder man teilt sich die Kosten. An einer Leitung kannst du locker ohne grosse Einbußen 30 Geräte dranhängen. Mit einer Ubiquiti Unify long Range funkt ihr 180 m und sogar weiter und mit 50 Clients unter normalen Bedingungen ohne Probleme
Dragon 2016-08-08T10:46:21Z
Montag, 08.08.2016 um 12:46 Uhr
Die gemeinsame Nutzung eines Anschlusses ist laut AGB nicht erlaubt; solche Tipps gehören hier nicht hin. Und dass die Router von Unitymedia plötzlich 5G unterstützen werden, halte ich für ausgeschlossen.
Tocan 2016-08-08T13:27:19Z
Montag, 08.08.2016 um 15:27 Uhr
Erstens habe ich 2 Anschlüsse und 2. dürfen Freunde und Familie den mit benutzen. Es geht um reine freundschaftliche Proof of Concept Nutzung zu journalistischen Recherche Zwecken.
3. greifen hier die AGB aus Rumänien und nicht die aus DE. Das habe ich ganz klar gesagt. Es geht um die Proof of Concept Nutzung auf internationaler Ebene gehst Du nach Polen funktioniert das auch. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Next_Generation_Mobile_Networks
EIGENSCHAFTEN
device to device Kommunikation. In DE ist man 10 Jahre hintendrann und Ro ist bekanntermaßen Nr 1 in Europa.
Dragon 2016-08-08T13:56:07Z
Montag, 08.08.2016 um 15:56 Uhr
Tocan:
Das habe ich ganz klar gesagt.

Nö, in deinem Beitrag steht von all dem überhaupt nichts.
hajodele 2016-08-08T15:09:03Z
Montag, 08.08.2016 um 17:09 Uhr
Wieso gelten bei einem Anschluss in Deutschland Rumänische AGBs?
Du hast doch hier einen Vertrag mit Unitymedia Deutschland.
Alex 2016-08-08T17:41:20Z
Montag, 08.08.2016 um 19:41 Uhr
Was fürn Schmarn. Unitymedia ist ein DEUTSCHES Unternehmen mit Sitz in DEUTSCHLAND - somit greifen deutsche AGB und deutsches Recht.
Daniel 2016-08-08T18:23:05Z
Montag, 08.08.2016 um 20:23 Uhr
Alex:
Was fürn Schmarn. Unitymedia ist ein DEUTSCHES Unternehmen mit Sitz in DEUTSCHLAND - somit greifen deutsche AGB und deutsches Recht.

Ich sag schon nix mehr. Sonst bin ich wieder Macho und Frauenfeindlich.
Tocan 2016-08-08T20:38:19Z
Montag, 08.08.2016 um 22:38 Uhr
Daniel:
Alex:
Was fürn Schmarn. Unitymedia ist ein DEUTSCHES Unternehmen mit Sitz in DEUTSCHLAND - somit greifen deutsche AGB und deutsches Recht.

Ich sag schon nix mehr. Sonst bin ich wieder Macho und Frauenfeindlich.

GRINS HAT ANSCHEINEND GEWIRKT.
Nix für ungut.In nem IT Männerforum muss man halt erst mal seine Positionen durchsetzen.
MUTTERKONZERN LIBERTY GLOBAL http://www.libertyglobal.com/about-us-contact-us.aspx
ENGLAND UND DAS WIRD NOCH LUSTIG MIT DEM BREXIT
UNITYMEDIA ist ne deutsche Tochtergesellschaft.
Wenn ich die rumänischen Wifispot Daten in Deutschland nutze betrifft das die rumänischen AGB. Von der Mutter in England ist das so gewollt. Deswegen kommt Es ja auch zu einem höheren Durchsatz als offiziell in DE veröffentlicht. (Max 150 mbit) ICH bekomme definitiv dadurch in DE ein anderes Internet mit den rumänischen Daten. Im Zweifel z. B. könnte man von Ro aus als Reseller für deutsche Unitymedia Kunden auftretenden. Da liegt die Entscheidungsebene aber nicht bei Unitymedia oder UPC sondern bei Liberty Global, weshalb mein Mann auch mit England Kontakt aufgenommen hat.

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Geräte nach Vertragsende zurücksenden

    Hallo Support-Team, ich habe meinen Vertrag gekündigt und noch Hardware von Unitymedia zu Hause. Wie kann ich die zurücksenden? Bekomme ich eine... mehr

    Wann werden Infos zu "Wifispot für unsere Kunden veröffentlicht"?

    Hierzu gibt es zig Fragen (z.B.): - Welche UM-Geräte sind betroffen - Welche Einschränkungen habe ich in meinem Gerät - Manche Kunden sehen... mehr

    Informationen zum Wifi-HotSpot

    Hallo, ich habe Post bekommen nachdem das Community-Projekt "Wifi-Hotspot" gestartet werden soll. Viele Bekannte/Freunde ebenfalls. Jetzt kam... mehr

    Warum wird in den FAQs auf die 01806 / 678 411 verwiesen?

    Ich habe mir mal einige FAQs angeschaut (Vertragswechsel, Kündigung). Hier wird immer auf die Nr. 01806 / 678 411 verwiesen. Das verstehe ich... mehr

    Wie lange dauert die Störung noch an ?

    Seit Samstag Abend habe ich keinerlei Internet und Telefon mehr ! Ich wollte mal nach fragen wie lange das noch andauert ? Liebe Grüße