LMWN
Frage in Bestellung Donnerstag, 08.12.2016 um 21:17 Uhr

Auftragsbestätigung obwohl nichts beauftragt wurde

Wir bekommen seit Monaten Anrufe von Unitymedia, bei denen wir am Telefon immer nur kurz gefragt werden, ob wir Kabelfernsehen nutzen. Wir haben kein Fernsehen und nutzen nur Telefon und Internet (2play Comfort 120). Der Fernsehanschluss an der Dose ist versiegelt. Das erklären wir auch jedes Mal so am Telefon. Danach legt UM immer sofort wortlos wieder auf. Ich habe mir bislang nichts weiter dabei gedacht, bis ich vor zwei Tagen von UM einen Brief bekommen habe mit der Bestätigung, dass ich digitales Kabelfernsehen für EUR 20,99 pro Monat mit 12 Monaten Laufzeit bestellt hätte und dies nun freigeschaltet wäre. Wie bitte???!?!
Ich den Kundenservice angerufen und die bestätigen mir, dass ein Auftrag vorliegt. Ich habe gesagt, dass ich das nie beauftragt habe und das auch nicht will, weil wir nicht mal einen Fernseher haben. Darauf sagte mir die freundliche Dame am Telefon, ich solle einfach mit dem beigefügten Formular widerrufen. Das habe ich auch sofort per Fax getan. Auf meine Frage, wie die Beauftragung angeblich erfolgt sei, wer diese angenommen habe und ob es irgendeinen Nachweis darüber gäbe, konnte sie mir keine Auskunft geben.
Dafür wusste Google um so besser Bescheid: Wenn man Stichworte wie "Unitymedia Bestellung ungefragt" eingibt, landet man zahlreiche Treffer von verärgerten (Ex)-UM-Kunden, denen ähnliches passiert ist. Als Testballon erfolgt ein kurzer Anruft beim Kunden mit der Frage nach Nutzung von Kabelfernsehen und wenn man verneint, ein paar Wochen später ungefragt die Auftragsbestätigung.
Gibt es seitens Unitymedia vielleicht Interesse daran, sich zu dem Sachverhalt mal zu äußern?
Speichern Abbrechen
1 Antwort
Horst 2016-12-08T20:33:36Z
Donnerstag, 08.12.2016 um 21:33 Uhr
Dokumentieren, Zeugen suchen, wann die Gespräche waren und Bundesnetzargentur kontaktieren. Schauen ob eine Rufnummer angezeigt wird bzw. die Telefone haben ja eine digitale Anruferliste (mit Datum,Zeit und Nummer)
Wenn das schon an Terror grenzt, sofort der Bundesnetzargentur melden!!
Das hört sich fast nach Kaltakquise an..dubioses Machenschaften.

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Wann wird Drosselung aufgehoben?

    Hallo Zusammen, am Freitag wurde ich gedrosselt weil ich noch eine Rechnung offen hatte (hups). Ich habe den Betrag sofort überwiesen, unter Angabe... mehr

    Gutschein für die Videothek

    Hallo zusammen, im online Kundencenter gibt's eine Möglichkeit, einen Gutschein für die online Videothek einzugeben und zu aktivieren. Wie komme... mehr

    RTL LIVING bestellen

    hallo,ich habe alles versucht.um auf die seite abos und program bestellen zu gelangen.leider kein erfolg,daher meine frage,wie kann ich RTL -... mehr

    Auftrag in Fehler gelaufen

    Hallo zusammen. Ich bin zwar schon vor längerem Umgezogen, jedoch wurde mir damals an der Hotline gesagt, mein Auftrag sei in einen Fehler... mehr

    Kontaktieren Sie uns, um diesen Sender zu abonnieren

    Nach einem Serviceeinsatz steht bei fast allen bisher empfangenen Sendern der Hinweis "Kontaktieren Sie uns, um diesen Sender zu abonnieren". Wer... mehr