Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
migg

Anschluss Hardware Horizon + Fritzbox

Hallo,
folgende Installation durch Fachfirma über Unitymedia liegt vor:
Kabelanschluss von Straße geht in Technikraum.
Dort zunächst Eingang in Verstärker.
Verstärker - Ausgang splittet auf:

a) Koax- Verteilerfeld, der TV- Signal in mehrere Räume verteilt. Das Signal an den Enddosen kommt an; direktes TV- Signal ohne Horizon). Alles gut

b) Datendose, von dort Verbindung mit gelieferter Fritzbox. Internet und Telefon funktionieren

Nun habe ich nachträglich auf Horizon umgestellt (Wechsel auf 3play 120).

Folgendes funktioniert nun nicht:
Den Horizon- HD Rekorder habe ich im Wohnzimmer an eine TV- Enddose angeschlossen mittels normalem Koax- Kabel (siehe oben a) )

TV kann über Horizon geschaut werden.
Aber HD Sender der privaten Sender sind nicht freigeschaltet/ zu empfangen, warum ?
Auch Maxdome funktioniert nicht, warum ?
Zudem kann ich das WLAN an der Horizon nicht aktivieren?
Muss ich den Horizon anderes anschließen ?
AKTIV SPLITTER wurde geliefert, nutze ich aber nicht!!!
Muss ich den AKTIV SPLITTER zwischenschalten, auch wenn der Verstärker das Signal von der Straße bereits in TV- Signal und Datensignal splittet ?

Wer kann mir helfen?
Danke...
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-04-28T21:05:40Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 28.04.2017 um 23:05 Uhr
So funktioniert es nicht.
Der Splitter ist nur dazu da, aus einer 3-Loch-Dose eine "4-Loch-Dose" zu machen.
Der Rückkanal muss an der Dose selbst anliegen.

Du kannst es auf ganz einfache Weise selbst testen:
Schließe einfach mal die Fritzbox an die Dose an. Wenn sie tut, ist ein Rückkanal vorhanden.

2 weitere Kommentare
2017-04-27T20:41:36Z
  • Donnerstag, 27.04.2017 um 22:41 Uhr
Ganz einfach: es liegt kein Rückkanal an, wo du die Horizon angeschlossen hast. Dieser wird aber zwingend benötigt, damit die Horizon die Apps richtig ausführen und die vSmartcard aktualisieren kann. Melde die Störung, da muss nochmal ein Techniker ran.
2017-04-28T20:19:53Z
  • Freitag, 28.04.2017 um 22:19 Uhr
Danke für die schnelle Antwort!
Würde es funktionieren, wenn ich die Horizon stattdessen hinter der Datendose anschließen würde und dort davor noch den AKTIV SPLITTER zwischenschalte?
Dann würde ich quasi das von der Straße kommende Signal über den Verstärker splitten in TV- Signal und Daten- Signal, welches auf die Datendose geht, dort den AKTIV SPLITTER anschließen und vom AKTIV SPLITTER 1x auf die Horizon zu gehen und 1x auf die Fritzbox...
Gibt es an der Datendose grundsätzlich einen Rückkanal?
Richtige Antwort
2017-04-28T21:05:40Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 28.04.2017 um 23:05 Uhr
So funktioniert es nicht.
Der Splitter ist nur dazu da, aus einer 3-Loch-Dose eine "4-Loch-Dose" zu machen.
Der Rückkanal muss an der Dose selbst anliegen.

Du kannst es auf ganz einfache Weise selbst testen:
Schließe einfach mal die Fritzbox an die Dose an. Wenn sie tut, ist ein Rückkanal vorhanden.

Dateianhänge
    😄