Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Richtige Antwort
2016-05-24T14:36:57Z
  • Dienstag, 24.05.2016 um 16:36 Uhr
Hallo Didi,
wenn die Rufnummer von der Telekom zu Unitymedia soll, dann muss ein Portierungsauftrag bei Unitymedia gestellt. Das läuft dann über Unitymedia. Die Rufnummer kann natürlich nur übernommen werden, wenn die Telekom die Nummer frei gibt. Das wird erst am Ende der Vertragslaufzeit gemacht. Durch den Portierungsauftrag wird der Internet & Telefonvertrag bei der Telekom auch gekündigt. Alles weitere, dass du noch bei der Telekom hast, musst du separat kündigen.
Andreas
16 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2016-05-24T14:36:57Z
  • Dienstag, 24.05.2016 um 16:36 Uhr
Hallo Didi,
wenn die Rufnummer von der Telekom zu Unitymedia soll, dann muss ein Portierungsauftrag bei Unitymedia gestellt. Das läuft dann über Unitymedia. Die Rufnummer kann natürlich nur übernommen werden, wenn die Telekom die Nummer frei gibt. Das wird erst am Ende der Vertragslaufzeit gemacht. Durch den Portierungsauftrag wird der Internet & Telefonvertrag bei der Telekom auch gekündigt. Alles weitere, dass du noch bei der Telekom hast, musst du separat kündigen.
Andreas
2016-05-24T16:54:09Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 24.05.2016 um 18:54 Uhr
Bitte darauf achten, dass die Namen auf der Portierung 100% mit den Angaben bei der Telekom übereinstimmen. Die abgebenden Provider machen da gerne ganz böse Spielchen.
Der abgebende Provider verlangt i.d.R. 20-30€ für die Portierung.
Ansonsten empfehle ich zur Lektüre die Bundesnetzagentur:
http://www.bundesnetzagentur.de/cln_1412/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/Anbieterwechsel/Anbieterwechsel_node.html
2016-05-24T19:58:59Z
  • Dienstag, 24.05.2016 um 21:58 Uhr
I'm übrigen erlässt dir Unitymedia für die Restlaufzeit deines telekomvertrags die Grundgebühr. Einfach einen Nachweis zukommen lassen. Achtung max. 12 Monate.
2016-05-25T07:02:00Z
  • Mittwoch, 25.05.2016 um 09:02 Uhr
Hallo,
vielen Dank für die vielen Rückmeldungen.Die Vertrags-Detail sind mir bekannt.
Wollte wissen wie das technisch,also am Anschluss abläuft.
Folgendes: Vertrag wurde letzten April bei Telekom gekündigt und Kündigung bestätigt.
Portierung sollte am 2.Mai 2016 stattfinden. Seit 2.Mai wurde mir von Unitymedia berichtet Portierung erfolgreich.
Das stimmt nur zum Teil,Telefon an Horizon Box angeschlossen und ich kann raustelefonieren.Telefonnummer wird beim
Angerufenen angezeigt.Aber sämtliche Anrufe zu mir kommen noch über DSL Anschluß von Telekom.Ja aus Sicherheit habe ich mein altes Telefon noch an dem Anschluß von Telekom.
Sämtliche Anrufe bei Telekom sowie Unitymedia bleiben erfolglos.Jede Seite behauptet man werde sich kümmern.
Seit über 2 Wochen.Techniker von Unitymedia war auch schon hier.
(Respekt für so schnelle Reaktion nach Anruf am nächsten Tag da.) Klare Aussage von allen Seiten "PORTIERUNGSFEHLER "
Deshalb meine Frage,wo muss was geschaltet,bzw.abgeschaltet werden? Denke das muss doch kein so ein Kraftakt sein.
Will nur endlich meinen Router und das das Telefon von Telekom deinstallieren.
Danke
Didi
2016-05-25T08:24:47Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 25.05.2016 um 10:24 Uhr
Der Techniker vor Ort kann gar nichts machen. Der Einsatz war völlig daneben, wird aber bei Unitymedia gerne gemacht.
Leider kommt man als Kunde an diese Abteilungen gar nicht rann.
Ich würde eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur machen.
Bei meinem Schwager hat das vor Jahren in ähnlicher Situation Wunder gewirkt.
Offensichtlich passiert das gar nicht so selten, sonst wäre die BNA nicht so perfekt vorbereitet.
2016-05-25T10:14:00Z
  • Mittwoch, 25.05.2016 um 12:14 Uhr
Hallo Didi,
alle Festnetznummer in Deutschland laufen über ein System der Telekom. An diesem System melden sich die Provider an und aktualisieren die Rufnummern, also wer gerade für eine Nummer zuständig. Die Vermittlungsstellen bekommen von diesem System eben auch die Info, wohin ein Anruf gerade vermittelt wird. Genau an dieser Stelle ist bei dir wohl ein Fehler passiert. Die Rufnummer liegt zwar bei Unitymedia aber die Vermittlungsstellen meinen, die liegt noch bei der Telekom.
Normalerweise kommt das nur in den ersten 24 Stunden nach der Portierung vor. Da kann über die Nummer raustelefoniert werden, aber noch nicht alle Stellen haben das mitbekommen. Nach einer vollautomatischen Aktualisierung über Nacht wissen, dass dann alle Stellen.
Was du jetzt noch machen kannst, ist nicht viel. Bei der Telekom nachfragen, warum deine Leitung noch aktiv ist. Andernfalls wirklich die Bundesnetzagentur einschalten.
Andreas
2016-05-28T19:02:00Z
  • Samstag, 28.05.2016 um 21:02 Uhr
Hallo Didi,
genau das gleiche Problem hatten wir auch vor ein paar Tagen.
Habe dann den Kundenservice von unitymedia kontaktiert und die konnten feststellen, dass die Telekom nicht die komplette Leitung freigegeben hat...blöd ausgedrückt.
Innerhalb von 3 Stunden hatte unitymedia das Problem dann gelöst.
Allerdings kommen immer noch keine Anrufe vom Handy rein. Weiß jemand, woran das liegen kann?
2016-05-28T20:03:28Z
  • Samstag, 28.05.2016 um 22:03 Uhr
Hallo Sonnenkind,
wie lange ist die Portierung der Rufnummer schon her
Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis alle Provider mitbekommen haben, dass die Rufnummer bei einem anderen Provider ist. Gerade, wenn da etwas nicht reibungslos gelaufen ist, kann es schon mal länger dauern.
Andreas
2016-05-28T20:07:27Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 28.05.2016 um 22:07 Uhr
und keine Scheu, die BNA zu kontaktieren. Das ist kostenlos.
2016-05-29T10:43:03Z
  • Sonntag, 29.05.2016 um 12:43 Uhr
HausHelene:
und keine Scheu, die BNA zu kontaktieren. Das ist kostenlos.

Habe Beschwerde bei Netzagentur eingereicht.Bin mal gespannt.Denke auch ,daß es bei Telekom liegt.Bei Unitymedia funktioniert es ja bis auf dass ich nicht angerufen werden kann.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Passende Tarifempfehlung für mich

    Hallo Community, ich sehe bei den Tarifen nicht wirklich durch. Kann mir jemand eine Empfehlung für den passenden Tarif geben? Ich brauche: 1.... mehr

    Wer hat noch 2Play Fly400 "für dauerhaft 4 Euro mehr im Monat" angeb. bekommen?

    Hallo Community. Bin ich der einzige? Oder gibt es mehr Kunden die hier verar... worden sind? Die Kernaussage war, dass der Vertrag „DAUERHAFT 4... mehr

    Ich kann meine EVNs nicht abrufen obwohl überall beschrieben - wieso nicht?

    Vor geraumer Zeit habe ich schon welche benötigt und auch gefunden. Nun sind die EVNs offenbar "verschwunden"? Ich benötige die von 3 vergangenen... mehr

    Eigene FritzBox seit 3 Tagen in der Aktivierung. Wie lange noch?

    Hallo, ich habe meinen Vertrag umgestellt auf Play Jump 120/6 und habe ich mir auch eine eigene FritzBox 6590 gekauft. Bei einem Anruf bei... mehr

    Welche Adresse / Kontakt die Kündigungsbestätigung des alten Anbieters senden?

    Hallo zusammen, an welche Adresse ( Fax/Email/Post) muss ich meine Kündigungsbestätigung vom alten Anbieter senden. Habe selbst gekündigt und somit... mehr