Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Rek

Alter Kabelanschluss ohne Erdung, was ist zu tun?

Hallo,

folgende Situation: meine Schwiegereltern bewohnen einen Altbau aus den 60er Jahren, im Keller gibt es soweit ich das sehen konnte keinerleit Potenzialausgleich oder ähnliches.

Vorhanden im Keller ist ein alter Kabelanschluss aus den 90ern, der nie in Betrieb was. Daneben kommt das Telefonkabel rein, welches derzeit für DSL (2 MBit) genutzt wird.

Nun würden Sie gerne zu Unitymedia wechseln, ich habe aber mal gelesen, dass es hier Probleme wegen fehlender Erdung / Potenzialausgleich des Kabelanschlusses geben kann.

Frage: wenn ich jetzt Unitymedia damit beauftrage, einen 2Play Anschluss zu schalten, und die Fritzbox direkt neben dem bisherigen Eingang des Koaxkabels zu platzieren, was genau wird der Techniker tun, und wird er auf eine Erdung bestehen, bzw. diese erstellen, und wie läuft das ab? Wer trägt die Kosten dafür, wie hoch ist der Aufwand?

Kann ich, bevor ich einen Auftrag mit Unitymedia unterschreibe, dies vorab durch einen Technikerbesuch vor Ort klären lassen?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
4 Kommentare
2017-09-24T12:43:16Z
  • Sonntag, 24.09.2017 um 14:43 Uhr
Der Techniker muss erst mal einen Breitbandverteiler installieren. Dafür benötigt er einen entsprechenden Platz, eine Einbindung in den Potentialausgleich und einen Stromanschluss. Sollte kein Potentialausgleich oder Stromanschluss vorhanden sein, wird dieser durch den beauftragten Servicepartner erstellt, es sei denn, die Installationn wäre besonders aufwendig oder unwirtschaftlich oder der Eigentümer gibt dafür keine Zustimmung.

MfG
2017-09-24T13:47:03Z
  • Sonntag, 24.09.2017 um 15:47 Uhr
Das ist halt die Frage, was heisst in dem Fall "besonders aufwändig", zumal hier ja wirklich kein Erder vorhanden ist, wie gesagt Altbau. Und die Frage ist, ob man das vor Auftragserteilung erfahren kann, man will ja nicht die Katze im Sack kaufen...
2017-09-24T14:06:25Z
  • Sonntag, 24.09.2017 um 16:06 Uhr
Wenn die Installation - aus welchen Gründen auch immer - nicht möglich ist, wird der Auftrag storniert.
2017-09-24T14:47:34Z
  • Sonntag, 24.09.2017 um 16:47 Uhr
Rek:
Das ist halt die Frage, was heisst in dem Fall "besonders aufwändig", zumal hier ja wirklich kein Erder vorhanden ist, wie gesagt Altbau. Und die Frage ist, ob man das vor Auftragserteilung erfahren kann, man will ja nicht die Katze im Sack kaufen...

Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn das Endgerät funktionstüchtig installiert ist. Sollte eine Installation nicht möglich sein, dann kommt kein Vertrag zustande. Von einem Erder war niemals die Rede, sondern nur von einem Schutzpotentialausgleich. Ist ein Erder vorhanden, wird der mit in diesen intergriert. Benötigt wird ein Erder aber nicht. Mit der Auftragserteilung hat man einen Anspruch auf eine kostenfreie Installation. Diese schließt den Potentialausgleich mit ein.

MfG

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Internetanschluss in Souterrain Wohnung

    Hi Leute, da mein Studium begonnen hat, ziehe ich zum 1.12 in eine Souterrain Wohnung. Aus diesem Grund setzte ich mich zurzeit mit dem Thema... mehr

    Nutzung nach Umzug + Installations-/Vermarktungsverbot an neuer Adresse

    Hallo, ich habe mittlerweile einige Stunden an der Hotline und im Unitymedia Store hinter mir, daher wende ich mich nun hier an die Community.... mehr

    Installationstermin erst im Dezember

    Hallo zusammen, ich habe am 23.10.2017 das 2play 120 Paket bestellt. Nach Zusendung der Auftragsbestätigung kam erstmal keine Reaktion, so dass... mehr

    Termin Techniker

    Ich habe am 27.11.2017 ein Schreiben erhalten, aus dem zu erlesen war, dass der Techniker sich in den kommenden 5-7 Tage, zwecks Freischaltung/... mehr

    Techniker völlig überlastet

    Hallo Community, mein UM-Anschluss ist seit dem 25.10. aktiviert, leider synchronisiert das Modem nicht. Nach einem Anruf bei der Hotline wurde mir... mehr