Digi55
Frage in Aktuelles Montag, 30.05.2016 um 12:30 Uhr

Ab Juli 2017 nur noch Digital?

Meine Frage hierzu: Ab Juli 2017 soll ja nur noch Digital gesendet werden. Wie sieht das dann mit dem Zweitgerät aus, z. B. für RTL, SAT 1 etc.? Im Wohnzimmer haben wir einen Receiver/Recorder von UnityMedia aber bei den anderen Geräten nicht. Bisher können wir auf den Zweitgeräten alles empfangen. Bleibt das so oder sind wir gezwungen überall Receiver oder CI Module zu verwenden? Was ich sagen will, ZDF, ARD oder WDR können wir auch auf den Zweitgeräten in HD empfangen ohne jegliche Maßnahme!
Mehr zu diesem Thema:
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
Torsten 2016-05-30T10:58:20Z
Montag, 30.05.2016 um 12:58 Uhr
Digi55:
Meine Frage hierzu: Ab Juli 2017 soll ja nur noch Digital gesendet werden. Wie sieht das dann mit dem Zweitgerät aus, z. B. für RTL, SAT 1 etc.? Im Wohnzimmer haben wir einen Receiver/Recorder von UnityMedia aber bei den anderen Geräten nicht. Bisher können wir auf den Zweitgeräten alles empfangen. Bleibt das so oder sind wir gezwungen überall Receiver oder CI Module zu verwenden? Was ich sagen will, ZDF, ARD oder WDR können wir auch auf den Zweitgeräten in HD empfangen ohne jegliche Maßnahme!

Hey Digi55,
wenn Du die ÖR auf den Zweitgeräten bereits in HD empfangen kannst, so wird das auch weiterhin so bleiben, da Du ja bereits digital schaust. Lediglich die Privaten in HD wären kostenpflichtig (je Smartcard kostet die HD-Option 4,99 €/Monat).
Das Erste HD, ZDF HD, arte HD, Phoenix HD, KiKa HD, ZDF neo HD, einsfestival HD, 3sat HD, WDR HD, Servus TV HD und BBC World News HD sowie die Einkaufskanäle und Bibel TV HD sowie die Privatsender in SD sind ohne Smartcard frei empfangbar, da die Grundverschlüsselung ja schon länger aufgehoben wurde.
Torsten
12 weitere Antworten
Torsten 2016-05-30T10:58:20Z
Montag, 30.05.2016 um 12:58 Uhr
Digi55:
Meine Frage hierzu: Ab Juli 2017 soll ja nur noch Digital gesendet werden. Wie sieht das dann mit dem Zweitgerät aus, z. B. für RTL, SAT 1 etc.? Im Wohnzimmer haben wir einen Receiver/Recorder von UnityMedia aber bei den anderen Geräten nicht. Bisher können wir auf den Zweitgeräten alles empfangen. Bleibt das so oder sind wir gezwungen überall Receiver oder CI Module zu verwenden? Was ich sagen will, ZDF, ARD oder WDR können wir auch auf den Zweitgeräten in HD empfangen ohne jegliche Maßnahme!

Hey Digi55,
wenn Du die ÖR auf den Zweitgeräten bereits in HD empfangen kannst, so wird das auch weiterhin so bleiben, da Du ja bereits digital schaust. Lediglich die Privaten in HD wären kostenpflichtig (je Smartcard kostet die HD-Option 4,99 €/Monat).
Das Erste HD, ZDF HD, arte HD, Phoenix HD, KiKa HD, ZDF neo HD, einsfestival HD, 3sat HD, WDR HD, Servus TV HD und BBC World News HD sowie die Einkaufskanäle und Bibel TV HD sowie die Privatsender in SD sind ohne Smartcard frei empfangbar, da die Grundverschlüsselung ja schon länger aufgehoben wurde.
Torsten
Andreas 2016-05-30T10:59:38Z
Montag, 30.05.2016 um 12:59 Uhr
Hallo Digi55,
wenn du auf dem zweiten Fernseher ARD HD und ZDF HD schauen kannst ohne Receiver, dann ist bereits ein DVB-C Tuner eingebaut, oder anders ausgedrückt: Du schaust schon digital. Dann bleibt für dich alles so, wie es jetzt ist.
Andreas
Dragon Fly 2016-05-30T14:07:37Z
Montag, 30.05.2016 um 16:07 Uhr
nur die analogen sender werden eingestellt in der regel ist das nur bei röhren tvs der fall da die flat tv's der letzten jahre alle digital empfangen können, kannste im tv (wenn es ein flat tv ist) in den einstellungen ganz leicht nachschauen ob der digital empfängt, ansonsten kann man billige reciever die man überrall anschließen kann nur 10 bis 30 € bekommen
Andreas 2016-05-30T14:13:03Z
Montag, 30.05.2016 um 16:13 Uhr
Hallo Dragon Fly,
die Frage, on digital geschaut wird, ist bereits geklärt, da die öffentlich Rechtlichen in HD empfangen werden. Diese Sender werden nur digital verbreitet.
Andreas
Olli 2016-05-31T06:38:24Z
Dienstag, 31.05.2016 um 08:38 Uhr
Man könnte auch einfach ins Handbuch des TVs schauen, ob der nur einen Tuner für analogen oder auch digitalen Empfang eingebaut hat.
Torsten 2016-05-31T08:18:36Z
Dienstag, 31.05.2016 um 10:18 Uhr
Olli:
Man könnte auch einfach ins Handbuch des TVs schauen, ob der nur einen Tuner für analogen oder auch digitalen Empfang eingebaut hat.

Hey Olli,
das ist richtig. Aber ich denke, dem TE gehts einfach darum, ob er dann ab Juli 2017 zwei weitere HD-Module mit Smartcards benötigt oder nicht
Torsten
Olli 2016-05-31T08:55:22Z
Dienstag, 31.05.2016 um 10:55 Uhr
Wahrscheinlich auch.
Aber doof wäre es ja auch, wenn er ab Juli 2017 mit dem TV kein Kabelfernsehen mehr direkt empfangen kann, weil nur ein analoger Tuner verbaut ist. Dann bräuchte er dort ja auch noch einen separaten KAbelreceiver, welcher dann die digitalen Programme auf den TV bringt.
Andreas 2016-05-31T08:57:53Z
Dienstag, 31.05.2016 um 10:57 Uhr
Hallo Torsten und Olli,
es muss doch ein digitaler Tuner verbaut sein, dann ARD HD und WDR HD werden ja bereits ohne Receiver der ähnliches empfangen auf dem zweiten Fernseher.
Das Thema ist doch schon durch damit.
Andreas
Diggi54 2016-05-31T11:32:01Z
Dienstag, 31.05.2016 um 13:32 Uhr
Erst einmal Danke an alle, die mir geantwortet haben. Hatte Probleme mit dem Registrieren hier in der Community. Bin jetzt Daggi54. Auch egal. Also noch einmal meine Frage: Ich habe 3 Fernseher, die alle digital empfangen können. Habe im Wohnzimmer am Hauptgerät einen Receiver angeschlossen von UnitiyMedia (Echostar). Hier kann ich RTL, wenn ich den Receiver anmache, in HD sehen aber bei den Zweitgerät und dem Drittgerät nicht. Meine Frage ist, wenn nächstes Jahr die Anlaogsender abgeschaltet werden, ob ich dann RTL auf dem Zweit- bzw. Drittgerät in HD sehen kann oder bleibt der Bildschirm schwarz? Danke für die Hilfe!
Andreas 2016-05-31T12:04:04Z
Dienstag, 31.05.2016 um 14:04 Uhr
Hallo Diggi54,
wegen der Registrierung hier in der Community solltest du eine eigene Frage stellen, dann kann sich das Service-Team das ganze mal anschauen, wo das Problem ist.
Zu deiner Frage: Da du WDR HD schauen kannst, hat dein zweit Fernseher bereits einen DVB-C Tuner eingebaut. Wenn du die privaten Sender in HD schauen möchtest, dann brauchst du die HD-Option, so wie Torsten es schon geschrieben hat.
Nach der Abschaltung der analogen Sender wird es dadurch bei den digitalen Sender keine Änderung geben.
Für die privaten Sender in HD wird die HD-Option benötigt.
Die HD-Option kostet 4,99€ im Monat. Zum gleichen Preis gibt's das TV-Start Paket, da ist die HD-Option bereits enthalten und du bekommt einen HD-Receiver oder auch ein CI+-Modul, damit du die Sender schauen kannst.
Andreas

Dateianhänge
    Ähnliche Fragen

    Wann werden Infos zu "Wifispot für unsere Kunden veröffentlicht"?

    Hierzu gibt es zig Fragen (z.B.): - Welche UM-Geräte sind betroffen - Welche Einschränkungen habe ich in meinem Gerät - Manche Kunden sehen... mehr

    Die Unitymedia Community öffnet ihre Pforten!

    Es ist soweit: Die offizielle Unitymedia Community geht an den Start! Wir heißen euch herzlich willkommen auf unserer neuen Plattform, auf der... mehr

    Frage zitieren

    Wenn eine Frage zitiert wird, steht als erstes immer "Kennst du die Antwort?" drin. Wäre schön, wenn diese Zeit beim zitieren verschwinden... mehr

    Ende des Routerzwangs und die Folgen bei Unitymedia

    Es soll ja im August 2016 der Routerzwang fallen, sprich man kann als Neukunde wählen ob man UM Hardware nimmt oder z.B. eine Fritzbox kauft. Wie... mehr

    Wo finde ich den Link, um Widerspruch gegen WiFiSpot einzulegen?

    Ich möchte nicht, dass UM in meinem Haus ein eigenes WLAN aufspannt, ohne mich vorher zu fragen. Der UM Router befindet sich bei mir mit... mehr