Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
hendrik87

3play Neustart 60 Kabelanschluss?

Hallo zusammen,
Ich würde gerne für unsere neue Wohnung das Kombipket 3play neustart 60 buchen. Beim buchen bekomme ich die aufforderung, dass ich noch einen kabelanschluss mit service für monatlich 24,37 Euro zubuchen muss. Im Zusatz steht weiter: In Ihrem Objekt ist aufgrund einer gesonderten Vereinbarung mit dem Vermieter der Service für die Hausverteileranlage enthalten.
Heißt das für mich, dass wenn ich das Paket buche für mtl 24,99Euro ich zusätzlich 24,37Euro zahlen muss? Falls ich den Kabelanschluss mitbuchen muss, was bringt mir dann noch der Digitalreceiver der im paket enthalten ist? Müsste ich also besser stattdessen das 2play paket buchen? Oder gibt es noch andere optionen für mich?
Danke für die Hilfe!
Grüße
Hendrik
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
7 Kommentare
2016-10-16T14:42:43Z
  • Sonntag, 16.10.2016 um 16:42 Uhr
Das mit den 24,37 musst du mit dem Vermieter klären. Da haben offensichtlich weitere Firmen die Finger drinn.
In deinem 3-play-Vertrag sind nur die Pay-TV-Sender abgedeckt. Für die Basis-Sender musst du erzwungenermaßen normalerweise 21,90 zusätzlich bezahlen, wenn sie nicht in den Nebenkosten enthalten sind (was bei dir offensichtlich nicht zutrifft).
Wenn du einen 2-play-Vertrag nimmst und TV über Kabel nutzen möchtest, gilt für die Basis-Sender das gleiche wie oben.
Ob du alternativ z.B. SAT benutzen kannst, musst du mit deinem Vermieter klären.
2016-10-16T14:55:40Z
  • Sonntag, 16.10.2016 um 16:55 Uhr
Wenn es ein alternativer NE4-Betreiber ist, kann es dir sogar passieren, daß du für die Nutzung des 2play bei UM einen Kabelanschlussvertrag mit dem NE4-Betreiber abschließen musst. Der ist nur bei UM selbst keine Voraussetzung für 2play.
2016-10-16T14:57:48Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 16.10.2016 um 16:57 Uhr
Dann ist bei dir ein anderer NE 4 (Netzebene 4) Betreiber und nicht Unitymedia. Dieser kassiert dann die höhere monatliche Kabelanschlußgebühr von 24,37 €. Es kann dann sogar sein, wenn du UM nutzen möchtest die 24,37 € zahlen muss, da sonst keine Freischaltung erfolgt. Egal welches Paket du bei UM nimmst. Das sind noch Verträge aus der Zeit der Deutschen Bundespost bzw. DTAG. Unitymedia versucht die Verträge zu übernehmen. Doch einige möchten nicht verkaufen, da es ein sehr einträgliches Geschäft ist. Oftmals sind auch die Anlagen in einem sehr schlechten Zustand.
2016-10-16T15:03:17Z
  • Sonntag, 16.10.2016 um 17:03 Uhr
Übrigens ist für jedes 3play- oder TV-Paket der Kabelanschlussvertrag zwingende Voraussetzung.
2017-05-02T14:45:44Z
  • Dienstag, 02.05.2017 um 16:45 Uhr
Ich kann das alles einfach nicht glauben - was für eine Abzocke von Seiten der Kabelbetreiber!
Ich habe mich heute auch für ein 3play Angebot interessiert, aber nach einem Anruf bei unitymedia stand fest: Ich müsste noch zusätzlich einen Kabelanschlussvertrag abschließen.
Ich bin nun fast 50 Jahre und bekam einst genau mit, wie das damals den Mietern mit den Kabelanschlussgebühren vermittelt wurde. Damals sagte man allen Mietern, dass diese monatliche Kablanschlussgebühr nur ca. für 10 Jahre erhoben wird, bis eben die entstandenen Kosten des Kabel-Ausbaus gedeckt sind. Maximal sollte sich diese Zeit auf 10 - 15 Jahre belaufen, danach würden dann diese Kabel-TV-Gebühren wieder wegfallen. Denn natürlich regten sich damals die Menschen zurecht über diese Kabel-Gebühr auf, denn die TV-Antenne auf dem Dach war super (kostenlos) und durch das neue Kabel-TV gab es auch nicht mehr Programme wie zuvor.
Nun sind ca. 40 Jahre vorüber und die Kosten des Kabelausbaus haben sich mittlerweile schon mindestens 4x amortisiert, bzw. seit ca. 30 Jahren kann man sagen, dass der Gesamtumsatz purer Gewinn ist.
Und dann setzen diese Kabelanbieter tatsächlich diesen dicken Hund nun noch zusätzlich oben drauf.
Aber wenn in diesen 3play Produkten n u r für diese Zusatzprogramme (PayTV) gezahlt wird, sprich alle Kabel-TV-Programme sind somit NICHT enthalten und fallen weg, da man dafür ja extra bezahlt, DANN ist das was 3play zusätzlich zu bieten hat, seine Kosten aber auch nicht wert.
2017-05-02T14:59:37Z
  • Dienstag, 02.05.2017 um 16:59 Uhr
Natürlich haben sich die ursprünglichen Installationskosten längst amortisiert, aber natürlich fallen seitem Kosten für den Betrieb und die Wartung an.

Die 3play-Pakete sind übrigens meist günstiger als ein 2play-Paket+den entsprechenden TV-Optionen.
2017-05-04T12:45:21Z
  • Donnerstag, 04.05.2017 um 14:45 Uhr
Persephone1968:
Ich kann das alles einfach nicht glauben - was für eine Abzocke von Seiten der Kabelbetreiber!


Ist aber auch echt eine Sauerei, dass ein wirtschaftlich agierendes Unternehmen Gewinnabsichten hat.
Allgemein dürftest du doch der erste sein, wenn der Service zu wünschen übrig lässt, im Gegenzug jedoch am besten das Angebot kostenfrei nutzen möchtest.
Ich verstehe deie Kritik nicht wirklich, dafür ist diese doch etwas arg emotionsgeladen.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Möchte meinen Kabelanschluss kündigen, da ich über Internet TV schaue

    Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und möchte meinen Kabelanschluss kündigen, da ich über Internet TV schaue. Besteht die Möglichkeit eine... mehr

    DigitalTV ALLSTARS kündigen

    Am 17.07.2017 habe ich zu meinem 3play START 60 das DigitalTV Allstars dazugebucht. Möchte ihn schon vorab kündigen. Wie kann ich das machen? Im... mehr

    3play 60 Upgrade von Kabel TV

    Hallo, ich habe zurzeit nur TV über Kabel von UM für ca 20€/Monat. Ich möchte gerne zu 3play 60 wechseln, was 30€ bzw 35€/M kostet. Kann ich den... mehr

    Tarif wechseln.

    Fallen für eine Portierung Kosten an da ich Wechsler bin und zurzeit das 3play START 60 habe? Ich möchte nämlich gerne zu JUMP 120 oder FLY 400... mehr

    Technischer Dienstleister droht mit Abklemmung des Anschluss

    Folgende Situation Ich wohne in NRW bei der Wohnungsgesellschaft VIVAWEST , diese haben wohl mit UM einen Vertrag über die Fa. Marienfeld. Ich... mehr