Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
hendrik87

3play Neustart 60 Kabelanschluss?

Hallo zusammen,
Ich würde gerne für unsere neue Wohnung das Kombipket 3play neustart 60 buchen. Beim buchen bekomme ich die aufforderung, dass ich noch einen kabelanschluss mit service für monatlich 24,37 Euro zubuchen muss. Im Zusatz steht weiter: In Ihrem Objekt ist aufgrund einer gesonderten Vereinbarung mit dem Vermieter der Service für die Hausverteileranlage enthalten.
Heißt das für mich, dass wenn ich das Paket buche für mtl 24,99Euro ich zusätzlich 24,37Euro zahlen muss? Falls ich den Kabelanschluss mitbuchen muss, was bringt mir dann noch der Digitalreceiver der im paket enthalten ist? Müsste ich also besser stattdessen das 2play paket buchen? Oder gibt es noch andere optionen für mich?
Danke für die Hilfe!
Grüße
Hendrik
Speichern Abbrechen
4 Kommentare
2016-10-16T14:42:43Z
  • Sonntag, 16.10.2016 um 16:42 Uhr
Das mit den 24,37 musst du mit dem Vermieter klären. Da haben offensichtlich weitere Firmen die Finger drinn.
In deinem 3-play-Vertrag sind nur die Pay-TV-Sender abgedeckt. Für die Basis-Sender musst du erzwungenermaßen normalerweise 21,90 zusätzlich bezahlen, wenn sie nicht in den Nebenkosten enthalten sind (was bei dir offensichtlich nicht zutrifft).
Wenn du einen 2-play-Vertrag nimmst und TV über Kabel nutzen möchtest, gilt für die Basis-Sender das gleiche wie oben.
Ob du alternativ z.B. SAT benutzen kannst, musst du mit deinem Vermieter klären.
2016-10-16T14:55:40Z
  • Sonntag, 16.10.2016 um 16:55 Uhr
Wenn es ein alternativer NE4-Betreiber ist, kann es dir sogar passieren, daß du für die Nutzung des 2play bei UM einen Kabelanschlussvertrag mit dem NE4-Betreiber abschließen musst. Der ist nur bei UM selbst keine Voraussetzung für 2play.
2016-10-16T14:57:48Z
  • Sonntag, 16.10.2016 um 16:57 Uhr
Dann ist bei dir ein anderer NE 4 (Netzebene 4) Betreiber und nicht Unitymedia. Dieser kassiert dann die höhere monatliche Kabelanschlußgebühr von 24,37 €. Es kann dann sogar sein, wenn du UM nutzen möchtest die 24,37 € zahlen muss, da sonst keine Freischaltung erfolgt. Egal welches Paket du bei UM nimmst. Das sind noch Verträge aus der Zeit der Deutschen Bundespost bzw. DTAG. Unitymedia versucht die Verträge zu übernehmen. Doch einige möchten nicht verkaufen, da es ein sehr einträgliches Geschäft ist. Oftmals sind auch die Anlagen in einem sehr schlechten Zustand.
2016-10-16T15:03:17Z
  • Sonntag, 16.10.2016 um 17:03 Uhr
Übrigens ist für jedes 3play- oder TV-Paket der Kabelanschlussvertrag zwingende Voraussetzung.

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Was genau bezahle ich mit den 20,99€ für einen "Kabelanschluss"?

    Hallo, ich nutze 2Play, und würde gerne das Starter TV Paket hinzubuchen. Die Support Hotline sagt mir nun dass ich 20,99€ UND die 4,99€ für das... mehr

    WG - Mehrere Verträge?

    Hallo, ich lebe in einer WG - einer der Bewohner hat Internet - aber a) ist mir die Leitung per se zu lahm b) bedingt durch sein vieles... mehr

    Kabelanschluss Probleme

    Hallo, wie haben ein Kabelanschluss Unitymedia ausschließlich fürs Fernsehen. Seid Jahren hatten wir viele Probleme mit den Sender, sodass wir... mehr

    Unterschied zwischen IPv4 und IPv6?

    Ich lese oft, dass UM Kunden IPv4 behalten oder zurück haben wollen. Warum?  Was ist der Unterschied zwischen IPv4 und IPV6? Kann mir das... mehr

    Warum wird der Kunde beim Fritzbox OS Update von IPv4 auf IPv6 umgestellt?

    In der letzten Zeit fragen mich mehrere Leute bzw. ärgern sich, dass nach dem aktuellen Fritzbox OS Update der 6360 von IPv4 einfach ohne Info auf... mehr