Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Tremonia

Wie kann ich mich am Besten gegen den Betrug von Unitymedia wehren?

Ich habe am 19.09.2017 das Paket 3play FLY 400 online bestellt. Dazu gab es als Werbegeschenk eine PS4 Slim 1TB.


Genau diese PS4 habe ich bis heute nicht erhalten. Nachdem ich mich MEHRFACH an Unitymedia gewandt habe und immer und immer wieder Nachweise darüber erbracht habe, dass ich tatsächlich online bestellt habe (dies stritt Unitymedia über mehrere Monate hinweg ab), erhielt ich am 16.05.2018 eine e-Mail erhalten in der sich Unitymedia für die Unannehmlichkeiten entschuldigt und behauptet der Versand an mich wäre bereits am 23.03.2018 erfolgt und man gehe davon aus, dass diese inzwischen bei mir angekommen wäre.


Ratet mal was bis heute nie bei mir eingetroffen ist?


Mehrfach habe ich nun Unitymedia angeschrieben und einen Zustellungsnachweis erbeten. Zuletzt am 23.06.2018. Natürlich bekam ich auch hierzu keine Antwort.


Es ist schon ziemlich dreist, dass man grundsätzlich nur mit e-Mails angeschrieben wird, die man nicht direkt beantworten kann. Es ist noch viel dreister, dass es wochenlang dauert bis man überhaupt etwas hört. Aber zu behaupten man hätte ein Leistung erbracht, keinen Beweis dafür erbringen können und dann schlichtweg zu schweigen, IST EINE UNVERSCHÄMTHEIT!


Ich möchte jetzt gerne gegen den Betrug vorgehen. Wohin wende ich mich am Besten? Direkt an die Polizei per Onlineanzeige z.B. oder besser an die Staatsanwaltschaft? Ich habe noch nie eine Firma angezeigt und kenne mich da nicht so aus.


Vielen Dank für eure Hilfe vorab!

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
13 Kommentare
2018-07-24T06:44:25Z
  • Dienstag, 24.07.2018 um 08:44 Uhr
Tremonia:
Wenn Unitymedia kein Monopol hätte, wären sie schon längst als Marktteilnehmer verschwunden.

UM hat in den seltensten Fällen Monopolstellung.
Das "Monopol" bezieht sich nur auf die Leitung. DSL, UMTS ist fast überall verfügbar.
2018-07-24T07:09:15Z
  • Dienstag, 24.07.2018 um 09:09 Uhr
Tremonia:
Wenn Unitymedia kein Monopol hätte, wären sie schon längst als Marktteilnehmer verschwunden.
Das Monopol gilt nur für das Kabelnetz. Dir steht doch frei, einen LTE-, DSL- oder Glasfaser-Anschluss bei einem anderen Anbieter zu wählen.

Und demnächst wird dann wohl Vodafone das Ruder übernehmen. Bleibt abzuwarten, ob es dann besser wird.
2018-08-18T10:55:24Z
  • Samstag, 18.08.2018 um 12:55 Uhr
Und wie ist das ganze jetzt ausgegangen?