Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Cicciopasticcio

Widerruf nach dem Erhalt des Routers

Hallo zusammen,

Als Vodafone Kunde wollte ich von den beworbenen Vorteilen vom Kabel-Internet profitieren, deswegen habe ich 22.11.2019 die Option 2 Play Start 30 von Unitymedia bestellt. Nachdem ich die Sicherheitsleistung bezahlt habe Ist der Kabel-Router 16.12  bei mir eingetroffen. Obwohl alle Kabel richtig aufgesteckt waren (das habe ich vielmals geprüft) konnte ich keine Internetverbindung bekommen (LED blinkt dauerhaft rot). Da ich schon ganz genervt war und keine Zeit mehr verlieren wollte habe ich 18.12 meinen Widerruf zu Unitymedia via Email mitgeteilt.

Ich denke, noch innerhalb der Widerrufsfrist zu sein, wie sich aus der Widerrufsbelehrung schließen lässt: „Sollten Sie im Rahmen Ihres Vertrages zur Verfügung gestellte Hardware von uns erhalten, beträgt die Widerrufsfrist hiervon abweichend 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.„

Trotzdem kommen immer noch Nachrichten von Unitymedia die mit meinem Widerruf unvereinbar sind und zuletzt die Kündigungsbestätigung meines DSL-Vertrags von Vodafone (soll 02.01,2020 enden), den ich eigentlich zurück nehmen möchte.

Auf mein Vodafone-Konto hätte ich noch die Möglichkeit, die Kündigung zu widerrufen, ich möchte aber vermeiden danach für den Internet und Telefonanschluss zweimal bezahlen zu müssen.

Hat jemand Tipps oder Hinweise dazu?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-12-21T22:24:16Z
  • Samstag, 21.12.2019 um 23:24 Uhr
Vodafone will auf Teufel komm raus die DSL-Anschlüsse los werden, weil sie dort Gebühren an die Telekom zahlen muss. Das Kabelnetz dagegen gehört Vodafone.Dass die zugesendete Box nicht funktioniert, ist in sehr vielen Fällen so. Hin und wieder fehlt das Signal, meist  ist kein Rückweg vorhanden oder das Signal ist gestört. Da braucht man aber nicht zu widerrufen. Wenn die rot blinkende LED nach ca. 5 Minuten nicht wenigstens weiß blinkt, tut sich auch nichts mehr. Da meldet man das Unitymedia und die erstellen ein SNP-Ticket und schicken einen Techniker, welcher das Gerät online bringt. Mit dem Versand versucht man den teuren Technikereinsatz zu umgehen und in einigen Fällen klappt es auch, dass die Box gleich funktioniert. Die Regel ist das aber nicht.

MfG
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2019-12-21T22:24:16Z
  • Samstag, 21.12.2019 um 23:24 Uhr
Vodafone will auf Teufel komm raus die DSL-Anschlüsse los werden, weil sie dort Gebühren an die Telekom zahlen muss. Das Kabelnetz dagegen gehört Vodafone.Dass die zugesendete Box nicht funktioniert, ist in sehr vielen Fällen so. Hin und wieder fehlt das Signal, meist  ist kein Rückweg vorhanden oder das Signal ist gestört. Da braucht man aber nicht zu widerrufen. Wenn die rot blinkende LED nach ca. 5 Minuten nicht wenigstens weiß blinkt, tut sich auch nichts mehr. Da meldet man das Unitymedia und die erstellen ein SNP-Ticket und schicken einen Techniker, welcher das Gerät online bringt. Mit dem Versand versucht man den teuren Technikereinsatz zu umgehen und in einigen Fällen klappt es auch, dass die Box gleich funktioniert. Die Regel ist das aber nicht.

MfG
2019-12-22T08:06:00Z
  • Sonntag, 22.12.2019 um 09:06 Uhr
Und dann wundert man sich wenn plötzlich die Segmente allesamt gestört sind. Laien schließen Hardware an nicht eingemessenen Anschlüssen an - Wahnsinn!
2019-12-22T08:21:21Z
  • Sonntag, 22.12.2019 um 09:21 Uhr
Was soll da passieren? Entweder es funktioniert oder nicht. Auf das Netz hat das keinen Einfluss. Da ist z.B. ein defektes TV Gerät problematischer.

MfG
2019-12-22T09:33:41Z
  • Sonntag, 22.12.2019 um 10:33 Uhr
Hi Hemapri, vielen Dank für den Hinweis. Soweit ich von mehreren Beiträgen zum Thema richtig verstanden habe, würde es lange dauern bevor ein Techniker vorbei kommt (nach Erfahrung von anderen Kunden seien dieTermine mit dem Techniker oft verschoben worden), auch angesichts der nächsten Feiertagen. Und mein DSL-Vertrag endet in wenigen (10) Tagen, das heißt, ich würde wahrscheinlich keine Internetverbindung für mehrere Tage bekommen, obwohl dafür bezahlen muss. Deswegen habe ich mich für den Widerruf entschlossen. Anstatt einer Widerrufsbestätigung sehe ich jetzt aber in meinem Kundenkonto sogar einen neuen Auftrag in Bearbeitung “Serviceänderung. 3KONF, NREMP, Telefonanschluss, 2play START 30, Zweite Leitung” den ich natürlich nicht gebucht habe....soll ich eine Widerrufserklärung neu schicken, eventuell per Einschreiben? Meine erste Email scheint einfach ignoriert worden zu sein
2019-12-22T10:10:09Z
  • Sonntag, 22.12.2019 um 11:10 Uhr
Bei uns dauert ein Technikertermin in der Regel 1-2 Tage, manchmal klappt es sogar noch am Tag des Auftragseinganges. Was wurde denn gebucht? Wichtig ist die Auftragsbestätigung. Wenn diese nicht richtig ist, dann widerrufen und den Auftrag entsprechend ändern lassen. Trotzdem kann man melden, dass er gar nicht funktioniert. Eine E-Mail würde ich auf keinnen Fall schicken. Die Bearbeitung dauert bis über eine Woche. Was geht, ist per Fax.

MfG
2019-12-24T14:38:12Z
  • Dienstag, 24.12.2019 um 15:38 Uhr
Hallo,
Endlich habe ich einen Termin mit dem Techniker vereinbart, er soll 27.12 kommen. Dazu hätte ich noch eine Frage: da er einen freien Zugang an die Hausanlage haben soll und das Kästchen im EG abgeschlossen ist, frage ich mich ob der Techniker den Schlüssel mit bringt (Hausmeister und Hausverwalter haben keinen). Ich habe versucht die beauftragte Firma zu kontaktieren aber ohne Erfolg (wahrscheinlich wegen der Feiertagen schon geschlossen).
Auch der nette Mitarbeiter der Hotline wusste es nicht.
Weiß jemand ob die Techniker den benötigten Schlüssel dabei haben? Auf dem Kästchen steht ein Aufkleber “Eigentum von Kabel BW”....
2019-12-24T15:59:25Z
  • Dienstag, 24.12.2019 um 16:59 Uhr
Ja, die Techniker haben die erforderlichen Schlüssel.

MfG
2019-12-24T16:12:47Z
  • Dienstag, 24.12.2019 um 17:12 Uhr
Danke sehr für die schnelle Antwort
Viele Grüße