Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Birgit1963

Wechsler Bonus

Hallo ihr

es gibt ja den Wechsler Bonus.
Irgendwo hab ich gelesen das man den alten Vertrag bzw die Kündigung an UM senden muss.
Kann mir jemand sagen wo das hin geschickt werden muss?

Hab keinen Bock wieder Stunden in der Warteschleife zu verbringen möchte das lieber schriftlich machen.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-10-24T17:37:46Z
  • Dienstag, 24.10.2017 um 19:37 Uhr
Hi,
Ich habe ide Unterlagen zusammen mit dem Portierungsauftrag abgeschickt. Wurde auch bearbeitet.
Bestätigung des Wechslervorteils kam schriftlich.
Portierungsformular mit Erklärung und Adresse findest Du hier:
https://www.unitymedia.de/privatkunden/beratung/unser-kunde-werden/rufnummer-mitnehmen/
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2017-10-24T17:37:46Z
  • Dienstag, 24.10.2017 um 19:37 Uhr
Hi,
Ich habe ide Unterlagen zusammen mit dem Portierungsauftrag abgeschickt. Wurde auch bearbeitet.
Bestätigung des Wechslervorteils kam schriftlich.
Portierungsformular mit Erklärung und Adresse findest Du hier:
https://www.unitymedia.de/privatkunden/beratung/unser-kunde-werden/rufnummer-mitnehmen/
2017-10-24T17:41:21Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 24.10.2017 um 19:41 Uhr
Im Falle einer Kündigung ohne Portierung benötigst du die Kündigungsbestätigung des alten Providers. Dein Kündigungsschreiben interessiert gar nicht.
2017-10-25T09:33:24Z
  • Mittwoch, 25.10.2017 um 11:33 Uhr
Wenn du ohne Portierung den Anbieter wechseln willst, reicht uns eine Kündigungsbestätigung des bisherigen Anbieters, auf dem die Restvertragslaufzeit aufgeführt ist.

Mit Portierung sowie THaa es schon richtig beschrieben hat. Mit der Auftragsbestätigung senden wir ein Portierungsformular, das ausgefüllt binnen 2 Wochen an uns zurückgesendet werden muss. Wir kündigen den alten Vertrag und kümmern uns um die Rufnummernmitnahme.