Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Eva0

Wechsel von 3Play zu Internet Comfort

Hallo,

ich würde gerne meinen bestehenden 3Play Vertrag in einen reinen Internet Vertrag umwandeln.
Nun sagte man mir an der Hotline, ich müsse dazu erst meinen bestehenden Vertrag kündigen, warten bis die Kündigung durch ist und dann einen neuen Vertrag abschließen..
Sehe darin keinen Vorteil, da die Vertragslaufzeit wieder mindestens 24 Monate beträgt, ich zunächst ohne Internet dastehen würde, weil ich ja quasi neu "bestellen" muss und die Kosten für die neue Hardware und die Aktivierung muss ich ebenfalls tragen.
Zudem schicke ich meine alte Hardware dann zurück, um vermutlich genau die selbe mit dem neuen Vertrag zu erhalten.
Geht das nicht auch einfacher??

Liebe Grüße
Eva
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 Kommentare
2017-12-22T14:42:22Z
  • Freitag, 22.12.2017 um 15:42 Uhr
Hallo. Das interessiert mich auch. Von 3 Play zum 2play mit Geschwindigkeiten Steigerung.
2017-12-22T16:04:34Z
  • Freitag, 22.12.2017 um 17:04 Uhr
Hallo, du hast ja mit Unitymedia einen Vertrag abgeschlossen. Nun weis ich ja nicht wie lange du den hast. Wenn der Vertrag in 3 oder 4 Monaten abgelaufen ist kannst du ja noch fristgerecht kündigen. Du hast nun 2 Möglichkeiten, du kündigst und machst dann einen neuen Vertrag oder du meldest dich bei Unitymedia was sie dir anbieten wenn du nicht kündigst, damit der neue Vertag dann an deinem alten Vertrag anknüpft. Hier in der Community sind welche die kündigen, weil dann die Angebote besser sein sollen. Ich kann das nicht beurteilen weil ich habe das noch nie gemacht. Wenn dein neuer Vertrag aber den gleichen Monatsbeitrag oder sogar teurer ist wie der jetzige Vertrag lässt Unitymedia mit sich reden. Ich habe hier einen Link da ist eine Nummer die kannst du mal anrufen und dich beraten lassen. Und dann in Ruhe überlegen. Viel Glück https://www.unitymedia.de/privatkunden/hilfe_service/wissenswertes/kuendigung/ueberblick/kuendigen-wegen-unzufriedenheit/
2017-12-22T16:14:37Z
  • Freitag, 22.12.2017 um 17:14 Uhr
Danke für deinen Beitrag.
Nun ja, ich zahle aktuell deutlich mehr, brauche aber eigentlich nichts außer Internet. Darum würde ich halt gerne wechseln. Am liebsten nahtlos..
Blöd, dass das scheinbar nicht ohne Kündigung geht. Hab also nun gekündigt. Mal sehen wie's weiter geht.
2017-12-22T16:31:47Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 22.12.2017 um 17:31 Uhr
Die Umstellung funktioniert schon fließend.
Aber halt erst zum Vertragsende, bzw. kurz vorher.
Wenn man sich bei der Rückholaktion geschickt anstellt, bekommt man sogar Neukundenkonditionen
2017-12-22T16:34:51Z
  • Freitag, 22.12.2017 um 17:34 Uhr
Gut, dann hat der Unitymedia Mitarbeiter offensichtlich Quatsch erzählt. Denn der meinte, ich müsste nach Vertragsende nen neuen abschließen.
Vielleicht rufe ich einfach nochmal dort an wenn ich ne Kündigungsbestätigung bekommen habe.
2017-12-22T21:29:42Z
  • Freitag, 22.12.2017 um 22:29 Uhr
Du kannst bereits jetzt zum Vertragsende die Vertragsänderung (dann aber zum Bestandskundenpreis) einstellen lassen. Das macht insofern Sinn, das alles andere bis auf den Kabelanschluss dann wegfällt und du nur die Geräte zurücksenden musst, die nicht mehr benötigt werden. Aktivierungskosten fallen dann auch nicht an, maximal 10 € für die Vertragsumstellung. Wenn du kündigst und das Rückgewinnungsangebot schalten lässt, bekommst du allerdings fürs gleiche Geld den 2play JUMP150 mit deutlich mehr Up- und Download. Den Telefonanschluss musst du ja nicht nutzen.