Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
TettAH

Vertragserhöhung während der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit

Ich habe einen 2play START 20 Vertrag. Die Mindestvertragslaufzeit läuft laut Rechnung noch bis zum 17.6.2018. Trotzdem hat Unitymedia die Gebühren während dieses Zeitraums (ab März) um 12% erhöht ohne mich darüber zu informieren. Ist das so rechtens?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
12 Kommentare
2018-04-25T20:11:58Z
  • Mittwoch, 25.04.2018 um 22:11 Uhr
Das wird ein paar Tage bis ca. 2-3 Wochen dauern, da das ans Beschwerdemanagement geht, wenn der kaufm. Kundendienst das nicht direkt bearbeiten kann.
2018-07-11T19:53:18Z
  • Mittwoch, 11.07.2018 um 21:53 Uhr
Nach 8 Wochen hat sich Unitymedia bei mir gemeldet und sich für die ungwohnt lange Bearbeitungsdauer meines Anliegens entschuldigt.
Es tut Unitymedia leid, dass sich der Preis durch einen Systemfehler erhöht hat. Die Fachabeilung hat den monatlichen Preis wieder angepasst und zu viel gezahlte Beiträge wieder gutgeschrieben.

Für mich hat sich jetzt der Fall erledigt.