Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Isajar

Vertrag umschreiben und Tarifwechsel?

Hallo Zusammen,

unser jetziger UM Vertrag läuft über meinem Ex, da er aber nun ausgezogen ist und ich diesen Vertrag übernehmen soll aber er mir einfach zu teuer ist und ich somit einen günstigeren Tarif haben möchte, würde ich gerne wissen wie ich das am besten anstelle. Kommen da Extrakosten auf mich zu? Ist es vielleicht günstiger einfach einen neuen Vertrag abzuschließen anstatt den jetzigen Vertrag zu übernehmen?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-02-24T13:35:36Z
  • Samstag, 24.02.2018 um 14:35 Uhr
Es kommt auf den Vertrag an. Ein Downgrade geht in jedem Fall erst zum Vertragsende, also musst du wissen, ob du den Vertrag übernimmst. Bei einem Neuvertrag fallen ja auch wieder bis zu 69,99 € Aktivierungskosten und 9,99 € Versandkosten an, denn die Geräteübernahme in einen neuen Vertrag geht nicht.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2018-02-24T13:35:36Z
  • Samstag, 24.02.2018 um 14:35 Uhr
Es kommt auf den Vertrag an. Ein Downgrade geht in jedem Fall erst zum Vertragsende, also musst du wissen, ob du den Vertrag übernimmst. Bei einem Neuvertrag fallen ja auch wieder bis zu 69,99 € Aktivierungskosten und 9,99 € Versandkosten an, denn die Geräteübernahme in einen neuen Vertrag geht nicht.
2018-02-24T13:37:33Z
  • Samstag, 24.02.2018 um 14:37 Uhr
Ach ja, und den bisherigen Vertrag muss dein Ex dann kündigen bzw. einen Umzug melden. Wohnt er jetzt in einem nicht durch UM versorgten Haushalt, kann er den Vertrag mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Monatsende kündigen, d.h. er zahlt mindestens 3 Monate weiter. Das könnte dann für böses Blut sorgen