Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
imprala

Vertrag läuft aus - Kann ich jetzt endlich downgraden?

Huhu Leute,
hab mehr oder weniger den Fehler gemacht mir das 3Play vor 2 Jahren zu bestellen. Ich hab irgendwann gemerkt, dass ich ausser dem Internet gar nichts aus diesem Paket brauche, weil ich ohnehin so gut wie NIE Fern schaue (kommt ja eh nur Mist). Dann wollte ich meinen Tarif nach unten wechseln, was natürlich nicht möglich war während der Vertragslaufzeit. Da kann man natürlich nur in teurere Pakete "upgraden". Jetzt läuft der Vertrag theoretisch am 05.08.17 aus. Kann ich dann einfach problemlos und mit Übergang ohne Ausfälle wechseln in den soz. 1Play 120?

Oder ist das wirklich so problematisch, dass man erst alles kündigt und sich dann neu anmeldet? Ansonsten könnt ich ja auch gleich einen günstigeren Anbieter suchen. Habt ihr Erfahrungen mit Treueboni? Ich bin jetzt bestimmt schon 8 Jahre bei dem Anbieter.

Hatte Unitymedia eine Mail geschrieben, aber keine Antwort dazu erhalten. Und zum Anrufen bin ich bisher nicht gekommen
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-06-29T22:47:48Z
  • Freitag, 30.06.2017 um 00:47 Uhr
Ruf an und bete. Denn dein Vertrag hat sich bereits bis zum 5.8.18 verlängert, da du 2 Monate Kündigungsfrist hast. Da du UM aber nicht verlassen willst, KANN das klappen, UM ist aber nicht dazu verpflichtet.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2017-06-29T22:47:48Z
  • Freitag, 30.06.2017 um 00:47 Uhr
Ruf an und bete. Denn dein Vertrag hat sich bereits bis zum 5.8.18 verlängert, da du 2 Monate Kündigungsfrist hast. Da du UM aber nicht verlassen willst, KANN das klappen, UM ist aber nicht dazu verpflichtet.
2017-06-30T00:48:06Z
  • Freitag, 30.06.2017 um 02:48 Uhr
Also die Kündigung hätte spätestens am 4.6.2017 im Kasten sein müssen.Sonst wird der Vertrag um 12 Monate verlängert.Es ist natürlich eine schlechte Verhandlungsposition,aber wie Torsten schon geschrieben hat, ..anrufen, beten...
Sonst bis ein paar Wochen vor dem 4.6.2018 warten,neues Spiel ,neues Glück