Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
ShadowXX

Vertrag komplett umgestellt

Ich hatte bisher den "3Play Premium 200" und wollte lediglich ein Upgrade des Uploads dazu bestellen. Warum wird da gleich mein ganzer Vertrag umgestellt auf einen "Treueplus 2play 200".

Zu diesem finde ich auf der ganzen Webseite keinerlei Angaben. Es kann doch nicht sein dass wenn ich lediglich ein Uploadupgrade haben möchte gleich der ganze Vertrag auseinander genommen und und neu zusammengewürfelt wird.


Ich wollte meinen alten Vertrag eigentlich behalten und lediglich mehr Upload. Das kann es doch nicht sein.


Bin echt mittlerweile am Überlegen hier zu kündigen. Es kann doch nicht sein dass man beim Kundenservice am Telefon zugesagt bekommt dass die Power-Uploadoption zum bestehenden Vertrag hinzugebucht wird und man dann schriftlich plötzlich einen ganz anderen Vertrag hat.


Das ist doch kein Kundenservice wenn mir der eine ne blaue Decke verspricht und ich krieg am Ende eine rote? Weiß bei UM die rechte Hand nicht was die linke tut?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
23 Kommentare
2018-12-08T16:57:00Z
  • Samstag, 08.12.2018 um 17:57 Uhr
Wenn es ein Mehrnutzervertrag ist, dann ist es für dich obsolet, da er ja weiterhin über die Nebenkosten läuft. Wenn du den aber selbst an UM zahlen musst (20,99 €/Monat), dann musst du den separat kündigen.
2018-12-08T17:05:10Z
  • Samstag, 08.12.2018 um 18:05 Uhr
Die Kosten gehen über den Vermieter. Ist Familie daher kein Problem.
2018-12-22T11:11:03Z
  • Samstag, 22.12.2018 um 12:11 Uhr
Ich finde es eine Frechheit was UM seit der Kündigung durchzieht. Mittlerweile musste ich die Sache einem Rechtanwalt übergeben da UM sich weigert die Kündigung des neuen Anbieters und die Rufnummerübernahme  zu akzeptieren. Da wird gelogen dass sich die Balken biegen.

2 Mal hat UM mittlerweile behauptet ich hätte der Kündigung widersprochen was NICHT der Wahrheit entspricht.


Wer so seine Kunden selbst im Nachhinein behandelt muss sich nicht wundern wenn er seine Kunden verliert. Ich hab schon viel erlebt bei Kündigungen aber soviel Dreistigkeit ist mir noch nicht untergekommen.