Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
ShadowXX

Vertrag komplett umgestellt

Ich hatte bisher den "3Play Premium 200" und wollte lediglich ein Upgrade des Uploads dazu bestellen. Warum wird da gleich mein ganzer Vertrag umgestellt auf einen "Treueplus 2play 200".

Zu diesem finde ich auf der ganzen Webseite keinerlei Angaben. Es kann doch nicht sein dass wenn ich lediglich ein Uploadupgrade haben möchte gleich der ganze Vertrag auseinander genommen und und neu zusammengewürfelt wird.


Ich wollte meinen alten Vertrag eigentlich behalten und lediglich mehr Upload. Das kann es doch nicht sein.


Bin echt mittlerweile am Überlegen hier zu kündigen. Es kann doch nicht sein dass man beim Kundenservice am Telefon zugesagt bekommt dass die Power-Uploadoption zum bestehenden Vertrag hinzugebucht wird und man dann schriftlich plötzlich einen ganz anderen Vertrag hat.


Das ist doch kein Kundenservice wenn mir der eine ne blaue Decke verspricht und ich krieg am Ende eine rote? Weiß bei UM die rechte Hand nicht was die linke tut?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
23 Kommentare
2018-12-07T16:03:02Z
  • Freitag, 07.12.2018 um 17:03 Uhr
Technische Fragen oder Störungsmeldungen


0221 466 191 00
Aus dem Festnetz

0800 700 11 77
Kostenlos aus dem Unitymedia Netz

0176 888 663 10
Kostenlos aus dem Unitymedia Mobilfunknetz

Rund um die Uhr

2018-12-07T16:42:52Z
  • Freitag, 07.12.2018 um 17:42 Uhr
Habs gefunden Danke. Trotzdem fraglich warum hier noch Telefonnummern angegeben werden die es nicht mehr gibt. Naja es werden Kunden ja auch Upgrades angeboten die es nicht gibt.

Kündigung ist raus und ab April dann bei einem neuen Anbieter
2018-12-07T18:03:19Z
  • Freitag, 07.12.2018 um 19:03 Uhr
Schade, das du hast kündigen müssen. Aber der Grund ist mehr als nachvollziehbar. Es kann nicht sein, das du bei einem kleinen Upgrade deines Vertrages gleich den ganzen umgestellt bekommst und ohne dein Einverständnis und ohne weitere Information von Seiten UM´s. Ich schätze mal, das du sonst zufrieden warst. Naja, UM hat nicht gerade was dazugetan, dich als Kunden zu halten.
2018-12-07T21:58:23Z
  • Freitag, 07.12.2018 um 22:58 Uhr
Hallo Leute,

den Power Upload kann man nur bei Verträgen, die ab 2015 gebucht wurden, zubuchen. Der 3play Premium 200 ist deutlich älter, daher muss, wenn der Power Upload gewünscht wird, auch der Tarif aktualisiert werden. Das geht dann mit einem Neustart der Mindestvertragslaufzeit einher.
2018-12-08T09:04:42Z
  • Samstag, 08.12.2018 um 10:04 Uhr
Ich habe mit dem Kundendienst telefoniert und auf meine Anfrage ob sich mein Vertrag ändert bekam ich diese Aussage "Nein am Vertrag ändert sich nichts. Die Powerupload-Funktion kann einfach dazugebucht werden".
Auf diese Aussage habe ich mich verlassen. Von einer Änderung war keine Rede. Wenn das nicht machbar ist ist das im Nachhinein nicht mein Problem sondern das von UM.

Den Kunden dann vor vollendete Tatsachen zu stellen und zu sagen "Ist halt so"... sorry das geht gar nicht. Es gibt Gesetze nach denen nunmal eine einseitige Vertragsänderung nicht möglich ist. Punkt

Wenn also ein Vertrag oder Tarif geändert werden muss möchte ich das als Kunde vorher wissen zumal wenn es hinterher auch noch teurer wird. Das ist und bleibt mein Recht und für Inkompetenz oder dafür es nicht für nötig befinden den Kunden zu informieren kann ich nichts

Wie dem auch sei die Entscheidung steht und dabei bleibt es. Kann also geschlossen werden.
2018-12-08T12:59:43Z
  • Samstag, 08.12.2018 um 13:59 Uhr
Ich sehe das wie du ShadowXX. Wenn dein Vertrag für die Buchung des Power Upload zu alt war, hätte dich der Kundenservice darauf hinweisen und dir die Entscheidung über eine Vertragsänderung überlassen müssen. Alles andere widerspricht dem Wort "Kundenservice".


Torsten, danke für den Hinweis 👍

2018-12-08T15:54:02Z
  • Samstag, 08.12.2018 um 16:54 Uhr

Das war keine einseitige Vertragsänderung, denn du hast etwas bestellt. An deinem Vertrag hat sich leistungstechnisch ja auch nichts verändert, ggfs. hat der Hotliner das gemeint. Außerdem erhälst du ja auch eine Auftragsbestätigung, ab deren Erhalt du die Änderung innerhalb von 14 Tagen widerrufen kannst.


Dazu müssten dann aber erstmal die Callcenter ihre Mitarbeiter gescheit schulen, damit die solche Feinheiten auch wissen...
2018-12-08T16:01:05Z
  • Samstag, 08.12.2018 um 17:01 Uhr
@Torsten

Ich habe etwas bestellt ja aber wie man sehen kann müsste ich ja dann den 3play Premium haben mit Powerupload. Habe ich aber nicht sondern einen 2 Play. Ändert aber nicht an der Sache. Das was mir zugesagt wurde wurde nicht eingehalten. Das ist Fakt. Ich werde wechseln und das ist meine Entscheidung die feststeht
2018-12-08T16:07:55Z
  • Samstag, 08.12.2018 um 17:07 Uhr
Für den 3play Premium 200 gibt es den Power Upload nicht. Allerdings hätte man dich problemlos auf einen Treueplus 3play umstellen können. Aber Reisende soll man nicht aufhalten. Viel Glück bei deinem neuen Provider - und denk dran, das du auch den Kabelanschluss kündigen musst, das ist ein separater Vertrag mit anderer Laufzeit als der 3play
2018-12-08T16:14:27Z
  • Samstag, 08.12.2018 um 17:14 Uhr
So siehts aus. Kabelanschluss brauch ich nicht kündigen. Ist ein Hausanschluss in einem Privathaus. Hier wohnen 3 Parteien und eine fällt raus.