Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Herzig

Ungewollter Kabelanschluß und HD Paket

Ich bekam einen Anruf von einem Mitarbeiter, der mir einen Kabelanschluß aufschwatzen wollte, den ich MEHRFACH ABLEHNTE und auch irgendwann dieses Gespräch abbrach.
Nun bekam ich Nachricht dass der Kabelanschluß aktiviert wurde.
Per Support-Chat mich beschwert und eine Mail an den Kundencenter geschrieben mit einem Widerruf. Es gab weder meine geforderte Eingangsbestätigung, noch ein sonstiges Feedback!
Was ist das für betrügerische Machenschaften, ist das normal bei denen?
Wie lange dauert es bis bis ein Widerruf bearbeitet ist?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2017-10-18T11:48:56Z
  • Mittwoch, 18.10.2017 um 13:48 Uhr
Es sind keine Mirarbeiter, sondern auf Provisionsbasis arbeitende Vertreter.

Falls keiner reagiert, würde ich einfach die Zahlungen ignorieren oder die Lastschrift, die du ohnehin nicht erteilt hast, zurück buchen, bis UM reagiert.
Sollten die dir dann bei Ignoranz deiner Beschwerde mit Kündigung drohen, kannst du die Bundesnetzagentur einschalten.
2017-10-18T12:03:58Z
  • Mittwoch, 18.10.2017 um 14:03 Uhr
Die BNetzA ist leider fürs TV nicht zuständig, da müsste dann der Verbraucherschutz ran. Nur bei Telefon und Internet ist die BNetzA die zuständige Aufsichtsbehörde.
Im Übrigen kann die Bearbeitung von schriftlichen Eingängen 1-2 Wochen dauern, manchmal leider auch länger. Aber für einen Widerruf kommts ja nicht auf den Bearbeitungstermin sondern auf das Eingangsdatum an.
2017-10-18T12:18:36Z
  • Mittwoch, 18.10.2017 um 14:18 Uhr
Die BNA sollte er nur einschalten, wenn ihm mit Abschaltung des Internetz Aufgrund von Nichtzahlungen gedroht wird.
2017-10-18T12:40:11Z
  • Mittwoch, 18.10.2017 um 14:40 Uhr

Wenn das nicht schnellstmöglich bearbeitet wird, wird es so sein dass ich die Rechnung nicht komplett bezahle und dann mit hoher Wahrscheinlichkeit den Inetzugang gesperrt bekomme.

Die ganze Rennerei nur wegen diesem A*******! Dazu kommt noch der sogenannte Support von UM ist unterirdisch.

Man kann wirklich nur noch einfach auflegen bei sämtlichen Telefonverkäufern und direkt Nummer sperren.