Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
vossydabear

Unberechtigt Digitaler Kabelanschluss geschaltet - was tun?

Liebe Community,


ich bin seit vielen Jahren Unitymedia bzw. nun Vodafonekunde, habe aber jetzt folgendes Problem. Ich bin im Februar nach einem dreimonatigen Auslandsaufenthalt (Abflug 20.11.2019) zurück nach Hause gekommen und musste feststellen, dass mir ein digitaler Kabelanschluss in Höhe von 20,99€ monatlich aktiviert worden ist, der von mir niemals in Auftrag gegeben wurde. Dies habe ich nur festgestellt, da plötzlich mehr Geld abgebucht worden ist als zuvor.

Ich habe mich dann am gleichen Tag noch schriftlich an das Beschwerdemanagement gewendet aber nach einem Monat die Antwort erhalten, der Widerruf sei zu spät.

Daraufhin habe ich nochmals schriftlich geantwortet, dass der Widerruf gar nicht gestartet wurde, da mir keine Auftragsbestätigung, Belehrung über Widerrufsrecht oder ähnliches zugeschickt wurde. Die Antwort war wieder dieselbe Standardantwort. Ich habe es dann nochmals mündlich an der Hotline versucht, bin dort aber auf einen sehr unfreundlichen Mitarbeiter gestoßen, der mir vorgeworfen hat, schwarz Fernsehen zu schauen, was für mich eine absolute Frechheit darstellt. 

Wer hat ähnliche Erfahrungen und hat Ratschläge, was ich unternehmen kann. Ich werde diesen Fall so nicht auf mir sitzen lassen, da ich mich absolut im Recht fühle und nicht verstehen kann, wie hier ein Vertriebspartner einfach etwas buchen kann, das nie beantragt worden ist. 


Mein Plan ist, dass ganze an einen Anwalt zur Prüfung zu geben (Rechtschutz ist zum Glück vorhanden) und parallel den Verbraucherschutz zu informieren. 


Eigentlich war ich seit mehr als 6 Jahren zufriedener Kunde und ich finde es sehr schade, dass es nun so endet. 



Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-03-29T13:01:58Z
  • Sonntag, 29.03.2020 um 15:01 Uhr
Hallo,
Dein Thema ist nicht neu.

zebulon hat einige Links gepostet
3 weitere Kommentare
2020-03-29T12:52:21Z
  • Sonntag, 29.03.2020 um 14:52 Uhr
Weshalb möchtest du eine Willenserklaerung widerrufen, die du nie abgegeben hast ? Ein Widerruf ist nur möglich fuer abgegebene Erklaerungen.

In diesem Fall liegt dann ja wohl eine Straftat vor. Erstelle Strafanzeige und sende eine Kopie der Anzeige mit der Bitte um Rueckabwicklung (Vertragsstorno) an den Kundenservice von Vodafone West.
Richtige Antwort
2020-03-29T13:01:58Z
  • Sonntag, 29.03.2020 um 15:01 Uhr
Hallo,
Dein Thema ist nicht neu.

zebulon hat einige Links gepostet
2020-03-29T13:19:16Z
  • Sonntag, 29.03.2020 um 15:19 Uhr
CE38:
Weshalb möchtest du eine Willenserklaerung widerrufen, die du nie abgegeben hast ? Ein Widerruf ist nur möglich fuer abgegebene Erklaerungen.

In diesem Fall liegt dann ja wohl eine Straftat vor. Erstelle Strafanzeige und sende eine Kopie der Anzeige mit der Bitte um Rueckabwicklung (Vertragsstorno) an den Kundenservice von Vodafone West.


Sehr guter Hinweis, von der Seite habe ich es noch gar nicht betrachtet. Vielen Dank.

2020-03-29T13:20:23Z
  • Sonntag, 29.03.2020 um 15:20 Uhr
ehrjoe:
Hallo,
Dein Thema ist nicht neu.

zebulon hat einige Links gepostet


Danke für die Links. Ich hatte eigentlich die Suche bemüht aber nichts passendes gefunden. Sehr hilfreich.

Dateianhänge
    😄