Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Baer1609

Umzug Eltern

Hallo,
ich zieh ab 1.1 wieder zurück zu meinen Eltern. Ich hab in der Community schon von diesem Fall gelesen aufjedenfall vorab ich weiß das, dass Kündigungsrecht nicht greif da Untitymedia bei meinen Eltern verfügbar ist. (leider haben meine Eltern kein Unitymedia).
Eigentlich hab ich nur 2 Möglichkeiten.
1. Ich Kündige bis zum Vertragsende und Zahl solang den Beitrag
2. Ich finde jemanden wo meinen Vertag übernimmt (z.B. Nachmieter)
oder?
Meine frage ist könnte ich meinen Vertag auf meine Freundin umschreiben diese Zieht in eine Wohnung wo es kein Unitymedia gibt (Sonderkündigungsrecht) würde das gehen?

Gruß und Danke schon mal im voraus.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2017-10-26T06:37:34Z
  • Donnerstag, 26.10.2017 um 08:37 Uhr
Das kannst du probieren, dann muss allerdings deine Freundin mindestens 3 Monate lang für nix zahlen. Außerdem kann UM den Vertragsinhaberwechsel ablehnen und dann stehst du wieder da wo du jetzt stehst.