Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Roo

Umstieg von 2play 100 auf CableMax 1000

Hallo liebe Vodafone/Unitymedia Community,

ich bin enttäuscht! In den letzten Wochen bekamen wir eine Vodafone Station, welche die TC4400 abgelöst hatte. Am Sonntag den 23.02 haben wir den größten Vertrag "Vodafone CableMax 1000 + Horizon TV" gebucht. Ich dachte die Umstellung wird sofort durchgeführt, aber bisher ist nichts passiert.

Am Mittwoch den 26.02 wurde die TC4400 von UnityMedia zurückgefordert. An diesem Tag hatten wir auch ein Anruf von einem Mitarbeiter, der Fragen zu unserem gebuchten Vertrag hatte. Ich habe in diesem Telefonat gefragt ob noch weitere Informationen von uns benötigt werden und wann die Umstellung stattfindet. Der Mitarbeiter meinte dass keine weiteren Informationen von uns benötigt werden, der neue Vertrag schon gültig ist und die Umstellung zwischen 2:00 und 4:00 Uhr stattfindet. Am nächsten Tag bzw bis heute ist nichts passiert.

Heute kam ein weiteres Schreiben in dem unter anderem steht "Voraussichtliche Aktivierung: 01.03.2020". Ich hatte es über die Woche schon mehrfach versucht beim Support durchzukommen, doch nach etlichen Minuten immer wieder aufgelegt, weil die Wartezeit einfach viel zu lange ist! Heute habe ich länger gewartet, sodass eine Mitarbeiterin mein Anruf nach 40 Minuten angenommen hat.

In dem 2-3 Minuten Gespräch ergab sich, dass wir auf einen Recorder warten müssen. Erst wenn dieser bei uns ist, wird die Umstellung gemacht. Die Mitarbeiterin meinte dass die Kollegin den 01.03.2020 angegeben hat, was schon mal falsch ist, weil das ein Sonntag ist. Dann meinte sie wenn wir Glück haben kommt der Recorder morgen, ansonsten irgendwann nächste Woche. Dann meinte sie dass die Kollegin alles zusammen gebucht hat, anstatt zuerst die 1000er Leitung und dann den Recorder, sodass wir nicht extra auf diesen warten müssen. Als ich gefragt habe ob eine Umstellung jetzt möglich ist, meinte sie dass das nicht geht. Dann meinte sie für eine Änderung müssten wir jetzt stornieren und nochmals neu bestellen. Wenn wi das machen, müssten wir aber noch länger warten.

Nach dieser Erfahrung die wir nun in den letzten Tagen/Wochen gemacht haben, stelle ich mir mehrere Fragen.
- Warum bekommen wir am Telefon von den Mitarbeitern jeweils unterschiedliche Aussagen mitgeteilt, die sich bisher alle als falsch erwiesen haben?
- Warum ist eine Umstellung auf die gebuchte Leistung nicht sofort möglich?
- Warum sind die Mitarbeiter nicht ausreichend geschult, und buchen zu unseren Ungunsten mehre zusammenhängende Bestandteile/Geräte, auf die wir seit einer Woche warten, anstatt eine möglichst schnelle Umstellung für den Kunden zu erreichen?
- Warum hängt die Umstellung mit einem Recorder zusammen? Wir haben bereits eine Vodafone Station im Einsatz, und den TC4400 Router zurückgesendet. Theoretisch sollte jetzt doch alles bereit sein.
- Wie lange müssen wir noch warten? Jeder Mitarbeiter gab uns bisher eine andere Information. Im letzten Schreiben steht 01.03.2020, was ein Sonntag ist und laut der Mitarbeiterin von gerade eben gar nicht möglich ist.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
28 Kommentare
2020-02-28T20:05:38Z
  • Freitag, 28.02.2020 um 21:05 Uhr
Bist du eigentlich mit den Produkttypen sicher?
Das TC4400 ist ein Eigengerät, das es bei UM nie gab.

Bei dem ganzen Rest braucht man wohl jemand, der sehr viel Geduld aufbringt, deinen Text auseinanderzudröseln.
2020-02-29T15:26:42Z
  • Samstag, 29.02.2020 um 16:26 Uhr
@Roo


Wie du feststellen musstest, geht so einiges schief bei Vodafone mit den Vertragsbestellungen oder -umstellungen. Da bist du kein Einzelfall. Problematisch ist es, wenn man als Kunde ständig unterschiedliche Aussagen erhält. Und einfach nur wenig schlau ist es, wenn mehrere Vertragsbestandteile vom Kundenservice zusammen gelegt werden und man dann warten muss, weil eine Sache nicht sofort lieferbar ist.


Prinzipiell kann der Kundenservice deinen Vertrag sofort umstellen. Dann sollte es ca. 1-2 Stunden dauern und schon ist der neue Vertrag aktiv. Aber der Run auf den CableMax1000 dürfte Vodafone an die Grenzen treiben, was man auch in der Telefonhotline anhand der langen Wartezeit bemerkt. Und was den Kundenservice lahmlegt, legt auch die Technik lahm...


Da wird nichts helfen außer abzuwarten. 



2020-02-29T18:28:48Z
  • Samstag, 29.02.2020 um 19:28 Uhr

Plumper:

Bist du eigentlich mit den Produkttypen sicher?
Das TC4400 ist ein Eigengerät, das es bei UM nie gab.

Bei dem ganzen Rest braucht man wohl jemand, der sehr viel Geduld aufbringt, deinen Text auseinanderzudröseln.

Ich habe in den Unterlagen nachgeschaut. Es war die "Connect Box" die
zurückgefordert wurde, nachdem wir die neue schwarze Vodafone Station
bekommen haben. Davor war es das Technicolor TC7200.



Dutchman:

@Roo


Wie du feststellen musstest, geht so einiges schief bei Vodafone mit den Vertragsbestellungen oder -umstellungen. Da bist du kein Einzelfall. Problematisch ist es, wenn man als Kunde ständig unterschiedliche Aussagen erhält. Und einfach nur wenig schlau ist es, wenn mehrere Vertragsbestandteile vom Kundenservice zusammen gelegt werden und man dann warten muss, weil eine Sache nicht sofort lieferbar ist.


Prinzipiell kann der Kundenservice deinen Vertrag sofort umstellen. Dann sollte es ca. 1-2 Stunden dauern und schon ist der neue Vertrag aktiv. Aber der Run auf den CableMax1000 dürfte Vodafone an die Grenzen treiben, was man auch in der Telefonhotline anhand der langen Wartezeit bemerkt. Und was den Kundenservice lahmlegt, legt auch die Technik lahm...


Da wird nichts helfen außer abzuwarten. 




Der Recorder kam heute an, jedoch verstehe ich nicht was dieser mit der Freischaltung der Leistung zu tun hat. Ich vermute dass die letzte Aussage zutrifft. Vermutlich wurde einfach der 01.03 als Umstellungsdatum gesetzt, und davor wird nichts passieren.
2020-03-01T08:19:39Z
  • Sonntag, 01.03.2020 um 09:19 Uhr
Bei uns war es auch mit dem Umstieg etwas schwierig. Letztendlich hat es dann doch noch funktioniert. Es lag aber nicht an Unitymedia/Vodafone sondern daran, dass wir kurz vor Beginn des Kölner Karnevals die Umstellung telefonisch abgeschlossen haben.


Am Tag der Umstellung konnten wir nicht online gehen, da die noch angeschlossene FB 6490 Cable mit CableMax 1000 / 50 nicht zurechtkommt (Daher gibt es auch die neue FB 6591 Cable)


Einen Tag nach Karnevalsende (Donnerstag) kam dann endlich die neue FB 6591 Cable. Diese haben wir sofort angeschlossen und alles hat problemlos funktioniert.


Wir mussten nur noch die einzelnen Telefon-Nummern den jeweiligen Anschlüssen zuweisen (Hauptnummer und zwei zusätzliche Nummern wegen Comfort-Anschluss)


Danach mussten wir nur noch unsere drei LinkSYS VELOP Nodes neu starten. 

Seit der Umstellung sind bisher noch keine Probleme aufgetreten.


Alles ist ganz gut gelaufen und alles läuft wie vorher auch. Ende gut, alles gut.


2020-03-01T16:07:35Z
  • Sonntag, 01.03.2020 um 17:07 Uhr
Wir haben die Horizon Box angeschlossen, jedoch zeigt dieser immer rot Offline an. Vorhin kam dann die Fehlermeldung 1010 nach einer gewissen Zeit.

Die Box ist mit dem schwarzen HDMI kabel mit dem TV verbunden. Zudem sind an der Box der Stromanschluss und ein schwarzes Kabel zur Multimediadose (3 Steckmöglichkeiten).


Egal welchen Bereich man auf der Website anschaut. Es gibt immer nur ein Verweis auf die Telefonnummer, die dann eine 50 Minuten Warteschlange hart. Das ist echt enttäuschend.
2020-03-01T17:20:45Z
  • Sonntag, 01.03.2020 um 18:20 Uhr
Wurde die Horizon-Box und die vorhandene Fritz:Box Cable 6591 an einem Splitter angeschlossen, da ja nur eine 3 Loch Dose zur Verfügung steht ? Beide Geraete brauchen den Anschluss ueber den Data Port.
2020-03-01T19:14:05Z
  • Sonntag, 01.03.2020 um 20:14 Uhr
Wir haben keine Fritz:Box Cable 6591 sondern die neue schwarze Vodafone Station. Im Wohnzimmer steht der TV und die Horizon-Box. In der oberen Etage steht die Vodafone Station.
2020-03-01T19:49:43Z
  • Sonntag, 01.03.2020 um 20:49 Uhr
Anbei die zwei Anschlüsse. Das eine ist die Vodafone Station mit einem weißen Kabel. Das andere der TV mit der Horizon Box.


In der Anleitung wird explizit darauf hingewiesen dass die Vodafone Station nicht neben dem TV oder ähnliches aufgestellt werden soll. darum sind diese räumlich so getrennt.
2020-03-02T15:34:55Z
  • Montag, 02.03.2020 um 16:34 Uhr
Heute kam ich nach nur 15-20 Minuten Wartezeit durch. Das Produkt/Vertrag wurde noch nicht aktiv geschallten, darum kommt auch der Fehler mit der Horizon Box. Angeblich gibt es einen internen Fehler, der noch bearbeitet wird. Die Mitarbeiterin meinte, dass es dann vielleicht morgen funktioniert und die gebuchten Produkte dann verfügbar werden.

Die Umstellung auf einen neuen Vertrag, läuft echt schlecht.


Das Kontaktformular gibt beim Absenden der Nachricht immer die Fehlermeldung "Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut" aus. Funktioniert echt gut bei Vodafone...

Dateianhänge
    😄