Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Reaver

Umstellung 400 auf Cablemax 1000, keine Bestätigung o.Ä.

Hello,


hatte am Samstag via Portal bestellt, da kam nie etwas an, also Dienstag angerufen und der Kollege hatte alles übernommen, das wurde auch im Anschluss im Portal angezeigt. Der Status war seitdem auf "In Bearbeitung", blöderweise aber im Text "Auftragt wurde storniert", wenn man die Details geöffnet hat aber weiterhin in Bearbeitung und das die Box an die Adresse " , " kommt.


Das ist wohl so oder so ein Problem wie ich hier öfters lesen konnte, aber es gab hier auch Themen wo bestellt wurde und sofort ein Termin in 1-2 Wochen zugesagt wurde, ich habe noch gar nichts bekommen, ist das normal?


Bestellbestätigung via Post o.Ä. kam auch noch nicht. Mittlerweile steht seit gestern im Portal nicht mehr storniert in der "Überschrift" sondern "Wir haben Ihren Auftrag erhalten und bearbeiten ihn aktuell." Aber bisher ging das irgendwie immer viel schneller mit einer Bestätigung ...


Edit: Habe doch eine Bestätigung in PDF Form im Kundenportal unter "Mitteilungen", das ist interessanterweise aber auf den 23.03.2020 datiert. Wie kommt n' das?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-03-20T16:14:04Z
  • Freitag, 20.03.2020 um 17:14 Uhr
Reaver:
diezahl:

Das Aufträge im Kundencenter als "Storniert" angezeigt werden, ist gerade ein Anzeigefehler.


Wenn du mit deinem CableMax 1000 auch ein neues Modem bekommst, kann das momentan bis zu 12 Wochen dauern.


Oh, 12 Wochen? Auch mit dem "Vodafone" Router?


Ich habe eine Fritzbox 6660 gekauft, diese soll nächsten Freitag geliefert werden, damit ließe sich doch die Umstellung auch machen. Wobei ich auch öfter gelesen habe es müsste erst das Vodafone eigene Equipment erstmals angeschlossen werden, bevor man wechselt?

Auch die Vodafone Station ist alle. 

Routerfreiheit geht auch mit einem Neuauftrag/Upgrade. Da das aber so selten gemacht wird, weis das kaum einer am Telefon, ambesten per Chat dann das machen und die CM Mac Adresse und Seriennummer bereit halten.

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 weitere Kommentare
2020-03-20T15:44:27Z
  • Freitag, 20.03.2020 um 16:44 Uhr

Das Aufträge im Kundencenter als "Storniert" angezeigt werden, ist gerade ein Anzeigefehler.


Wenn du mit deinem CableMax 1000 auch ein neues Modem bekommst, kann das momentan bis zu 12 Wochen dauern.

2020-03-20T15:59:02Z
  • Freitag, 20.03.2020 um 16:59 Uhr
diezahl:

Das Aufträge im Kundencenter als "Storniert" angezeigt werden, ist gerade ein Anzeigefehler.


Wenn du mit deinem CableMax 1000 auch ein neues Modem bekommst, kann das momentan bis zu 12 Wochen dauern.


Oh, 12 Wochen? Auch mit dem "Vodafone" Router?


Ich habe eine Fritzbox 6660 gekauft, diese soll nächsten Freitag geliefert werden, damit ließe sich doch die Umstellung auch machen. Wobei ich auch öfter gelesen habe es müsste erst das Vodafone eigene Equipment erstmals angeschlossen werden, bevor man wechselt?

Richtige Antwort
2020-03-20T16:14:04Z
  • Freitag, 20.03.2020 um 17:14 Uhr
Reaver:
diezahl:

Das Aufträge im Kundencenter als "Storniert" angezeigt werden, ist gerade ein Anzeigefehler.


Wenn du mit deinem CableMax 1000 auch ein neues Modem bekommst, kann das momentan bis zu 12 Wochen dauern.


Oh, 12 Wochen? Auch mit dem "Vodafone" Router?


Ich habe eine Fritzbox 6660 gekauft, diese soll nächsten Freitag geliefert werden, damit ließe sich doch die Umstellung auch machen. Wobei ich auch öfter gelesen habe es müsste erst das Vodafone eigene Equipment erstmals angeschlossen werden, bevor man wechselt?

Auch die Vodafone Station ist alle. 

Routerfreiheit geht auch mit einem Neuauftrag/Upgrade. Da das aber so selten gemacht wird, weis das kaum einer am Telefon, ambesten per Chat dann das machen und die CM Mac Adresse und Seriennummer bereit halten.

2020-03-20T16:30:25Z
  • Freitag, 20.03.2020 um 17:30 Uhr
diezahl:

Auch die Vodafone Station ist alle. 

Routerfreiheit geht auch mit einem Neuauftrag/Upgrade. Da das aber so selten gemacht wird, weis das kaum einer am Telefon, ambesten per Chat dann das machen und die CM Mac Adresse und Seriennummer bereit halten.


Dann müsste ich ja quasi stornieren und wenn ich meine Fritzbox habe im Chat neu bestellen, inkl. Angabe der Mac. Denn im Chat machen die mittlerweile nichts mehr außer neue Bestellungen aufnehmen, irgendwie war das früher mal mehr ... hatte in Erinnerung das dort sogar technischer Support gegeben war. Schade. 

2020-03-23T06:53:47Z
  • Montag, 23.03.2020 um 07:53 Uhr

Auch bei mir hat sich bzgl. Umstellung erst nichts getan. Wovor ich
aber abraten kann: bloß nicht versuchen etwas telefonisch zu Regeln!


Habe jetzt zwar nach einigen Telefonkontakten und Zustellungen Hardware, aber:

- teils ist die falsch (1 zuätzliche Telefonadapter, den ich nicht brauchen kann, 1 CI+ Modul was ich nicht wollte)

- unvolltändig: es fehlt noch immer das Datenkabel und zunächst fehlte auch die Horizon Box mit HD Recorder

- mir wurden Optionen und Gebühren zugebucht die nie bestellt waren, und

- die ich auch gar nicht nutzen können werde.


Schlussendlich hab ich jetzt nur noch die Öffentlichrechtlichen über die normale Antennenbuchse (vorsichtshalber wurde ja bereits die ursprüngliche SmartCard deaktiviert), kann Internet + Telefon nur nutzen, weil ich das altes Datenkabel verwende und hab Auftragsbestätigungen die allesamt falsch, viel zu hoch und mit Leistungen versehen sind, die von mir so nie bestellt wurden - und ich auch so gar nicht nutzen kann bzw. will.


Ergo: kann ja verstehen, dass zur Zeit viel los ist, und die Hotline-Mitarbeiter tun sicher ihr möglichstest. Aber so etwas geht einfach nicht! Ich weiß bis heute nicht was ich denn jetzt zahlen soll, mit dem ursprünglichen Angebot hat das auf jede Fall gar nichts zu tun. Und dass obwohl ich faktisch außer Internet + Telefon nichts nutzen kann.

2020-03-30T11:54:38Z
  • Montag, 30.03.2020 um 13:54 Uhr
Hallöchen Reaver, 

derzeit verfügen wir nur noch über einen Neukunden- bzw. Auftragschat. Der frühere Support-Chat wurde schon vor einiger Zeit abgestellt. Du kannst ausweichend gerne einen unserer anderen digitalen Kanäle nutzen, wie z.B. den Facebook- oder Kundencenterapp-Messenger. 

Solange der Auftrag noch offen ist, kann kein eigener Router bei uns integriert werden. Der Auftrag schließt sich aber erst durch Anschluss der bestellten Hardware. :-/

Es gäbe natürlich den Weg der Stornierung, des darauffolgendes Neuauftrags inklusive eigenem Modem.

Wie sieht es denn derzeit bei dir aus? Hast du dich für den Stornierungs-Weg entschieden? 

Hab einen guten Start in eine gesunde neue Woche. ♥

- Janice
2020-03-30T14:55:41Z
  • Montag, 30.03.2020 um 16:55 Uhr
JaniceUM:
Hallöchen Reaver, 

derzeit verfügen wir nur noch über einen Neukunden- bzw. Auftragschat. Der frühere Support-Chat wurde schon vor einiger Zeit abgestellt. Du kannst ausweichend gerne einen unserer anderen digitalen Kanäle nutzen, wie z.B. den Facebook- oder Kundencenterapp-Messenger. 

Solange der Auftrag noch offen ist, kann kein eigener Router bei uns integriert werden. Der Auftrag schließt sich aber erst durch Anschluss der bestellten Hardware. :-/

Es gäbe natürlich den Weg der Stornierung, des darauffolgendes Neuauftrags inklusive eigenem Modem.

Wie sieht es denn derzeit bei dir aus? Hast du dich für den Stornierungs-Weg entschieden? 

Hab einen guten Start in eine gesunde neue Woche. ♥

- Janice

Hello,


die ganzen Kanäle bringen nichts, denn da bekommt man gefühlt erst nach zwei Wochen eine Antwort, wenn überhaupt. Und meist ist das irgendein Copy-Paste Text mit dem man wenig anfangen kann, worauf man wieder bei einer Gegenfrage zwei Wochen auf eine Antwort warten darf.


Ich habe nun eine eigene Fritzbox bestellt, sobald diese hier ist werde ich entsprechend Mac und SN durchgeben. Schaltdatum ist übrigens jetzt der 30.06., hab ich noch nie erlebt ... und ich arbeite selbst im Rechenzentrumsbereich, quasi ein Tier über den Endkundenprovidern. Das mit dem offenen Auftrag und eigener Router sollte so nicht stimmen, Vodafone hat keine Router mehr, anscheinend wohl auch keine Vodafone Boxen mehr, ohne eine vorher eingetragene Mac kann der Support meine freischalten. 


Voraussetzung wäre natürlich die Erreichbarkeit des selben ... 


Mittlerweile wurde übrigens mein Auftrag zwei mal Storniert und neu erteilt, das ist natürlich toll, so ganz ohne Information an mich, das kam erst raus als mehrfach Post und mehrfache Aufträge im Kundenportal erschienen. 


Ziemliches Chaos. Wenn die 1 Gbit am Ende nicht anstehen nehme ich lieber VDSL mit 250 Mbit, allein des Supports wegen ...

2020-04-03T17:45:09Z
  • Freitag, 03.04.2020 um 19:45 Uhr
So ....


ich habe mir eine Fritzbox 6660 besorgt und diese Heute einfach mal am Telefon aktivieren lassen. Die nette Mitarbeiterin hat meinen aktuellen Auftrag storniert, neu aufgegeben (mit SN & MAC) und nach ein paar Minuten, wo ich zwischendrin dann die 6490 gegen die 6660  getauscht habe, lief das ganze auch schon.


Provisioniert wird mit knapp 1100 Mbit im Downstream, je nach Downloadserver erreiche ich ca. 860 Mbit, das hängt aber von der Natur der Sache aus stark am Server und wie immer der lokalen Zellenauslastung von Vodafone / Unitymedia. Der Wert ist aber allgemein super. Latenzen sind natürlich auch Zielbedingt unterschiedlich, etwa 7-8 ms nach Frankfurt. (Luftweg ca. 30 km)


Da ging das ganze also doch gut aus. Ich habe sogar meine native IPv4 + IPv6 Adresse behalten, respektive das DualStack ohne Carrier Grade Natting. Schön!


Damit also ein Happy End.