Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
h1982

Preiserhöhung 2play plus 120 Wechsel zu Internet Premium 120

Hallo,



Leider soll bei meinem 2 play plus 120 Altvertrag ab dem 01.02.19 der mtl. Beitrag  von 35€ auf 37,98€ erhöht werden.

Da ich diese Mehrkosten ohne Mehrleistung nicht tragen möchte, will ich den Vertrag   zum 31.01.19 kündigen und zum Internet Premium 120 für 29,99 € mtl. wechseln.

Mir steht wegen der Preiserhöhung über 5% ein Sonderkündigungsrecht zu.

Da habe ich  dann zwar kein Festnetztelefon mehr, aber das nutze ich eh kaum, es bringt mir auch nichts zum 2 play Jump 150 zu wechseln, die 30 Mbit mehr gegenüber den bisherigen 120 Mbit brauche ich nicht, zudem ich dann 39,99€ mtl. zahlen müsste.

Online kann ich schon mal nicht den Vertrag  wechseln, ich werde darauf hingewiesen, eine Hotline anzurufen um die Angelegenheit zu klären.  

Kann mir jemand sagen, ob mein Vorhaben den Altvertrag zu kündigen   und zum Internet Premium 120 zu wechseln so einfach möglich sein wird bzw. sollte ich hierbei etwas beachten?


Vorab Dank für aufklärende Worte und Grüße 
 
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2018-12-03T11:34:43Z
  • Montag, 03.12.2018 um 12:34 Uhr

Kündige erstmal zum Termin der Preiserhöhung und warte ab.

Evtl. ruft die Kundenrückgewinnung an und bietet dir einen Preisnachlass an.


Und wenn nicht, dann kannst du immer noch deine Kündigung in einen Tarifwechsel umwandeln.

2018-12-03T13:01:09Z
  • Montag, 03.12.2018 um 14:01 Uhr
Hallo h1982, du kannst dich auch direkt an die Kundenrückgewinnung wenden. Das die Kundenrückgewinnung sich bei dir meldet da würde ich mich nicht drauf verlassen. Und wenn du der Weitergabe deiner Daten bei UM widersprochen hast meldet die Kundenrückgewinnung sich auch nicht. Und wenn du noch eine IPV4 hast bekommst du bei einer Kündigung IPV6. Ohne Kündigung kannst kannst du IPV4 behalten.
Hier ein Link zur Kundenrückgewinnung https://www.unitymedia.de/privatkunden/hilfe_service/wissenswertes/kuendigung/ueberblick/kuendigen-wegen-unzufriedenheit/
2018-12-03T21:17:31Z
  • Montag, 03.12.2018 um 22:17 Uhr
Hallo,



ich habe heute direkt bei der Kundenrückgewinnung angerufen.
Mir wurde ein Angebot mit wesentlich  mehr Mbit als bisher zum ab 01.02 erhöhten Preis  meines jetzigen Vetrages   gemacht.

Die jetzigen 120 Mbit reichen mir aber völlig aus, mehr Upload brauche ich auch nicht.
Daher habe ich dieses Angebot abgelehnt und darum gebeten, dass ich zukünftig den Internet Premium 120 Tarif nutzen kann. Das bisherige Festnetz nutze ich eh so gut wie nie.

Zudem hat mein bisheriger Vetrag auch schon einen IPV6.  

Ich soll per Mail den jetzigen Vetrag  kündigen, was bereits geschehen ist.
Es gilt  dann ab sofort der Internet Premium 120  für 2 Jahre ohne dass ich die Tarifwechselgebühr von 9,99€ zahlen muss.

Ich bin  mal gespannt, ob dies alles so reibungslos weiterläuft.

In den nächsten Tagen dürfte mein  neuer Vertrag im Kundencenter für mich ersichtlich sein.
Zudem bekomme ich den neuen Vertrag per Post.
Tja und das Festnetztelefon wird dann nicht mehr funktionieren.



Grüße und Dank für die bisherigen Antworten