Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Marcus.Fecht

Neuvertrag

Hallo,
ich bin seit Ende Oktober Neukunde bei Unitymedia. Ich habe nun erfahren das mein bisheriger Telekom Vertrag erst im Juli 2019 ausläuft.
Ich habe 1 Jahr freie Nutzung bei Unitymedia, ab dann muss ich doppelt bezahlen bis Juli 2019? Die Widerrufsfrist von 14 Tagen ist leider bereits abgelaufen.
Der Mann, der bei mir zu Hause war und den Vertrag mit mir gemacht hat hat sich nicht für meinen Telekomvertrag interessiert und meinte nun (da ich ihn bei Facebook kenne) ich muss 1 Jahr lang doppelt bezahlen.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2017-11-07T07:15:11Z
  • Dienstag, 07.11.2017 um 08:15 Uhr
Ja, da wirst du doppelt zahlen müssen. Die 12 Freimonate beginnen übrigens mit dem Tag der Freischaltung. Nur warum hast du einen zweiten Vertrag abgeschlossen, wenn dein Vertrag bei der Telekom noch 2 Jahre läuft? Diesen musst du dann ja gerade erst verlängert oder neu abgeschlossen haben? Ansonsten verlängern die Verträge sich nämlich nur um 12 Monate.
2017-11-07T11:10:15Z
  • Dienstag, 07.11.2017 um 12:10 Uhr
Hallo,
weil der Mann der bei mir war und das mit mir abgeschlossen hat meinte das sei kein Problem, wollte meine Telekomrechnung garnicht sehen weil das nicht nötig wäre.
2 Monate zuvor war jemand von der Telekom da und hat den Vertrag erneuert, da war wirklich alles ohne Probleme...
2017-11-07T12:04:38Z
  • Dienstag, 07.11.2017 um 13:04 Uhr
Wann hast du die schriftliche Auftragsbestätigung erhalten? Die Widerrufsfrist beginnt nämlich erst mit deren Erhalt zu laufen, also kannst du ggfs. noch widerrufen.