Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
CE38

Neue Tarife nach Übernahme durch Vodafone ?

Kunden denken pragmatisch. So wurde ich heute gefragt, ob die Vodafone-Tarife bereits mit Wirksamkeit der Übernahme zum Monatsende Juli 2019 gebucht werden koennen.


In einigen Fällen ist es ja durchaus attraktiv.


Digital TV Kabelanschluss (Vodafone: TV Connect) + TV  Start  (Vodafone: TV  Basic) wird fuer zusammen monatl. € 18,90 vermarktet. 


Durchgängig sind die TV-Pakete ca. € 5,- guenstiger. Wird dieser Vorteil  sofort bei Vertragsverlängerungen und Neuvertraegen berücksichtigt ?


Im Bereich der Gigabit -Anschlüsse geht es um Ersparnisse von 40-50€ monatl.


Eine gute Kundenkommunikation wird jetzt sehr wichtig sein.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-07-18T12:35:34Z
  • Donnerstag, 18.07.2019 um 14:35 Uhr

Huhu,



Unitymedia hat 2018 uns Kunden hierbei bereits informiert oder sehe ich das Falsch?


Durch die Übernahme von Vodafone wird sich erst mal nichts ändern auch nicht an den Verträgen.


mit freundlichen Gruß

Justin 

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
51 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2019-07-18T12:35:34Z
  • Donnerstag, 18.07.2019 um 14:35 Uhr

Huhu,



Unitymedia hat 2018 uns Kunden hierbei bereits informiert oder sehe ich das Falsch?


Durch die Übernahme von Vodafone wird sich erst mal nichts ändern auch nicht an den Verträgen.


mit freundlichen Gruß

Justin 

2019-07-18T12:39:24Z
  • Donnerstag, 18.07.2019 um 14:39 Uhr
xxxJustinxxx:

Huhu,



Unitymedia hat 2018 uns Kunden hierbei bereits informiert oder sehe ich das Falsch?


Durch die Übernahme von Vodafone wird sich erst mal nichts ändern auch nicht an den Verträgen.


mit freundlichen Gruß

Justin 


Da weiß ich nichts von. Und als Business Kunde hebe ich jegliche Kommunikation auf.
2019-07-18T13:29:43Z
  • Donnerstag, 18.07.2019 um 15:29 Uhr
xxxJustinxxx:

Huhu,



Unitymedia hat 2018 uns Kunden hierbei bereits informiert oder sehe ich das Falsch?


Durch die Übernahme von Vodafone wird sich erst mal nichts ändern auch nicht an den Verträgen.


mit freundlichen Gruß

Justin 



Die Information war im letzten Jahr vor Genehmigung der Uebernahme und bezieht sich auf bestehende Verträge. Die Uebernahme soll jetzt zum Monatsende Juli 2019 vollzogen werden. Bei Unternehmens-Uebernahmen werden bestehende Verträge mit allen Rechten und Pflichten weitergeführt. Das ist auch nicht das Thema.

Es geht um anstehende Vertragsverlängerungen und Neuvertraege. Weshalb sollen sich Kunden noch mit 12 oder 24 Monaten an die schlechteren Unitymedia Tarife binden ? Hier sind pragmatische Loesungen gefragt.
2019-07-18T13:34:14Z
  • Donnerstag, 18.07.2019 um 15:34 Uhr
CE38:
xxxJustinxxx:

Huhu,



Unitymedia hat 2018 uns Kunden hierbei bereits informiert oder sehe ich das Falsch?


Durch die Übernahme von Vodafone wird sich erst mal nichts ändern auch nicht an den Verträgen.


mit freundlichen Gruß

Justin 



Die Information war im letzten Jahr vor Genehmigung der Uebernahme und bezieht sich auf bestehende Verträge. Bei Unternehmens-Uebernahmen werden bestehende Verträge mit allen Rechten und Pflichten weitergeführt. Das ist auch nicht das Thema.

Es geht um anstehende Vertragsverlängerungen und Neuvertraege. Weshalb sollen sich Kunden noch mit 12 oder 24 Monaten an die schlechteren Unitymedia Tarife binden ? Hier sind pragmatische Loesungen gefragt.

Ich sehe das wie CE38. Mein Vertrag läuft im November aus. Um an einen günstigeren VF Tarif zu kommen, müsste ich spätestens im August kündigen. UM sollte da in die Puschen kommen, damit die Kunden von der Übernahme profitieren können.
2019-07-18T13:37:52Z
  • Donnerstag, 18.07.2019 um 15:37 Uhr
Also laut Vodafone Seite, ändert sich bei den Vofafone Verträgen nichts und uch denke auch bei Unitymedia wird sich ab 01.08.19 nichts an deinen Vertrag ändern und du kannst auch noch nichts bestellen.

Sicherlich erst wenn Unitymedia und Vodafone gemeinsame Produkte anbietet.

Mit freundlichen Gruß
Justin
2019-07-18T13:42:22Z
  • Donnerstag, 18.07.2019 um 15:42 Uhr
Naja, dann würde ich meinen Vertrag nochmal um ein Jahr verlängern, was er sowieso automatisch tut, wenn ich nicht kündige, sofern mir keine Preiserhöhung ins Haus steht. Denn dann würde ich kündigen. Aber damit rechne ich nicht, denn dann hätte mir UM das bereits mitgeteilt.
2019-07-18T13:55:25Z
  • Donnerstag, 18.07.2019 um 15:55 Uhr

Also Laut Vodafone heißt es:



Für Dich ändert sich durch den Zusammenschluss erst einmal nichts. Als Vodafone-Kunde bleibst Du weiterhin Vodafone-Kunde. Als Unitymedia-Kunde bleibst Du weiterhin Unitymedia-Kunde.
Alle Verträge, Tarife und Ansprechpartner im Service bleiben bis auf Weiteres bestehen.
Ein Sonderkündigungsrecht gibt es nicht.


Mit freundlichen Gruß

Justin

2019-07-18T14:20:51Z
  • Donnerstag, 18.07.2019 um 16:20 Uhr
xxxJustinxxx:

Also Laut Vodafone heißt es:



Für Dich ändert sich durch den Zusammenschluss erst einmal nichts. Als Vodafone-Kunde bleibst Du weiterhin Vodafone-Kunde. Als Unitymedia-Kunde bleibst Du weiterhin Unitymedia-Kunde.
Alle Verträge, Tarife und Ansprechpartner im Service bleiben bis auf Weiteres bestehen.
Ein Sonderkündigungsrecht gibt es nicht.


Mit freundlichen Gruß

Justin



Nochmals - es geht nicht um Sonderkuendigung während der regulären Vertragslaufzeit. Die Kunden orientieren sich an den geänderten Rahmenbedingungen. Es wird bereits jetzt mit dem vereinigten Netz von VODAFONE geworben. Die Kunden wollen daher auch bereits jetzt ihre Vertragsverlängerung oder Neuvertraege zu den besseren Konditionen abschließen, zumal sie sich fuer 12 oder 24 Monate binden sollen. Die Oeffnung fuer Telefonica im Netz wird zusätzlichen Einfluss auf die Tarife haben.

Werbung mit einem Netz aber einer Zweiklassengesellschaft bei den Tarifen passt nicht zusammen.
2019-07-18T17:40:04Z
  • Donnerstag, 18.07.2019 um 19:40 Uhr
CE38:
Wird dieser Vorteil  sofort bei Vertragsverlängerungen und Neuvertraegen berücksichtigt ?


Und woher sollen wir Kunden das wissen?
Frag doch mal direkt bei UM oder Vodafone.
2019-07-18T19:15:50Z
  • Donnerstag, 18.07.2019 um 21:15 Uhr
Vodafone wäre durch die günstigeren Kabelgebühren 5 Euro billiger als Unity.. dafür aber müsste ich Ds Lite schlucken.. da bleine ich lieber bei IP v4
Ähnliche Fragen

Zusammenlegen Vodafone Vertrag und unitymedia Vertrag

Hallo in die Runde, ich habe einen geschäftlichen Unitymedia Vertrag mit Internet und Festnetz und einen Red Business Tarif von Vodafone. ... Prompt

Kein Kontakt zum Service möglich, lauter Fehler

Hallo, also langsam kann man es nicht mehr aushalten. Ich habe gekündigt und einen Anruf zur Kundenrückgewinnung erhalten, einen super Vertrag... Prompt

Vertragsverlängerung am Telefon .

Ich habe am 20.06.2019 mein Internet Comfort Paket 60 am Telefon über die unitymedia Hotline verlängert . Mir wurde ein Preis von 19,99€ für mein... Prompt

Betrug! Rücknahme der Kündigung nach Bestätigung der vorherigen Konditionen....

Hallo liebe Community, ich bin grade noch fassungslos, was ich eben mit der Unitymedia Hotline erlebt habe. Aber nun zum Anfang: Ich bin... Prompt

Fragen bezüglich Vertragsende und neuer Tarife

Hallo Zusammen, ich habe aktuell das HORIZON TV DIGITAL und das 2 PLAY FLY 400 Paket gebucht. Kabelgrundgebühr zahle ich auch selbst. ... Prompt