Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Gelöschter Nutzer
  • Gelöschter Nutzer

Neue Tarife bei UM ab 2/17 - Wo ist der Upload Booster (20MBit/s) geblieben?

UM hat heute neue Preise für die Internetzugänge bekannt gegeben. Es hat sich nicht viel geändert. Die gute Nachricht (aus meiner persönlichen Sicht): Die 1play Tarife sind geblieben (Start 10, Comfort 60, Premium 120) - der überteuerte Max 400 (64,99!!) wurde gestrichen. Andererseits setzt UM bei den Kombi-Tarifen verstärkt auf 400 MBit/s - dort wurden alle 200 MBit/s Zugänge komplett gestrichen. Die schlechte Nachricht: Bisher konnte man mit 2play / 3play + Telefon-Komfort-Option den Upload-Booster (= 20 MBit/s) dazubuchen. Den scheint es aber nicht mehr zu geben. Oder habe ich etwas übersehen??
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
30 Kommentare
2017-02-02T18:32:18Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 02.02.2017 um 19:32 Uhr
Bei der (Wieder-)Einführung des Boosters, es gab das schon mindestens 2 mal, lief es ähnlich:
Im April kam eine deutliche Erhöhung und man konnte dann den Booster für relativ wenig dazubuchen.
Mit diesem Problem hat UM bis letzte Woche gekämpft.
2017-02-02T18:37:08Z
  • Donnerstag, 02.02.2017 um 19:37 Uhr
Nö ersatzlos gestrichen nennt man so etwas. Unitymedia hat doch erst kürzlich ein Interview gegeben wo noch groß gesagt wurde, dass die Kunden gar nicht an höhere Upload Raten interessiert sind. Weder in den Faqs noch in der Preisliste ist die Option für die neuen Tarife aufgeführt.
Wenn man sich überlegt, dass dee 120iger Tarif mit 6 Mbit Upload daher kommt sind 10 Mbit Upload bei 400 Mbit DL richtig schwach.
20 Mbit sollten in der heutigen Zeit schon drin sein... schließlich leben wir in Zeiten von Cloudspeichern, HDTV etc etc
Sollte ein Wettbewerber ein ähnliches Angebot wie Horizon Go auf den Markt bringen heist es für mich dann auch goodbye Unitymedia.
2017-02-02T18:49:20Z
  • Donnerstag, 02.02.2017 um 19:49 Uhr
Der wurde leider ersatzlos gestrichen. Finde ich schade, aber naja. Habe dennoch heute die Umstellung auf die 400er beantragt. Aber nicht wegen der Performance (brauche die nicht wirklich), sondern weil der Tarif nun günstiger ist als mein 200er den ich jetzt habe. Über die Kündigerrückgewinnung habe ich nun sogar den Neukundenpreis bekommen, spare somit - mit meiner TKO - 10€ monatlich ein und habe die doppelte Leistung. Den Uploadbooster hätte ich zwar gerne noch, aber mich schmerzt das nicht so sehr.
2017-02-02T19:02:28Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 02.02.2017 um 20:02 Uhr
@Alex: Hattest du eh eine Kündigung am Laufen oder wie hast du Kontakt mit dem Kundenrückgewinnungsteam Kontakt aufgenommen?
2017-02-02T19:48:36Z
  • Donnerstag, 02.02.2017 um 20:48 Uhr
Dreamer10:
@Alex: Hattest du eh eine Kündigung am Laufen oder wie hast du Kontakt mit dem Kundenrückgewinnungsteam Kontakt aufgenommen?

Ja, hatte ne Kündigung.
2017-02-02T23:04:24Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 03.02.2017 um 00:04 Uhr
Naja, ich wäre bei nächster Gelegenheit vielleicht von 120 auf 200 gewechselt, aber letztendlich lohnt sich das nur selten, es sei denn man ist z. B. ein Downloader von Filehosters oder MOCHs wie premiumize.me. 400 DOWN ohne 20 bzw. 40 UP ist dann doch ziemlich sinnlos. In der Ruhe liegt die Kraft!

PS: Bei 50€ ist für mich eh Schluss - und da zählen die Bereitstellungsgebühren selbstverständlich dazu!!
2017-02-03T00:36:13Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 03.02.2017 um 01:36 Uhr
Bei allen früheren Diskussionen, die ich so verfolgt habe, hat ein sehr großer Kundenkreis das mehr an Download nur genommen, weil sie an den Upload kommen wollten.
Ich bin seinerzeit sogar zu VDSL gewechselt, weil ich da 50/10 haben konnte.
Leider geht bei mir via VDSL in absehbarer Zeit nicht mehr Upload und die erforderlichen Preise, Einschränkungen und der bescheidene Support geht mir bei UM doch so sehr auf die Nerven, dass ich mich lieber davon Distanziere.
Mein Preisniveau liegt (ohne TV) unter 40€/Monat (mit 5 Mobilkarten). TV läuft über die Nebenkosten, so um die 7-8€.

Wer sagts denn: Ich stimme auch mal Dreamer10 uneingeschränkt zu 😊
2017-02-03T08:59:14Z
  • Freitag, 03.02.2017 um 09:59 Uhr
Ich hätte auch nur ein Upgrade durchgeführt um mehr Upload Speed zu erhalten. 400 Mbit braucht man doch nicht wirklich in der Praxis.

Aber wie schon erwähnt letztes Jahr hat Unitymedia so ein schönes Interview gegeben wo sie eindeutig gesagt haben, die Kunden würdeb keine höheren Uploadraten nachfragen. Da kann man wieder sehen wie nah Unitymedia am Kunden ist, ich für meinen Teil konnte bei dieser Aussage nur mit dem Kopf schütteln und damit ist klar, dass sich beim Theme Uploadrate wohl so schnell nichts ändern wird.
2017-02-04T18:50:59Z
  • Samstag, 04.02.2017 um 19:50 Uhr
Ich wünsche einen angenehmen Abend.

Ich habe mich Vorgestern auch auf den neuen Tarif "3Play Fly 400" upgraden lassen. Bis dahin hatte ich den Tarif "3Play Premium 200". Nach ein paar Schwierigkeiten, die nun ausgeräumt werden konnten, kann ich den Tarif nun seit einigen Minuten endgültig nutzen. Ich war mehr als erstaunt als mir neben den 450,6 Mbit/Sekunde im Download auch 21 Mbit/Sekunde im Upload eingerichtet wurden, damit habe ich nicht gerechnet. Es scheint das Unitymedia hier Unterschiede macht, anders kann ich mir nicht erklären, weswegen bei mir dieser erhöhte Upload eingerichtet wurde. Ich habe keine "Telefon Komfort-Option" und nutze meine ganz eigene Fritz!Box 6490 Cable. Bisher war die Fritz!Box von Unitymedia bzw. die "Telefon Komfort-Option" aber immer Voraussetzung für den "Upload Booster". 

Das finde ich nun ein wenig merkwürdig, wollte dies hier nun einmal mitteilen, um damit die Hoffnung von einigen nicht ganz zu zerstören. 

Bester Gruß
2017-02-05T10:33:38Z
  • Sonntag, 05.02.2017 um 11:33 Uhr
Bestimmt ne Fehlschaltung die noch korrigiert wird

Ja 400Mbit ist glaub 5€ günstiger, damit geht man aber auch den verminderten Upload ein