Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
fantomas

Nach Tarifwechsel kassiert UM zu hohen Betrag ein!

Hallo Zusammen,

ich hatte einen alten 2playplus100 Tarif (seit 2014). Im Oktober 2017 rief mich eine UM Mitarbeiterin an und bot mir eine lukrative Umstellung auf einen Business Tarif mit höherer Bandbreite (Office-Internet-Phone 200). Dies wäre gerade ein Treueangebot für Bestandskunden, und in meiner Stadt wären nun auch die 200Mbit/s verfügbar. Ich ließ mir das ganze dann noch schriftlich geben und beauftragte die Umstellung incl. sogar einer neuen Routerhardware. Mein Erstaunen war dann groß als die erste Rechnung kam, denn anstatt der versprochenen 39,90€ wurden 59,90€ abgebucht. Das Angebot beinhaltete aber folgende Aussage: " Volle 24 Monate zum exklusiven Vorteilspreis von nur 39,90€ mtl. Netto (anstatt 79,90€ Netto), ab dem 25. Monat 59,90€ Netto (anstatt 99,90€ Netto)." Ich wies dann UM auf den Fehler hin und dachte das dies eben falsch eingesteuert wurde, doch auch die folgenden Abbuchungen wiesen immer den höheren Grundpreis aus! ich stornierte dann das Lastschriftverfahren, bekam dann Mahnungen, und nun wurde gestern unser Telefonanschluß gesperrt! Trotz mehrfacher Kontaktaufnahmen in den letzten Monaten per Telefon, Mail und Brief, habe ich nie eine Antwort in Bezug auf mein Anliegen von UM bekommen. Nur Rechnungen und Mahnungen. Was kann ich nun noch tun? Es muss diese Angelegenheit doch auch ohne anwaltliche Hilfe zu klären sein! Ich habe das mir schriftlich vorliegenden Angebot auch an UM weitergeleitet, es liegt also UM vor. Das Angebot (per mail) kam auch von "Unity Media Business" und war auch unterzeichnet von "Ihr Unity Media Business Team". Ich bin doch sicherlich nicht der Einzige dem dies widerfahren ist, oder etwas doch ;-( ? Bitte teilt mir eure Erfahrungen mit, und vielleicht habt ihr ja noch Hinweise-Tips was ich noch tun kann, um wirklich mit UM in einen konstruktiven Austausch zu kommen. Danke im Vorraus - herzliche Grüße an die ganze Community - Michael
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-03-20T07:32:09Z
  • Dienstag, 20.03.2018 um 08:32 Uhr
Hallo fantomas,

ich kann Torsten nur zustimmen. Ohne Einblick in dein Kundenkonto ist es nicht möglich nachzuvollziehen warum dein Rechnungsbetrag höher ausfällt als zugesagt.
Auf der Homepage gibt es den Storefinder für Businesskunden. Vielleicht ist dies der schnellste Weg für dich um die Fragen zu klären und das Rechungsdurcheinander aufzulösen.

https://www.unitymedia.de/business/selbststaendige/beratung/persoenlicher-service/kontakt/#closePowerlayer

LG
ClaireUM
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 weiterer Kommentar
2018-03-19T21:48:12Z
  • Montag, 19.03.2018 um 22:48 Uhr
Da wirst du nur über den Kundenservice weiterkommen. Hier sind Kunden für Kunden da, und auch die Servicemitarbeiter haben keinen Zugriff auf Kundenkonten. Was hat dir denn die Hotline gesagt? Und 39,90 € netto sind ja trotz alledem 47,48 € brutto, von daher stimmt da ja gar nichts an den Summen...
Richtige Antwort
2018-03-20T07:32:09Z
  • Dienstag, 20.03.2018 um 08:32 Uhr
Hallo fantomas,

ich kann Torsten nur zustimmen. Ohne Einblick in dein Kundenkonto ist es nicht möglich nachzuvollziehen warum dein Rechnungsbetrag höher ausfällt als zugesagt.
Auf der Homepage gibt es den Storefinder für Businesskunden. Vielleicht ist dies der schnellste Weg für dich um die Fragen zu klären und das Rechungsdurcheinander aufzulösen.

https://www.unitymedia.de/business/selbststaendige/beratung/persoenlicher-service/kontakt/#closePowerlayer

LG
ClaireUM