Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
aqua

Muss EU Roaming extra frei geschaltet werden?

Muss das EU Roaming extra frei geschaltet werden. Bei O2 muss mit einer SMS Inhalt "Ja" das EU Roaming aktiviert werden? Ist das bei Unitymedia auch so? Kann nervende eine Info dazu finden und die Hotline ist mit 40 min Wartezeit unbrauchbare.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
13 Kommentare
2017-06-21T22:25:24Z
  • Donnerstag, 22.06.2017 um 00:25 Uhr
Kommt auf den Vertrag an, es soll wohl einige Kunden gegeben haben, wo dies der Fall war und die Umstellung nicht automatisch erfolgt ist. Dann wirst du aber um die Wartezeit in der Hotline nicht herum kommen.
2017-06-22T01:16:51Z
  • Donnerstag, 22.06.2017 um 03:16 Uhr
Die neue EU-Regelung seit dem 15.6.2017,es gilt der gleiche Tarif wie in Deutschland.Wenn das Gespräch 9Cent/min kostet, dann auch in Spanien oder Guadeloupe.Hole dir mal eine aktuelle CT (da wist du mehr Infos bekommen,als an der Hotline)
Ich vermute das Unity hier gar nichts informieren wird,weil es keine EU-Roaming-Gebühren mehr gibt.Nur noch der Grundtarif und der gilt für alle EU_Länder.

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/WeitereThemen/InternRoaming/EURoaming/EURoaming-node.html

Übrigens der Brexit ist noch nicht ausgehandelt,da weiß man es noch nicht.Aber die Schotten (bekannt für ihren Geiz) wollen ja in der Eu bleiben und somit in der EU die Roaminggebühren spraren.😄😄😄

Die Schweiz gehört nicht zur EU, da wurde nur ein Sondervertrag mit der Telekom abgeschlossen,also nur aus dem Telekomnetz keine Roaminggebühren.
2017-06-22T06:18:14Z
  • Donnerstag, 22.06.2017 um 08:18 Uhr
Das ist völlig richtig, Horst. Allerdings hatten wir hier seit Donnerstag einige Fälle, wo den Kunden insbesondere für die Internetnutzung Roaming-Gebühren im Einzelverbindungsnachweis angezeigt und bei Rückfrage vom Kundenservice diese auch bestätigt wurden.
2017-06-22T08:25:58Z
  • Donnerstag, 22.06.2017 um 10:25 Uhr
Da waren bestimmt in Konstanz und der loggte sich in den Sendemast in der Schweiz ein

Aber auch zu achten ist auch auf Kosovo ,oder generell die ehemaligen jugoslawischen Länder.Da gibt es Länder die nicht zur EU gehören.In der CT gabe es wohl auch noch Zusatzhinweise wegen Zusatzkosten,aber nur in bestimmten Ausnahmefällen.Ich muss mal sehen ob ich mir die CT heute kaufen werde,denn ich benötige noch diese Security-CD.

Na, ob die Hotline das klären kann,oder wird...
2017-06-22T08:55:17Z
  • Donnerstag, 22.06.2017 um 10:55 Uhr
Nein, Horst. Es waren, wenn ich mich recht erinnere, Frankreich und die Niederlande.
2017-06-22T09:54:34Z
  • Donnerstag, 22.06.2017 um 11:54 Uhr
Österreich war auch dabei.
2017-06-22T11:36:32Z
  • Donnerstag, 22.06.2017 um 13:36 Uhr
Moin,

kann ich für Österreich bestätigen. Nach Rücksprache wurden mir die Kosten aber erstattet, bzw. werden auf der nächsten Rechnung gutgeschrieben. Habe ich von denen schriftlich.
Ob jetzt allerdings die SIM-Karte generell für EU-Roaming freigeschaltet ist, kann ich frühestens am WE nach meinem Trip nach NL beantworten....
2017-06-23T07:29:55Z
  • Freitag, 23.06.2017 um 09:29 Uhr
Wie nicht anders zu erwarten wurden natürlich für Dänemark und Schweden Roaming gebühren berechnet. Nach nun 50 min warteschleifen diversen Chats soll es eine Gutschrift geben. Wann und wie kann bzw. will niemand bei UM beantworten schrftliche Bestätigung gibt es auch nicht. Nun dafür sind Sie Preisgünstig alles hat seinen Preis.
2017-06-26T06:51:09Z
  • Montag, 26.06.2017 um 08:51 Uhr
Moin,

auch NL wurde am WE wieder berechnet, obwohl UM schon den Betrag für AT erstattet hat.
2017-08-27T18:49:29Z
  • Sonntag, 27.08.2017 um 20:49 Uhr
Problem besteht weiter. UM berechnet auch im August unverändert "Datennutzung im Ausland". Wäre das nicht ein Fall für Verbraucherschutz?