Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Andi1971

Möchte wieder Unitymedia Kunde werden!

Hallo an die Gemeinschaft,

bis 2013 war ich Kunde bei UnityMedia. Leider habe ich Schulden durch nicht bezahlte Rechnungen gemacht und ein Inkassopartner ist seit Februar 2014 mit der weiteren Klärung beauftragt (Kohl Forderungsmanagement). Mein Vertrag zwischen UnityMedia und mir wurde gekündigt. Wenn ich die offenen Summen bzw. die Schulden bei Forderungsmanagment begleiche, würde bei einem neuen Vertrag nichts im Wege stehen? Hat Jemand/ de, ähnliche Erfahrungen gemacht. Würde mich um Antworten freuen. Bitte aber realistisch bleiben.

Gruß

Andi
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2017-08-16T11:48:36Z
  • Mittwoch, 16.08.2017 um 13:48 Uhr
Nachdem die offenstehenden Forderungen zur Gänze beglichen wurden, steht einem erneuten Vertragsschluss i.d.R. nichts im Weg.
2017-08-16T13:29:59Z
  • Mittwoch, 16.08.2017 um 15:29 Uhr
Es gibt in viele Unternehmen ein "unerwünschter Kunde"-Register.
Wenn UM das auch hat und du auf der Liste stehst, dann ist Feierabend.
2017-08-16T14:19:09Z
  • Mittwoch, 16.08.2017 um 16:19 Uhr
Du musst die Forderung begleichen und das Inkasso muss bei UM das zurückmelden und die sogenannte "Freigabe zur Wiedervermarktung" erteilen. Dann kannst du neu abschließen - musst dann aber eine Sicherheitsleistung (Meist ein dreistelliger Betrag) hinterlegen, ehe du Hardware bekommst.
2017-08-17T06:37:07Z
  • Donnerstag, 17.08.2017 um 08:37 Uhr
Moin,

nachdem ich gestern mit einem Sachbearbeiter von UM telefonierte (25 Minuten Warteschleife) und ihm die ganze Sachlage mitteilte sagte er, dass ich einen neuen Vertrag bekäme, wenn die Summe vollständig ausgeglichen ist. Klar das ich eine Kaution in Höhe von 100 Euro hinterlegen muss, was die Hardware betrifft (bei Vertragsabschluss). Also ich werde nie wieder so ein Mist verzapfen und immer pünklich dann zahlen und gut ist. 2013 war mein Leben sehr schlecht! 😏

netten Tag und Gruß

Andi