Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Achim.E

Mobil Flat Family & Friends: 500 MB frei?

Hallo,

nachdem auf der heute von mir eingesehenen Rechnung erstmals Datengebühren für eine Mobilnummer erschienen, die seit 2013 den Tarif Family & Friends hat, war ich doch sehr verblüfft. Zudem stand in der Online-Rechnungsmaske: "Aufgrund einer Vertragsänderung ändert sich Ihr Rechnungsbetrag"!?

In einem längeren Gespräch erklärte mir eine Callcenter-Mitarbeiterin, dass dieser Tarif über kein freies Datenvolumen von 500 MB verfüge, obwohl mir vor 3 Jahren eine Kollegin von ihr genau das versichert hatte. Seinerzeit kündigte ich dieser Behauptung wegen einen PureMobile 500-Vertrag, weil ich den infolgedessen nicht mehr für erforderlich hielt.

Im Einzelverbindungsnachweis wurden für jeden Tag 1-2 MB aufgeführt, obwohl meine Frau nicht außerhalb der Wohnung ins Internet gegangen war. Die Mitarbeiterin heute erklärte mir das mit automatischer Positionsanfrage etc, was Sinn macht.
Warum aber diese Kosten in der aktuellen Rechnung erstmalig auftauchten (wenn der Vertrag doch keine 500 MB frei hat), konnte sie sich nicht erklären.

Verfügte der Tarif Family & Friends tatsächlich immer schon über absolut kein freies Datenvolumen, oder wurde seitens UM eine einseitige Vertragsumstellung vorgenommen?

Für Antworten bedanke ich mich im Voraus.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-06-23T14:28:41Z
  • Samstag, 23.06.2018 um 16:28 Uhr

Der Tarif family&friends hatte nie inkludiertes Datenvolumen, das gabs nur beim Tarif family&friends&surf, wo jeder berechtigte Kunde maximal 4 SIM-Karten pro 2/3play bekommen konnte. Allerdings haben sich die SIM-Karten die 500 MB immer geteilt.


Edit: Lass den Tarif umstellen auf den Pure Mobile 500, dann hast du die Probleme nicht mehr. Auf den family&friends&surf kann ja nicht mehr umgestellt werden, denn den gibts nicht mehr.

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-06-23T14:28:41Z
  • Samstag, 23.06.2018 um 16:28 Uhr

Der Tarif family&friends hatte nie inkludiertes Datenvolumen, das gabs nur beim Tarif family&friends&surf, wo jeder berechtigte Kunde maximal 4 SIM-Karten pro 2/3play bekommen konnte. Allerdings haben sich die SIM-Karten die 500 MB immer geteilt.


Edit: Lass den Tarif umstellen auf den Pure Mobile 500, dann hast du die Probleme nicht mehr. Auf den family&friends&surf kann ja nicht mehr umgestellt werden, denn den gibts nicht mehr.

2018-06-23T14:55:39Z
  • Samstag, 23.06.2018 um 16:55 Uhr
Danke für Deine Antwort, Torsten. Dann weiß ich wenigstens Bescheid und kann mich über die damalige Auskunft ärgern, die mich veranlasste, den Pure Mobile 500-Vertrag zu kündigen.

Gruß
Achim
2018-06-23T21:01:17Z
  • Samstag, 23.06.2018 um 23:01 Uhr
Wend dich am Montag nochmal an den Kundenservice, ggfs. kann man den Tarif ja nachträglich noch auf den family&friends&surf umstellen, weil da damals ein Fehler passiert ist. Fragen kostet nix, ansonsten können die in jedem Fall die Umstellung auf den Pure Mobile 500 veranlassen.
2018-06-24T11:27:34Z
  • Sonntag, 24.06.2018 um 13:27 Uhr
Diese Umstellung wurde mir im gestrigen Gespräch von der Callcenter-Mitarbeiterin auch angeboten. Seit Deiner Beantwortung meiner Frage weiß ich ja nun, dass meine Frau seit 2013 mit Family&Friends und seit 2016 mit PureMobile 500 nie ins Internet gegangen zu sein scheint. Die täglichen 1 MB sind ja wohl nur Synchronisationsverbindungen gewesen.

Da wir in Düsseldorf fast flächendeckend einen UM WiFi-Spot nutzen können und WLAN in der Wohnung haben, wären sogar 5 € monatlich schon überflüssig.

Ich danke Dir nochmals für Dein Interesse. Eventuell schreiben wir uns mal wieder an anderer Stelle, denn die in meinem anderen Thread geschilderten Abbrüche von Aufnahmen bei der Horizon haben sich eher verschlechtert. Außerdem gibt es neuerdings echte Probleme mit dem EPG sowie Aufhänger, die sich nur mit Stromunterbrechung beheben lassen. Der Laptop-Kühler mit 3 Ventilatoren unter der Horizon behebt das Problem entgegen meiner Vermutung auch nicht.
Aber dieses Thema gehört hier nicht hin.

Gruß
Achim
2018-06-24T11:30:59Z
  • Sonntag, 24.06.2018 um 13:30 Uhr
Einfach im Smartphone die mobilen Daten komplett deaktivieren, dann geht das Smartphone im Mobilfunknetz nicht mehr online, sondern ausschließlich bei einer vorhandenen WLAN-Verbindung.