Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Rotsonne

Gekündigt, Fehler bei der Rückgewinnung und jetzt?

Hallo, jetzt brauche ich doch mal etwas Hilfe.
Ich bin seit 10 Jahren Unitymediakunde und habe noch nie gewechselt oder den Vertrag verändert - ja, ich weiß, ich habe ein echt langsames Internet. Reichte mir aber.
Meinen drei Kindern reicht es nicht und ich war im Unitymedia Store und wollte den Tarif wechseln.
Der nette Mitarbeiter sagte: Kündigen sie alles schriftlich und sie bekommen ein super Angebot!
Hab ich gemacht, Anruf kam auch, es wurde viel und schnell geredet, hörte sich alles super an. Ich sagte ja. Das Erwachen dann drei Tage später in der Post (einen Tag vor Umstellung), statt eines neuen 3play Tarifs kam die Umstellung auf einen 2Play Tarif (klar war der günstiger...)????
Wollte ich aber doch gar nicht. Alles storniert.
Seit dem....still ruht der See!
Nun ein neuer Anruf von mir...was so geht...klar kann ich wechslen - mit Wechselgebühr, netterweise läßt man 20 Euro ab.
Hä? Die ganze Welt redet davon, daß Unitymedia so eine tolle Kundenrückgewinnung hat und ich bekomme nach 10 Jahren 20 Euro von der Wechselgebühr abgerechnet?
Also, was nun? Der Vertrag läuft Anfang September aus und ich muss mich nun entscheiden.
Grundsätzlich bin ich ja ein zufriedener Kunde, aber Kundenbetreuung sieht bei mir echt anders aus.
Meine Frage nun an euch. Was kann ich noch tun?
Wenn die Kündigung erfolgt, bin ich dann ein "Neukunde" für Unitymedia? (dann bekomme ich wenigsten die Neukundentarife). Oder sag ich einen Tag vor der Kündigung, das ich einen Tag nach der Kündigung den neuen Tarif will, dann spare ich mir die Wechselgebühr (und zahle wahrsscheinlich eine andere Gebühr)?
Puh...das ist echt ein Akt!
Kann jemand helfen?
Danke
Rote Sonne
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2017-07-17T11:05:14Z
  • Montag, 17.07.2017 um 13:05 Uhr
Rotsonne:
Wenn die Kündigung erfolgt, bin ich dann ein "Neukunde" für Unitymedia? (dann bekomme ich wenigsten die Neukundentarife).

Neukunde bist du nur, wenn du 3 Monate lang keinen Vertrag hattest. Die Kundenrückgewinnung hat übrigens auch nur begrenzte Möglichkeiten, auch wenn normalerweise auch mehr als ein Verzicht auf die Wechselgebühr drin sind. Da kommt es darauf an, bei welchem Mitarbeiter du landest.
2017-07-18T19:26:27Z
  • Dienstag, 18.07.2017 um 21:26 Uhr
Danke für die Info "Neukunden".
Findest du denn nicht, das die einen Fehler gemacht haben, als sie mir (langjähriger 3play Kunde) einen neuen 2play-Vertrag andrehen wollten? Das hat doch nichts mit "begrenzten Möglichkeiten" zu tun. Ich wollte einfach nur einen neuen Tarif, aber natürlich 3play.
Trotzdem vielen Dank für deine Info.
2017-07-18T19:35:00Z
  • Dienstag, 18.07.2017 um 21:35 Uhr
Das Problem ist, bei den alten 3play-Tarifen war keine Horizon dabei. Die kostet IMMER 49,99 € Aktivierung, das kann (sagen mir meine ehemaligen Kollegen) auch das Rückgewinnungsteam nicht erlassen.
Ruf einfach mal die Rückgewinnung an und frag konkret nach einem Angebot. Wenn du deine bisherige TV-Hardware behalten willst und keine Horizon möchtest, geht das aber nur über den Weg des 2plays und TV Start. Hier findest du die Rufnummer: https://www.unitymedia.de/privatkunden/hilfe_service/wissenswertes/kuendigung/ueberblick/kuendigen-wegen-unzufriedenheit/