Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Ueki

Fritz!Box zurück schicken während der Vertragslaufzeit?

Hallo,

ich möchte gerne von der Routerfreiheit während meines gültigen Vertrags gebrauch machen. Wie wäre dann der richtige Weg?

1) Ich übermittel dem Kundencenter unter 0221 46619100 die Seriennummer und die MAC-Adresse des neuen Routers?

2) Ich schicke den aktuellen UM-Router wie hier (https://community.unitymedia.de/faqs/unitymedia-hardware-zurucksenden) zurück?

Mein Vertrag sollte davon ja unberührt bleiben, oder? Und ich kann endlich die Software so updaten wie ich es möchte ohne Lichtjahre warten zu müssen.

Freue mich auf eine kurze Bestätigung oder Alternativvorschlag!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-01-07T15:45:07Z
  • Sonntag, 07.01.2018 um 16:45 Uhr
Hallo Ueki,
ich denke, du willst vor allem die "Vorteile" einer freien FB nutzen(DVB-C, Smart Home Funktionalität usw.). Deine beschriebene Vorgehensweise ist genau richtig. Achte aber bitte darauf, das die CM-Macnummer und auch die Seriennummer deiner eigenen FB vom Kundenservice richtig ins UM System eingepflegt wird. Lass dir ggf. beim Telefonat die Nummern mehrmals wiederholen, sonst könnte es zu Problemen beim Anmelden deiner Box bei UM kommen. Ist schon einige Male vorgekommen, und du landest sowieso jedes Mal bei einem anderen Servicemitarbeiter, sei es ob du anrufst oder den Chat nutzt. Ist eine falsche CM-Mac und Seriennummer deiner FB einmal bei UM im System eingebucht, haben die leider Probleme damit, das so ohne Weiteres zu korrigieren.....
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 weitere Kommentare
2018-01-06T17:16:32Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 06.01.2018 um 18:16 Uhr
Grundsätzlich korrekt.
Mit dem zurückschicken wartest du aber, bis die freie Fritzbox läuft.
2018-01-06T17:20:49Z
  • Samstag, 06.01.2018 um 18:20 Uhr
Genau so habe ich es vor! - Vielen Dank! 
2018-01-06T22:08:28Z
  • Samstag, 06.01.2018 um 23:08 Uhr
Du kannst dir dann auch überlegen, ob du die Komfort Option noch brauchst. Die musst du ja mit eigene Fritzbox dennoch zahlen. Wenn es dir um eine weitere eingehende Telefonnummer geht kannst du Rufnummern von SIP Anbietern bekommen oder eine deiner jetzigen Nummern da hin portieren.
Richtige Antwort
2018-01-07T15:45:07Z
  • Sonntag, 07.01.2018 um 16:45 Uhr
Hallo Ueki,
ich denke, du willst vor allem die "Vorteile" einer freien FB nutzen(DVB-C, Smart Home Funktionalität usw.). Deine beschriebene Vorgehensweise ist genau richtig. Achte aber bitte darauf, das die CM-Macnummer und auch die Seriennummer deiner eigenen FB vom Kundenservice richtig ins UM System eingepflegt wird. Lass dir ggf. beim Telefonat die Nummern mehrmals wiederholen, sonst könnte es zu Problemen beim Anmelden deiner Box bei UM kommen. Ist schon einige Male vorgekommen, und du landest sowieso jedes Mal bei einem anderen Servicemitarbeiter, sei es ob du anrufst oder den Chat nutzt. Ist eine falsche CM-Mac und Seriennummer deiner FB einmal bei UM im System eingebucht, haben die leider Probleme damit, das so ohne Weiteres zu korrigieren.....
2018-01-07T17:23:08Z
  • Sonntag, 07.01.2018 um 18:23 Uhr
Bei einer eigenen FritzBox musst du die Zugangsdaten fürs Telelefon (sogenannte SIP-Credentials) selber eintragen. 

Normalerweise sollten die gleich nach Registrierung deiner FritzBox im UM-Kundencenter abrufbar sein, aber leider dauert es manchmal etwas länger - bei mir einen ganzen Monat.  Per Post habe ich die SIP-Credentials schon nach einer Woche erhalten.

Es wäre daher schlau, vor dem Wechsel eine "Rufumleitung in der Vermittlungstelle" aufs Handy einzurichten (siehe: https://service.avm.de/help/de/FRITZ-Box-6590-Cable/016/hilfe_fon_neue_rufumleitung ).

Außerdem kannst du versuchen, bei der Mitteilung der MAC und Seriennummer deiner eigenen FritzBox die SIP-Daten gleich mündlich abzugfragen.