Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
gmsmaster

Eigene Hardware mit Vertrag vom 24.11.2012

Hallo zusammen, ich habe aktuell den 2play PLUS 50 inkl. Telefon Comfort Option mit einer Fritzbox 6360. Der Vertrag wurde am 24.11.2012 abgeschlossen und zwischendurch wurde nichts verändert. Ich bin am überlegen mir die 6590 selbst zu kaufen, wegen der neuen Mesh Funktion in der Laborfirmware. Die Update Politik bei der UM Hardware fand ich in den vergangenen Jahren leider auch nicht sonderlich toll, was ebenfalls für eigene Hardware spricht. Ich kann mich noch eine eine Aussage erinnern, dass eigene Hardware erst mit Verträgen aus 2013 möglich ist. Ist das immer noch so? Was macht das für einen Sinn? Wichtig ist mir auch, dass mein IPv4 Anschluss nicht flöten geht. Hat jemand einen Vorschlag wie ich am besten vorgehe?

Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
30 Kommentare
2018-07-16T19:21:35Z
  • Montag, 16.07.2018 um 21:21 Uhr
Das musst du, wie Torsten schon empfohlen hat über die Kündigungshotline klären
2018-07-16T19:25:37Z
  • Montag, 16.07.2018 um 21:25 Uhr
Die Kündigungshotline kann durchaus auch die Neukunden-Konditionen raushauen. Daher ist es möglich, daß du problemlos nachher weniger zahlst als vorher und mehr Leistung hast.
2018-07-16T19:25:51Z
  • Montag, 16.07.2018 um 21:25 Uhr
Haben die dein Dual Stack inzwischen schon geschaltet?
2018-07-16T20:48:26Z
  • Montag, 16.07.2018 um 22:48 Uhr
Im Kundencenter sehe ich es schon, die Fritz Box hat allerdings noch keine Lust Kann aber bis zu 24 Stunden dauern.
2018-07-16T21:10:54Z
  • Montag, 16.07.2018 um 23:10 Uhr
Irgendwie hab ich das Gefühl, dass es reine Glückssache ist und an wen man gerade Gerät, ob die das machen oder nicht.

Da braucht man nur mal hier zu lesen:
https://community.unitymedia.de/categories/internet/question/upload-booster-heisst-jetzt-power-upload

Das wird doch nie im Leben reibungslos durchlaufen.
2018-07-16T21:38:13Z
  • Montag, 16.07.2018 um 23:38 Uhr
Mittlerweile geht das eigentlich problemlos. Ich hab den Power Upload am ersten Tag noch telefonisch gebucht, der war innerhalb weniger Minuten aktiv und den DS nativ dann wenige Tage später per Chat gebucht, auch das klappte problemlos innerhalb weniger Minuten.
2018-07-16T23:26:16Z
  • Dienstag, 17.07.2018 um 01:26 Uhr
Auch bei mir klappte die Aktivierung des PU Problemlos. Dual-Stack läuft gerade.
2018-07-17T00:54:13Z
  • Dienstag, 17.07.2018 um 02:54 Uhr
So , DUAL-STACK ist nun aktiviert bei mir , funktioniert alles.
2018-07-17T01:23:25Z
  • Dienstag, 17.07.2018 um 03:23 Uhr
Freut mich, du Nachtschwärmer
2018-07-17T09:23:07Z
  • Dienstag, 17.07.2018 um 11:23 Uhr

Wir stehen aktuell auch vor ähnlichen Tarifänderungen (Modernerer Tarif und eigene Fritzbox und IPv4). Bisher klappt dies jedoch noch nicht so wie wir uns das wünschen


Leider wurden uns an der "Hotline für unzufriedene Kunden" Konditionen angeboten, an die sich im Nachhinein keiner mehr erinnern bzw. diese nachvollziehen konnte: 

- MA 1 verspricht dauerhaften Rabatt von 2,99 auf 2play200, 

- laut MA 2 (Durchgabe der Daten der eigenen Fritzbox) im System 2play150 zum Normalpreis eingepflegt, 

- bei MA 3 daraufhin storniert, MA 3 missachtet Stornierung und bucht 2play200 mit 2€ im 1. Jahr (-> ein Telefonat mit insgesamt drei Mitarbeitern). 


Nach Erhalt der schriftlichen Konditionen (trotz telefonischer Stornierung bei MA 3) nochmals im Chat storniert. Dort wurde nun ein anderer Rabatt für 2 Jahre versprochen (damit wären wir auch zufrieden gewesen) und im System hinterlegt, dies sollte in einem weiteren telefonischen Gespräch so gebucht werden können. Nach dem telefonischen Gespräch schien es als würde nun alles klappen. Jedoch kam nach einigen Tagen noch eine Email, dass diese Konditionen auch nicht möglich sind … Also Ausgang aktuell noch offen. Neukunden-Preise im ersten Jahr wurden uns allerdings nicht angeboten.


Von Bekannten mit dem gleichen Ausgangs-Bestandstarif wie wir weiß ich noch von folgender Option:

Bestandstarif ca. 33€: Angebot 2play150 zum bisherigen Preis (eigene Fritzbox mit "ähnlichem/vergleichbarem Neu-Tarif" = preislich nächsthöherer Tarif zu den bisherigen Konditionen; hier wäre das wohl 2play400 für 36,90€?). Dies wurde wohl im Chat angeboten. Also ggf. zuerst dort nachfragen was der vergleichbare Tarif im aktuellen Portfolio ist.


Ein alternativer Tarif ist der Treueplus 2play200 für regulär 34,99€. (Achtung mit den Versprechungen der Hotline über weitere Rabatte) 

Sollten im Telefonat keine Neukundenkonditionen oder ein anderes akzeptables Angebot angeboten werden, hilft wohl nur die Kündigung. Dann soll es wohl bessere Konditionen geben. Darauf wird es wohl bei uns herauslaufen.