Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
horton

Digitaler Kabelanschluss fälschlich hinzugefügt

Hallo,

ich habe online einen Vertrag für Internet und Telefon mit Unitymedia abgeschlossen (siehe screenshot im Anhang). Optional habe ich auch TV hinzugebucht (3play), aber nur für den Fall, dass die Kosten für einen digitalen Kabelanschlussvertrag bereits in meinen Miet Nebenkosten enthalten sein sollten.

Unitymedia hat mir bestätigt, dass diese Kosten NICHT in den Miet Nebenkosten meiner Wohnung enthalten sind.

Entsprechend hätte nur ein 2play Vertrag (screenshot im Anhang) abgeschlossen werden sollen. Stattdessen stellt Unitymedia mir aber dennoch die 20,99 Euro (vertraglich) für den digitalen Kabelanschluss in Rechnung. Die Widerrufsfrist habe ich leider verpasst.

Wozu gibt es die Option, keinen digitalen Kabelanschluss abzuschliessen, wenn Unitymedia sich nicht daran hält?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-10-17T12:16:48Z
  • Donnerstag, 17.10.2019 um 14:16 Uhr
Bei 3Play-Bestellung ist ein Digitaler Kabelanschluss verpflichtend. Bei der Online-Bestellung wird das nicht verifiziert, ob du in deinem Mietnebenkosten bereits den TV-Kabelanschluss bezahlst. Dies kannst du deinem Mietvertrag und der Nebenkostenabrechnung entnehmen.

Es gibt bei der Online-Bestellung kein Optionsfeld, dass die Bestellung nur bei vorhandenen Kabelanschluss aus dem Mietverhältnis wirksam wird.
10 weitere Kommentare
2019-10-17T09:50:31Z
  • Donnerstag, 17.10.2019 um 11:50 Uhr
Wende dich an den Kundenservice, vorzugsweise den Chat (www.unitymedia.de/kontakt oder Messenger-Funktion der Kundencenter-App) oder das Social Media Team der Unitymedia Hilfe bei Facebook oder Twitter. Bei letzteren kannst du sogar den Screenshot mit hochladen, außerdem sind das direkte UM-Mitarbeiter. Die Hotline kann da meist weniger ausrichten, aber auch dort könnte es klappen.
Richtige Antwort
2019-10-17T12:16:48Z
  • Donnerstag, 17.10.2019 um 14:16 Uhr
Bei 3Play-Bestellung ist ein Digitaler Kabelanschluss verpflichtend. Bei der Online-Bestellung wird das nicht verifiziert, ob du in deinem Mietnebenkosten bereits den TV-Kabelanschluss bezahlst. Dies kannst du deinem Mietvertrag und der Nebenkostenabrechnung entnehmen.

Es gibt bei der Online-Bestellung kein Optionsfeld, dass die Bestellung nur bei vorhandenen Kabelanschluss aus dem Mietverhältnis wirksam wird.
2019-10-17T12:41:31Z
  • Donnerstag, 17.10.2019 um 14:41 Uhr
@CE38: Und den Screenshot hat er erträumt?
2019-10-17T12:42:07Z
  • Donnerstag, 17.10.2019 um 14:42 Uhr
Doch, genau so ein Feld exisiert. Im Screenshot: "Falls dies bei Ihnen NICHT der Fall ist, möchten Sie:
- einen Kabelanschlussvertrag für 20,99€ mtl. hinzubuchen oder
- nur Internet und Telefon (2play) bestellen.


2019-10-17T12:44:58Z
  • Donnerstag, 17.10.2019 um 14:44 Uhr

@Horton


Wie ich das sehen, hast du einen Fehler gemacht bzw. etwas falsch interpretiert.


Die "Option" bezieht sich nur darauf (wie CE38 schon schrieb), ob du schon einen Kabelanschluss in den Nebenkosten zahlst oder nicht. Im letzteren Fall wird er hinzugebucht.


Definitiv hast du Fernsehen (3play) gebucht. (was du ja auch wolltest)

Also ist die Bestellung korrekt. 


Arne

2019-10-17T13:01:54Z
  • Donnerstag, 17.10.2019 um 15:01 Uhr
Was interpretiert ihr um Himmels willen in einen so einfachen Satz hinen.
Er hat so definitiv einen 2-play Vertrag gebucht.
Das steht doch genau so da. Sogar in deutsch
2019-10-17T13:17:14Z
  • Donnerstag, 17.10.2019 um 15:17 Uhr

Eben nicht !


Ein 2play Vertrag wird gebucht, wenn der Kabelanschluss schon über die Nebenkosten gezahlt wird.


Unitymedia hat Ihm bestätigt, dass es bei Ihm nicht der Fall ist.

Also wird der Kabelanschluss gebucht, um 3play zu realisieren.

2019-10-17T13:27:56Z
  • Donnerstag, 17.10.2019 um 15:27 Uhr
Da steht doch ganz klar:

Wenn der Anschluss nicht in den Nebenkosten enthalten ist -> buche nur 2play.

Ansonsten würde die andere Option (buche den Anschluss für 20,99€) ja gar keinen Sinn machen.
2019-10-17T13:31:29Z
  • Donnerstag, 17.10.2019 um 15:31 Uhr
In den Warenkorb wurde der 3 Play-Vertrag gelegt. Durch Hinweistext* in der Produktbeschreibung geht eindeutig hervor, dass bei nicht vorhandenen Digitalen TV Kabelanschluss dieser automatisch gebucht wird. Insofern machen Teilauschnitte vom Bestellvorgang keinen Sinn.

Auch bei vorhandenen Digitalen Kabelanschluss ueber die Mietnebenkosten wird 3Play gebucht, wenn die Horizon-Box gewünscht wird.
2019-10-17T13:57:30Z
  • Donnerstag, 17.10.2019 um 15:57 Uhr
Das erinnert mich an die Anbieter vieler Kaffeefahrten.

Also macht man folgendes:
1 - Widerruf des Vertrags
2 - Nachdenken, ob es vielleicht andere geeignete Anbieter gibt
3  - ggf. ausdrücklich 2-Play bestellen und danach die AB ganz genau lesen


Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Warum kann ich den Vertrag für eine gewisse Zeit nich ruhen lassen oder aussetze

    Warum kann ich den Vertrag für eine gewisse Zeit nicht aussetzen oder ruhen lassen ? Bin für sechs Monate im Ausland aber der Wohnsitz sollte nicht... Prompt

    Ich möchte meinen Vertrag kündigen, habe aber verschiedene Laufzeiten. Was tun?

    Mir wurde ein Unitymedia Vertrag verkauft, bei dem der Kabelanschluss eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten hat und der 3Play eine von 15 Monaten.... Prompt

    Wechsel von Vodafone DSL zu Unitymedia Kabel

    Hallo, nach dem Zusammenschluss von UM und VF möchte ich nun von DSL zu Kabel wechseln. Gewünscht ist das Komplettpaket 3play JUMP 150. ... Prompt

    Vertrag einsehen

    Hallo,  Ich habe vor kurzem meine Vertag bei Unitymedia abgeschlossen und habe ihn nicht per E-Mail bekommen. Nun soll ich mehr bezahlen... Prompt

    Studentenaktion 100 Euro Gutschein Best Choice

    Hallo zusammen, ich habe ebenfalls das Problem, dass sich keiner von Unity Media auf meine Emails bezüglich des Gutscheins gemeldet hat. Man hat... Prompt