Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Cryo

Digital TV BASIC notwendig für Internet?

Ich hab mir einmal den Vertrag meine Eltern angeschaut und entdeckt das deren monatlichen Kosten höher sind als erwartet.

Insgessamt belaufen sich die Kosten auf 54,61€ (ohne USt.) bestehend aus:
1x Digital TV BASIC (monatlich) - 17,64 €
1x 2play PREMIUM 200 - 36,97€

Nun ist die Sache das in der ganzen Wohnung kein Kabelfernsehen genutzt wird (meiner Eltern sind mittlerweile im Online-Streaming Zeitalter angekommen).

So wie ich das verstehe ist Digital TV Basic somit komplett überflüssig und meine Eltern bezahlen seit mehreren Jahren für einen Service der nicht genutzt wird.

Nun zum eigentlichen Thema, ich habe meine Eltern auf die Kosten angesprochen und die meinten Digital TV Basic sei notwendig um Internet über den Kabelanschluss zu erhalten. Ergibt für mich jedoch nicht viel Sinn, zudem waren die sich auch nicht ganz sicher.

Hoffentlich kann mir da einer mehr Klarheit verschaffen.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-11-26T06:22:14Z
  • Montag, 26.11.2018 um 07:22 Uhr
Werden die Mediatheken ueber die Unitymedia Media Hardware HD Receiver (in NRW und Hessen) sowie die HORIZON Box gestreamt, ist Digital TV Basics notwendig. Erfolgt Abruf der Mediatheken und Live-Stream ueber eigene Hardware (z.B. Fire TV Stick, Google Chrome, Smart TV etc.) dann ist Digital TV Basic nicht notwendig.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 weitere Kommentare
2018-11-25T23:54:25Z
  • Montag, 26.11.2018 um 00:54 Uhr
Du hast recht, für einen 2play Vertrag benötigt man keinen Digital Basic Vertrag (Kabelanschluss).
2018-11-26T05:44:01Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 26.11.2018 um 06:44 Uhr
Hallo,

wie schauen Deine Eltern TV? Um Internet und Telefon von UM zu nutzen, muss man nicht zwingend Digital TV Basic (Kabelanschluss) abschließen.
Richtige Antwort
2018-11-26T06:22:14Z
  • Montag, 26.11.2018 um 07:22 Uhr
Werden die Mediatheken ueber die Unitymedia Media Hardware HD Receiver (in NRW und Hessen) sowie die HORIZON Box gestreamt, ist Digital TV Basics notwendig. Erfolgt Abruf der Mediatheken und Live-Stream ueber eigene Hardware (z.B. Fire TV Stick, Google Chrome, Smart TV etc.) dann ist Digital TV Basic nicht notwendig.
2018-11-26T14:10:02Z
  • Montag, 26.11.2018 um 15:10 Uhr
Vielen Dank für die reichlichen Antworten 😃.

Meine Eltern schauen TV über Kartina.tv. Das ist ein russischsprachiger IPTV Anbieter. Somit wird von UM nur der Telefonanschluss und Internetzugang aktiv genutzt.


2018-11-26T18:10:51Z
  • Montag, 26.11.2018 um 19:10 Uhr

Dann einfach den Kabelanschluss-Vertrag zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen und alles ist fein

Allerdings hat auch der Kabelanschluss eine Laufzeit von 12 Monaten und verlängert sich bei Nicht-Kündigung immer um weitere 12 Monate, daher kann es passieren, das deine Eltern noch ein paar Monate an den Vertrag gebunden sind.

2018-11-26T23:28:38Z
  • Dienstag, 27.11.2018 um 00:28 Uhr
Cryo:
Vielen Dank für die reichlichen Antworten 😃.

Meine Eltern schauen TV über Kartina.tv. Das ist ein russischsprachiger IPTV Anbieter. Somit wird von UM nur der Telefonanschluss und Internetzugang aktiv genutzt.



Dann benötigt man auch keinen Kabelanschluss. Warum haben sie denn den überhaupt abgeschlossen, wenn sie den gar nicht nutzen? Man kann den Kabelanschluss auch für 24 Monate abschliessen. Hoffentlich haben sie das nicht auch noch gemacht.

MfG
2018-11-26T23:54:57Z
  • Dienstag, 27.11.2018 um 00:54 Uhr
Hemapri:
Dann benötigt man auch keinen Kabelanschluss. Warum haben sie denn den überhaupt abgeschlossen, wenn sie den gar nicht nutzen? Man kann den Kabelanschluss auch für 24 Monate abschliessen. Hoffentlich haben sie das nicht auch noch gemacht.

MfG

Naja, er schreibt ja im Eröffnungspost, daß der UM-Anschluss schon einige Jahre besteht, insofern hat der sich immer nur um 12 Monate verlängert. Und wenn ich mich richtig erinnere, gab es Zeiten, wo ein Kabelanschlussvertrag in der Tat Voraussetzung selbst für einen 1 oder 2play war.
2018-11-27T21:42:22Z
  • Dienstag, 27.11.2018 um 22:42 Uhr
Ja, das gab es mal, bei Kabel BW wurde das 2008 abgeschafft. Bei UM wird es wohl ähnich gewesen sein. In der Tat haben sie aber für etwas gezahlt, dass sie seit Jahren weder gebraucht, noch genutzt haben. Daran ist aber nicht UM schuld. Sie hätten den Kabelanschluss entweder gar nicht beauftragen dürfen, bzw. hätten ihn längst kündigen können.

MfG