Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Moebius_fan

Datenvolumen verbraucht?

Ich habe nunmehr schon seit Feb 2019 das Problem, dass die Mobilfunkdaten gedrosselt werden, obwohl die im Handy gemessenen Verbräuche (Es handelt sich um 2 SIM Karten im Friends & Family + Surf) die Grenze von 500 MB noch nicht erreicht haben - auch nicht in der Summe!  Die Hotline ist zwar immer nett aber wenig, hilfreich, da keine Lösung kommuniziert wird - in der Regel läuft es darauf hinaus auf den neuen Monat zu warten ... - was aber meiner Meinung nach keine Lösung ist.  Das Problem soll auch schon an die Technik weitergeleitet worden sein, nur von dort höre ich nichts und die Hotline kommuniert kein Ergebnis.  Versprochene Benachrichtigungen per e-Mail habe ich nie erhalten.

In der Regel haben wir mittlerweile die mobilen Daten ausgeschaltet und brauchen Sie nur ab und an, trotzdem kommt ungefähr in der Mitte des Monats der SMS-Hinweis, dass 80% des Datenvolumens erreicht sind und kurz darauf greift die Drosselung.

Wie kann das sein?  Hat jemand ähnliche Probleme / Erfahrungen,  die letzten Einträge hierzu waren vor 2-3 Jahren.

Neben der Tatsache, dass wir mobile Daten nur sehr eingeschränkt nutzen können, bin ich enttäuscht über die Art und Weise wie man sich seitens Unitymedia um das Problem kümmert - hier fühle ich mich nicht ernst genommen.

Danke für Eure Unterstützung / Hilfe!

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 Kommentare
2019-04-26T19:51:54Z
  • Freitag, 26.04.2019 um 21:51 Uhr
Um einen Fehler auszuschließen müsstest du mal einen Monat das Datenvolumen gar nicht nutzen. Wir können das hier nicht klären oder sonst wie helfen.
2019-04-26T20:04:44Z
  • Freitag, 26.04.2019 um 22:04 Uhr
Daniel:
Um einen Fehler auszuschließen müsstest du mal einen Monat das Datenvolumen gar nicht nutzen. Wir können das hier nicht klären oder sonst wie helfen.

toller Vorschlag,

vielleicht besser einen anderen Anbieter wählen

2019-04-27T10:47:19Z
  • Samstag, 27.04.2019 um 12:47 Uhr
Danke - schon mal für's Feedback!  ist nämlich das erste Mal dass etwas "konstruktives" kommt; auch wenn das mit der Nicht-Nutzung nicht wirklich hilfreich ist.  Da man mich ja mit den Technikern nicht direkt sprechen lässt, würde mich interessieren, auf welcher Grundlage die Drosselung aktiviert wird, wenn das von mir gemessene und auch das durch Unitymedia auf der Rechnung angegebene DatenvolumenI den Grenzwert nicht übersteigt.  Ferner verstehe ich auch nicht, warum bei einer Reklamation über die Hotline die Drosselung nicht einfach wieder aufgehoben werden kann.  Ich stelle mir das vor wie ein Flag im Active Directory, dass der Account gesperrt ist, weil 3x das falsche PW eingegeben wurde...  Da kann ein Admin ja auch einfach das Häkchen wieder entfernen.

Bin gespannt auf weitere Korrespondenz!

2019-04-27T12:20:16Z
  • Samstag, 27.04.2019 um 14:20 Uhr
Denk bitte dran, das sich die beiden Karten das Datenvolumen teilen - und das sowohl Upload (Anfragen für Updates, Verbindung zum Mailservice etc.) als auch der Download gezählt werden. Wenn da Hintergrundapps aktiv sind, sind (rechnerisch) 250 MB pro Karte schnell verbraucht.
2019-04-28T17:07:08Z
  • Sonntag, 28.04.2019 um 19:07 Uhr
Du sagst das von UM gemessene ist auch unter dem was im Vertrag vereinbart wurde? Haben die Dir das so gesagt? Wenn ja ist das wirklich ungewöhnlich. Dann schreibe mal ein Einschreiben mit Fristsetzung von 14 Tagen zur Behebung des Problems.
2019-04-29T08:28:36Z
  • Montag, 29.04.2019 um 10:28 Uhr

Bei meinen 500 wird nach 470 gedrosselt. Auch stehen 470 im Kundencenter drin! UM konnte das auch bis heute nicht korrigieren.


Es gab letztes Jahr einige Berichte, dass bereits nach 30 MB gedrosselt wurde. Nach zahlreichen Telefonaten, hatte einer zumindest erreicht, dass er wieder auf 500 umgestellt wurde. Nachdem er nachgewiesen hat, dass es zu früh schaltet.


Mach mal folgendes: Sobald es gedrosselt wird, gehe  in den Kundencenter und prüfe dort den angegebenen Verbrauch. Wenn dieser in Summe keine 500 ergibt, dann stimmt was nicht.

Wenn dieser sich lediglich von der Messung im Handy unterscheidet, könnte auch das Handy falsch messen.

2019-04-29T09:37:00Z
  • Montag, 29.04.2019 um 11:37 Uhr

Ich könnte mir vorstellen, dass es ggfs. auch etwas mit dem Rechnungsdatum zu tun hat.


Das ggfs. der Verbrauch summiert wird aus dem aktuellen Monat und was im letzten Monat verbraucht wurde, bis die Rechnung des aktuellen Monats geschrieben wurde.


Sollte das System nicht tun, aber wäre für mich ein denkbarer Logikfehler im System. Könntest du, bzw. ihr das ggfs. einmal mit beachten?


Auf jeden Fall sollte jedoch der Kundenservice hierüber informiert werden. Zu welchen Daten bekommst du die Drossel SMS - wieviel Verbrauch in Summe zu dem Zeitpunkt im Kundencenter angegeben wird, etc.


Vielleicht hilft das ja das man dem Fehler auf den Grund gehen kann.

2019-05-05T12:25:03Z
  • Sonntag, 05.05.2019 um 14:25 Uhr
@DagmarUM ->  Den Kundenservice habe ich jetzt schon mindestens 3x kontaktiert. Dort wird man immer vertröstet... passieren tut jedoch nichts.  Auch zugesagte Informationen zum Status o.ä. habe ich nicht erhalten.  Ich habe auch eine schriftliche Beschwerde eingereicht...  Das Ergebnis ist ebenfalls "Schweigen im UM-Wald".  


Dass es was mit dem Rechnungsdatum zu tun hat, glaube ich nicht.  Der Abrechnungszeitraum ist vertragsmäßig vom 01. eines Monats bis zum 30. bzw. 31. eines Monats. So habe ich auch meine Handy-Datenmessung eingestellt.  


@Torsten ->  Dass sich zwei Karten das Datenvolumen teilen ist mir klar. Dennoch kommen wir in Summe nicht auf die 500 MB. Die Surfgeshwindigkeit wurde in der Vergangenheit zu folgenden Zeitpunkten gedrosselt:

05.Feb 2019

14. Mär 2019

28 Apr 2019

Das verbrauchte Datenvolumen beider Handys (gem. Rechnungen)  zusammen betrug:

im Feb 205 MB

im März 279 MB

im Apr 65 MB

Also ist ein Sperrgrund aufgrund des Verbrauches nicht zu erkennen.  Frage an UM bzw. die Community - kann es sein, dass hier ein Problem auf Seiten von O2 vorliegt, dass ggf. jemand auf der gleichen Nr. Datenvolumen verbraucht? 😒😬