Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Ralfibiker60

CableMax1000 beantragen bei hochgradiger Schwerhörigkeit bzw. Taubheit?

Hallo ich war vor 2 Wochen in einem Vodafoneshop und habe meinen Tarif  auf Cablemax 1000 umgestellt.

Dachte ich, geschehen ist nichts und im Kundencenter gibt es auch keinen Auftrag.

An der Kundenhotline habe ich keine Change was zu verstehen und der Shop ist wegen Corona geschlossen. 

Habe ich die Möglichkeit mit Vodafone schriftlich zu kommunizieren und dann auch schnell eine Antwort zu bekommen.

2 Frage: Habe ich jetzt als Bestandskunde überhaupt noch die Change CableMax 1000 zu bekommen?

Ich würde auch warten bis die Hardware (FB6591 wegen Telefoncomfortoption) wieder lieferbar ist, wenn sich dann die Konditionen nicht ändern würden.


VG Ralph-Uwe Walther

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-03-22T16:51:07Z
  • Sonntag, 22.03.2020 um 17:51 Uhr
Hallo Ralfiebiker60,

Du kannst ja einmal über die Socialmedia Kanäle versuchen wie Facebook oder
Twitter. Das kann aber 4 bis 5 Tage dauern.


Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
11 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2020-03-22T16:51:07Z
  • Sonntag, 22.03.2020 um 17:51 Uhr
Hallo Ralfiebiker60,

Du kannst ja einmal über die Socialmedia Kanäle versuchen wie Facebook oder
Twitter. Das kann aber 4 bis 5 Tage dauern.


2020-03-31T10:34:21Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 12:34 Uhr
Die Antwort hilft mir sofern nicht weiter da ich weder bei facebook noch bei twitter angemeldet bin.
Außerdem kann  es nicht sein, wenn man als hörbehinderter Mensch, der auf schriftliche Kommunikation angewiesen ist, tagelang auf eine Antwort warten muss, das ist diskriminierend.
Zumal, wenn sich, aus der Antwort weitere Fragen ergeben, dann ist man wochenlang mit dem Thema beschäftigt. Früher gab es bei Unitymedia einen Chat. warum hat man den abgeschaft?
2020-03-31T10:40:43Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 12:40 Uhr
Gelöst ist die Frage erst, wenn man bei vodafone die Möglichkei hat, barrierefrei mit dem Kundendienst zu kommunizieren ohne das man tagelang auf eine Antwort warten muss.
2020-03-31T10:57:24Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 12:57 Uhr
Ralfibiker60:
Die Antwort hilft mir sofern nicht weiter da ich weder bei facebook noch bei twitter angemeldet bin.
Außerdem kann  es nicht sein, wenn man als hörbehinderter Mensch, der auf schriftliche Kommunikation angewiesen ist, tagelang auf eine Antwort warten muss, das ist diskriminierend.
Zumal, wenn sich, aus der Antwort weitere Fragen ergeben, dann ist man wochenlang mit dem Thema beschäftigt. Früher gab es bei Unitymedia einen Chat. warum hat man den abgeschaft?


Warum der Chat abgeschaltet wurde, kann ich nicht beantworten. Aufgrund deiner Taubheit ist es dir leider aufgrund der Aktuellen Situation nur möglich per E-Mail dein Anliegen zu Schildern.


Leider ist aktuell viel los - das heißt, dass eine Beantwortung 2-3 Wochen dauern kann.


Das du genauso lange Warten musst, wie alle anderen Kunden hat nichts mit Diskriminierung zutun, sondern dass ALLE Kunden gleich behandelt werden - egal in Welcher Situation/Krankheit.

2020-03-31T11:25:26Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 13:25 Uhr
Mir fällt da noch eine andere Möglichkeit ein. Du könntest es auch einmal über den 
Chat bei Vodafone versuchen.  Du findest die Kontaktmöglichkeiten bei Vodafone.de.

Ein Tipp: Wenn Du auf der Webseite bist, gehe auf den Reiter Privatkunden-->
Internet & Festnetz . Dann erscheint rechts daneben eine Leiste, wo Du den Chat
findest.

Du hast ja den Vertrag in einem Shop abgeschlossen, deshalb ist der Vertrag
auch nicht im Kundencenter von UM zu sehen. Das wäre nur der Fall, wenn Du
ihn direkt bei der Hotline abgeschlossen hättest. Deshalb würde ich Dir den Rat
geben es einmal bei Vodafone über Chat zu versuchen. Sie können Dir da schon
eher weiterhelfen. Viel Erfolg !

Ja, ich weiß die Barrierefreiheit sind manche Dienstleister halt noch nicht so weit.
Leider !
2020-03-31T11:29:39Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 13:29 Uhr
Ich habe da noch eine eMail Adresse anzubieten.

2020-03-31T11:38:35Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 13:38 Uhr
Das sehe ich anders, als normal hörender Mensch habe ich die
Möglichkeit zwischen Telefon und Email zu wählen. Ich würde dann das
Telefon wählen auch wenn es unter Umständen mal 45 min dauert bis da
einer dran geht. Ich würde in dem Fall als normalhörender Mensch niemals
die schriftliche Kommunikation wählen schon gar nicht bei Termin- oder
Techniksachen. Deshalb sehe ich mich hier klar benachteiligt.
Es
gibt da die UN-Behindertenrechtskonvention, die regelt das, die ist am
03.05.2008 in Kraft getreten und sollte auch von der Privatwirtschaft
umgesetzt worden.sein. Im Falle von Vodafone und ähnlichen Anbietern
würde sich da ein Chat als barrierefrei anbieten, den es bei
Unitymedia/Vodafone schomal gab. Dann hätte ich die selben Vorrausetzung
wie jemand der telefonieren kann. Vor Corona gab es die Möglichkeit in
ein Shop zu gehen, die sind aber zu.
Und entschuldige bitte
ich wollte mich nicht vordrängen, ich wollte nur die selbe Möglichkeit
haben die ein normal hörender Kunde hat nur in schriftlicher Form oder
würdest du gerne 2-3 Wochen warten wollen wenn dein Internet, Telefon
oder TV nicht mehr geht. Musst du aber nicht du kannst hören und kannst
mit Vodafone telefonieren auch du länger in der Wartewschleife hängst.
Ich nicht
2020-03-31T11:54:03Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 13:54 Uhr
  • vor 16 Minuten


Mir fällt da noch eine andere Möglichkeit ein. Du könntest es auch einmal über den 
Chat bei Vodafone versuchen.  Du findest die Kontaktmöglichkeiten bei Vodafone.de.

Ein Tipp: Wenn Du auf der Webseite bist, gehe auf den Reiter Privatkunden-->
Internet & Festnetz . Dann erscheint rechts daneben eine Leiste, wo Du den Chat
findest.

Du hast ja den Vertrag in einem Shop abgeschlossen, deshalb ist der Vertrag
auch nicht im Kundencenter von UM zu sehen. Das wäre nur der Fall, wenn Du
ihn direkt bei der Hotline abgeschlossen hättest. Deshalb würde ich Dir den Rat
geben es einmal bei Vodafone über Chat zu versuchen. Sie können Dir da schon
eher weiterhelfen. Viel Erfolg !

Ja, ich weiß die Barrierefreiheit sind manche Dienstleister halt noch nicht so weit.
Leider !

Ich habe keinen Vertrag im Shop abgeschlossen. Ich wollte da eine Tarifumstellung machen. Dazu ist es aber wegen Corona nicht mehr gekommen. Der MA von dem Shop bemüht sich jetzt auch, kommt aber nicht weiter weil er genauso wie ich keine Antworten bekommt und er kann telefonieren.
Ich kommuniziere über WhatApp mit ihm, klappt ganz gut.
Wegen dem Chat habe ich bis jetzt immer die UM-Seite bemüht. den bei Vodofon kannte ich nicht. Wäre eine Möglichkeit. danke.
2020-03-31T11:56:46Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 13:56 Uhr

  • vor 25 Minuten



Ich habe da noch eine eMail Adresse anzubieten.


Hallo
habe ich schon probiert, Wartezeit für eine Antwort dauer ca 5 Tage.
Habe ich dann wieder aufgegeben.

2020-03-31T12:07:06Z
  • Dienstag, 31.03.2020 um 14:07 Uhr
Ralfibiker60:
Das sehe ich anders, als normal hörender Mensch habe ich die
Möglichkeit zwischen Telefon und Email zu wählen. Ich würde dann das
Telefon wählen auch wenn es unter Umständen mal 45 min dauert bis da
einer dran geht. Ich würde in dem Fall als normalhörender Mensch niemals
die schriftliche Kommunikation wählen schon gar nicht bei Termin- oder
Techniksachen. Deshalb sehe ich mich hier klar benachteiligt.
Es
gibt da die UN-Behindertenrechtskonvention, die regelt das, die ist am
03.05.2008 in Kraft getreten und sollte auch von der Privatwirtschaft
umgesetzt worden.sein. Im Falle von Vodafone und ähnlichen Anbietern
würde sich da ein Chat als barrierefrei anbieten, den es bei
Unitymedia/Vodafone schomal gab. Dann hätte ich die selben Vorrausetzung
wie jemand der telefonieren kann. Vor Corona gab es die Möglichkeit in
ein Shop zu gehen, die sind aber zu.
Und entschuldige bitte
ich wollte mich nicht vordrängen, ich wollte nur die selbe Möglichkeit
haben die ein normal hörender Kunde hat nur in schriftlicher Form oder
würdest du gerne 2-3 Wochen warten wollen wenn dein Internet, Telefon
oder TV nicht mehr geht. Musst du aber nicht du kannst hören und kannst
mit Vodafone telefonieren auch du länger in der Wartewschleife hängst.
Ich nicht



Es war wirklich nicht Böse gemeint, entschuldige meine Wortwahl. Aktuell ist wirklich viel los, Die Übernahme von Unitymedia, Die Vodafone Aktion & dann die Situation mit dem Virus stellt für alle nicht nur wir als Kunde sondern auch die Anbieter - Die Kundenanfrage sind enorm gestiegen - Die Bearbeitungszeit sind wirklich sehr Hoch aktuell - kann nicht ein Bekannter für dich anrufen?