Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
McSash

Bestellt, aber Anschluss von Vorbesitzer des Hauses blockiert!?!?

Wir haben ein Haus gekauft und der Vorbesitzer hatte einen UM-Anschluss. Dieser ist gekündigt zu Ende November, der Vorbesitzer ist aber längst ausgezogen.


Laut Info eines Mitarbeiters letzten Freitag sollte ich aufgrund besserer Konditionen keine Vertragsübernahme machen, sondern einfach neu bestellen. Gesagt, getan.


Heute sollte ich nun meine Mail-Adresse bestätigen und das funktionierte nicht, obwohl mein Geburtsdatum in der Bestellbestätigung von gestern korrekt angegeben ist. Also die Hotline angerufen und auf geballte Inkompetenz getroffen. 


Mitarbeiter1: Ich nehme Ihre Bestellung jetzt einfach telefonisch auf. 

Mitarbeiter2: ich muss mal kurz Rücksprache halten und dann hing ich 20 Minuten in der Leitung, um dann bei einem anderen Kollegen zu landen, der von nix wusste.

Mitarbeiter3: ich finde im System keinen Auftrag und das geht auch gar nicht, weil der Anschluss ja noch belegt ist (durch den Vorbesitzer, mit dessen Namen ich dann ständig angesprochen wurde). 


Letzten Endes hat Mitarbeiter3 dann irgendwann einfach rotzfrech das Gespräch beendet nachdem er sich nicht zu helfen wusste. Also er hat einfach aufgelegt.


So wie ich hier im Forum nun schon gelesen habe, ist das mit der Anschlussblockade schonmal Nonsens. Aber wer kann mir denn nun zu meinem Glück verhelfen und wie?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
7 Kommentare
2019-09-02T18:42:56Z
  • Montag, 02.09.2019 um 20:42 Uhr
Wende dich ans Online-Team der UnitymediaHilfe bei Facebook/Twitter oder den Chat (www.unitymedia.de/kontakt).
2019-09-06T08:00:00Z
  • Freitag, 06.09.2019 um 10:00 Uhr

Hallo McSash,

du benötigst einen Techniker, falls der Anschluss wirklich gesperrt wurde. 


Auch zu deinem anderen Anliegen, müsstest du dich an das Online Team wenden, weil sie sich das genauer anschauen müssten bzw. ein Blick ins Kundenkonto werfen müssen.

Hier die Kontaktdaten:

Twitter

Facebook

Live Chat


LG  Ricky


2019-09-06T09:13:35Z
  • Freitag, 06.09.2019 um 11:13 Uhr
RickyUM:

Hallo McSash,

du benötigst einen Techniker, falls der Anschluss wirklich gesperrt wurde. 



Seit wann denn das?
Eine Sperre ist eine rein vertragliche Angelegenheit und hat nichts mit der Technik zu tun.
Dies wäre allerdings nur möglich, wenn der Vorbesitzer ausdrücklich eine Sperre verfügt hat, bevor er ausgezogen ist. Vielleicht aus Wut, weil der Vertrag nicht übernommen wurde.
2019-09-06T14:44:49Z
  • Freitag, 06.09.2019 um 16:44 Uhr
Selbstverständlich kann der HÜP versiegelt sein oder Sperren auf der/den MMD(s) angebracht worden sein, z.B. wegen Zahlungsverweigerung o.ä.
2019-09-06T15:05:24Z
  • Freitag, 06.09.2019 um 17:05 Uhr
Torsten:
Selbstverständlich kann der HÜP versiegelt sein oder Sperren auf der/den MMD(s) angebracht worden sein, z.B. wegen Zahlungsverweigerung o.ä.

HaHa
Seit über 10 Jahren habe ich von so einem Vorgang nie gehört.
UM holt sich ihr Geld relativ zügig über ihre Inkassounternehmen.

Es wäre natürlich auch möglich, dass das komplette Haus abgerissen wurde, sich im Neubau kein HÜP befindet und UM davon weiss.

Seltsam ist aber, dass der Vertrag offensichtlich bestellbar ist.

Selbst wenn ein Zahlungsverzug des Vorbesitzers existieren würde, ist davon ein Anschluß eines anderen unbenommen.

Und selbstverständlich ist es immer möglich, dass ein Techniker aus anderen Gründen kommen muss.
2019-09-08T11:14:14Z
  • Sonntag, 08.09.2019 um 13:14 Uhr
Das Problem wird hier einfach sein, dass man den neuen Auftraggeber einfach für den alten Anschlussinhaber hält, der hier noch einen aktiven Vertrag hat. Dieser bestehende Anschluss sollte bei der Bestellung herzlichst egal sein, wenn ein völlig anderer Kunde bestellt. Den bereits vorhandenen Anschluss einfach offiziell bestehen lassen. Solange da noch der Vertrag läuft, kann man eh nichts machen.

MfG
2019-09-25T08:18:13Z
  • Mittwoch, 25.09.2019 um 10:18 Uhr
RickyUM:

Hallo McSash,

du benötigst einen Techniker, falls der Anschluss wirklich gesperrt wurde. 


Auch zu deinem anderen Anliegen, müsstest du dich an das Online Team wenden, weil sie sich das genauer anschauen müssten bzw. ein Blick ins Kundenkonto werfen müssen.

Hier die Kontaktdaten:

Twitter

Facebook

Live Chat


LG  Ricky


Hallo McSash, ich korriere mich selbst.

Melde dich mal bitte beim Kundensupport und wir schauen was mit deiner Bestellung los ist?
Hast du und der Vorbesitzer vielleicht einen einen Vertragsübernahmeformular ausgefüllt und an uns gesendet?
Das kann unter Umständen auch zu Schwierigkeiten führen wenn du zusätzlich eine Bestellung aufgibst.

Dateianhänge
    😄