Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Sascha1978

Bestehenden Vertrag von Analog/ISDN auf Voice over IP Umstellen ?

Hallo, ich habe es schon Online versucht herauszufinden was für einen Vertrag (Telefonie) ich genau habe ISDN-Analog. Keine chance, da Steht nichts was ich für wichtig erhalte und brauche.
Ja klar weiß ich was ich für ein Telefon benutze und was es hat, aber ich würde gerne auf Voice over IP umstellen, das macht das Leben ein bisschen leichter und die Verbindung vom Dachboden in den Ersten stock bestimmt auch besser, wobei man ja alles über sein Handy laufen lassen kann, richtig ?
Kann mir jemand sagen wie ich herausfinde was ich gerade von Unitymedia benutze und wie ich das Umstellen lassen kann zu Voice over IP ? Was Kostet das mehr ?
Danke
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 Kommentare
2017-06-10T09:29:11Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 11:29 Uhr
Die verwendete Technik hängt vom Kabelmodem ab. Wenn du an die VoIP-Daten kommen willst, bleibt dir eigentlich nur die Möglichkeit eine eigene Kabel-Fritzbox zu kaufen (oder zu mieten). Bei Geräten von Unitymedia werden die Daten nicht herausgegeben oder gar kein VoIP verwendet.
2017-06-10T10:45:56Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 12:45 Uhr
Ok, verstehe. So ich habe jetzt eine Kabel-fritzbox. Wie geht es dann weiter? Wie komme ich jetzt an die Daten oder freischalten um VoIP zu nutzen ?
2017-06-10T10:55:52Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 12:55 Uhr
Hallo Sascha1978,

wenn die Fritz!Box Cable von Unitymedia kommt, dann hast du aktuell VoIP. An die Zugangsdaten kommst du dann nicht. Die Rufnummer werden direkt mit den Daten in der Fritz!Box eingetragen.

Was möchtest du mit den Zugangsdaten machen?

Andreas
2017-06-10T14:51:02Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 16:51 Uhr
Es ist durchaus möglich, seine Telefonie komplett vom Internetprovider zu entkoppeln. Dazu würde es reichen, ausschließlich Internet zu buchen und dann bei einem weiteren Anbieter einen entsprechenden VoIP-Tarif. Ein bekannter Anbieter wäre z.B. Sipgate, aber es gibt unzählige. Von diesem bekommt man dann auch entsprechend die Zugangsdaten, welche man in seine Telefonanlage oder Fritzbox eintragen kann. 
2017-06-10T15:09:49Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 17:09 Uhr
Hallo sirleon,

das ist auch richtig, aber es dir da nur ein Problem: Laut AGBs ist es nicht erlaubt einen anderen SIP-Provider zu nutzen. In NRW geht das, aber im Kabel-BW Land nicht, wenn man die Daten direkt in der Fritz!Box von Unitymedia eintragen möchte.

Um eine zweite Fritz!Box und/oder ein IP-Telefon nutzen zu können, sind die SIP-Daten von Unitymedia nicht nötig. Die Fritz!Box stellt diese Daten selbst zur Verfügung.

Andreas
2017-06-10T20:02:41Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 22:02 Uhr
Danke für die Antworten. Also ich habe mir eine Cable Fritzbox 6490 bestellt und die wurde auch heute geliefert. Ich wollte sie jetzt gleich einrichten und schauen ob ich ins Internet damit komme. Laut beschreibung ist es so wenn die LED bei Power/Cable leuchtet würde die Internet verbindung stehen. Also bei mir ist es der Fall aber ich denke sie Steht aber sie ist nicht Aktiv. Laut Anleitung steht auch da wenn es nicht geht dann muss ich bei Unitymedia anrufen und daten von der Box durchgeben und dann wird es frei geschaltet, richtig ? Geht das auch Online oder muss man das Telefonisch machen ? Aber jetzt weiter mit dem VoIP. Da ich jetzt diese Box selber gekauft habe und nicht von Unitymedia bekommen habe würde ich halt auch gerne VoIP nutzen und nicht den anderen S....... ISDN/Analog. Ich habe auch schon ein Fritz phone mit Dect funktions. Also alles habe ich aber wie man sieht ich brauche doch schon einbisschen hilfe. Danke euch 
2017-06-10T20:47:18Z
  • Samstag, 10.06.2017 um 22:47 Uhr
Hallo Sascha1978,

nein du musst anrufen. Erst dann wird deine Fritz!Box freigeschaltet. Du bekommst dann auch von Unitymedia die Zugangsdaten für deine Rufnummer/n. Das ist dann VoIP.

Die Rufnummer/n richtest du dann in der Fritz!Box ein. Dein Telefon musst dann auch (über den Assistenten) in der Fritz!Box einrichten.

Schaue dir mal die Anleitung von Unitymedia an unter dem Register "Eigenen Router anmelden" hier: www.unitymedia.de/routerfreiheit

Andreas
2017-06-11T13:33:24Z
  • Sonntag, 11.06.2017 um 15:33 Uhr
super danke Andreas. Werde ich gleich morgen machen. Mal schauen ob alles klappt. Wenn noch was sein sollte dann melde ich mich dann wieder.
Danke