Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Ich77

Bei mir waren 2 Männer, die mir sagten ich schau unitymedia iligal fehlender Kab

Guten morgen

Vor ein paar Tagen kämmen 2 Männer, die mir ein Ausweiß von untimedy a gezeigt haben. Alle beide waren unfreundlich. Und erklärten mir ich schau Iligeal Untymedia da ein Kabel fehlte. Ich habe alles gemacht was man sagte. Und er hat noch gemotz ich hätte ein Paket das viel zu teuer ist! Ich frage mich ob das rechtens ist. Und er drohte mir denn Anschluß still zu legen. Ich bin schwer Krank, und bin Zuhause gefesselt und Rollstuhl Fahrerin. Ich weiß mir keinen Rat mehr ich hoffe ihr könnt mir helfen, inwieweit das rechtens ist. Er sagte noch macht man ein Anschluß online wäre das Betrug. 

Ich bin verzweifelt weiß nicht wie ich handeln soll?! 

Schönen Sonntag T. K. 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
8 Kommentare
2019-06-23T08:22:27Z
  • Sonntag, 23.06.2019 um 10:22 Uhr
Die sind weder von Unitymedia, noch haben die irgendwelche Rechte. Sofort von der Wohnungs- oder Haustür verweisen und wenn die dumm kommen, mit der Polizei drohen. Das sind Drücker, die auf jede illegale Art Aufträge generieren wollen. Die können sie dann bei UM einreichen und bekommen eine Provision.
2019-06-23T10:35:54Z
  • Sonntag, 23.06.2019 um 12:35 Uhr
1. Man muss niemanden in die Wohnung lassen, theoretisch noch nicht mal die Polizei, es sei denn sie kommen mit einem Durchsuchungsbeschluss.


2. In diesem Fall den Vorfall noch nachträglich bei der Polizei melden.


3. Dein Kundenkonto die nächsten Tage regelmässig checken, ob da irgendwas hinzugebucht/geändert wurde und dann sofort Widerruf einlegen.

2019-06-23T10:44:27Z
  • Sonntag, 23.06.2019 um 12:44 Uhr
Bei meiner Mutter (damals Ende 80) war die Polizei nach einem Enkeltrick so nett, dass sie nach einem Telefonat von mir die Anzeige bei meiner Mutter aufgenommen hat.

Leider ist der vermeintliche Enkel nie aufgetaucht.
2019-06-23T12:38:00Z
  • Sonntag, 23.06.2019 um 14:38 Uhr
Vielen lieben Dank. Ich werde morgen dann zur Polizei gehen. Ja es wurden mehrere Sachen dazu gebucht. Dankeschön für die Antwort
2019-06-23T15:31:50Z
  • Sonntag, 23.06.2019 um 17:31 Uhr
Und nicht vergessen, die hinzugebuchten Dinge wieder zu widerrufen. Das sollte innerhalb 14 Tagen, nach dem "sogenannten" Vertragsabschluß geschehen.
2019-06-24T07:25:59Z
  • Montag, 24.06.2019 um 09:25 Uhr

Die dazugebuchten Verträge weisen darauf hin, daß es sich in Deinem Fall, Ich77, tatsächlich um betrügerische Drücker handelt.


Mit der Masche, sich als Mitarbeiter von Unitymedia auszugeben, versuchen aber auch z. B. Trickdiebe immer wieder, sich Einlaß in Wohnungen zu verschaffen, um diese dann nach Wertgegenständen und Bargeld zu durchsuchen.


Die Polizei warnt grundsätzlich eindringlich davor, Fremde in die Wohnung zu lassen, ganz gleich, mit welcher Behauptung diese an einen herantreten, denn man setzt sich dabei kaum überschaubaren Risiken aus.


Hier sind ein paar Beispielmeldungen aus der Blaulichtrubrik des Presseportals:


13.10.2015 – Polizei Duisburg:
Trickdiebe bestehlen Seniorin
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/3146030


26.07.2018 – Polizei Recklinghausen:
Datteln: Senior durchschaut falsche Unitymedia-Mitarbeiter
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4018389


27.11.2018 – Polizei Bonn:
Polizei warnt vor vermeintlichen Telekom- und Unitymedia-Mitarbeitern
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4127579


08.01.2019 – Polizei Marburg:
Weiterer Fall - Betrüger als angebliche Unitymedia-Mitarbeiter unterwegs
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4160359


11.06.2019 – Polizei Kassel:
Trickdiebe geben sich als Mitarbeiter von Kabelnetzbetreiber aus und erbeuten Schmuck von Seniorin
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4294512


Ich wünsche Dir für Deine Anzeige und die Stornierung der untergeschobenen Verträge viel Erfolg, Ich77.


Eigentlich sollte auch Unitymedia Strafanzeige erstatten, denn hier wird von Kriminellen vorgegaukelt, im Namen und Auftrag von Unitymedia zu handeln, und es werden unter Mißbrauch des Namens von Unitymedia Straftaten begangen.

2019-06-24T09:14:59Z
  • Montag, 24.06.2019 um 11:14 Uhr
Hallöchen T.,

um wirklich sicher zu gehen, ob etwas ohne dein Einverständnis hinzugebucht wurde, wende dich doch am Besten einmal an die Kollegen aus dem Support.
Sie können einen Blick in dein Kundenkonto werfen und auch nachschauen, was es mit der Aussage des illegalen Kabelanschlusses auf sich hat.
Solltest du einen Namen oder eine Ausweisnummer haben, dann kann auch ggf. eine Beschwerde eingereicht werden. 

Du erreichst sie über folgende Wege: 


Facebook - Unitymedia Hilfe


Auf den Reiter " Chat & E-Mail" klicken & loslegen

(am Besten wäre es, wenn du vorher schon im Kundencenter angemeldet bist :wink


- oder über den Messenger der Kundencenter App


Natürlich kannst du dich auch jederzeit an die Supporter aus der Hotline wenden: 0221 / 466 191 00


Alles Liebe für dich ♥

- Janice
2019-06-24T14:01:32Z
  • Montag, 24.06.2019 um 16:01 Uhr
Ich hoffe, sie geht nicht davon aus, das mit der Anzeige bei der Polizei alles vom Tisch ist. Den Widerruf per Chat oder den Social Media Kanälen sollte sie machen. Die Anzeige läuft ja paralell.

Dateianhänge
    😄