Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
rglutsch

Anruf angeblich von Unitymedia

Habe gerade einen Anruf, angeblich von Unitymedia, bekommen. Hier wollte mir jemand erklären, dass laut Bundesregierung alle Kupferleitungen aller Anbieter auf Glasfaser zwangsumgestellt werden müssen. Und wenn ich das nicht, angeblich kostenlos, bei dem Anrufer gleich beauftragen würde, würde mich das dann später viel Geld kosten. Ist das jetzt die neuste Masche? 
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-09-13T07:48:12Z
  • Freitag, 13.09.2019 um 09:48 Uhr
Gonzo:
Hallo rglutsch, da ist Vorsicht geboten und sicher eine neue Masche. Wenn es so wäre würde Unitymedia bzw. Vodafone sich schriftlich bei den Kunden melden. Abgesehen davon habe ich davon noch nie gehört. Es gibt auf den abgelegenen Dörfern Anfragen ob Interesse für Glasfaser besteht, sind über 50% dafür wird in diesen Dörfern Glasfaser verlegt. Sind es unter 50 % wird kein Glasfaser verlegt.

Genau wie Gonzo sagte, da ist große Vorsicht geboten. Falls du noch den Namen, Nummer etc. hast, bitte sende uns die an datenschutz@unitymedia.de
5 weitere Kommentare
2019-09-11T16:23:40Z
  • Mittwoch, 11.09.2019 um 18:23 Uhr
Hallo rglutsch, da ist Vorsicht geboten und sicher eine neue Masche. Wenn es so wäre würde Unitymedia bzw. Vodafone sich schriftlich bei den Kunden melden. Abgesehen davon habe ich davon noch nie gehört. Es gibt auf den abgelegenen Dörfern Anfragen ob Interesse für Glasfaser besteht, sind über 50% dafür wird in diesen Dörfern Glasfaser verlegt. Sind es unter 50 % wird kein Glasfaser verlegt.
2019-09-11T16:43:26Z
  • Mittwoch, 11.09.2019 um 18:43 Uhr
Das hatte ich mir so auch gedacht, habe gefragt, ob er mich für dumm verkaufen will und habe danach aufgelegt.
2019-09-11T16:45:52Z
  • Mittwoch, 11.09.2019 um 18:45 Uhr
rglutsch, das war auch gut so.
2019-09-11T20:40:18Z
  • Mittwoch, 11.09.2019 um 22:40 Uhr
Das war niemand von UM und was da gesagt wurde, ist nebenbei noch absoluter Schwachsinn.
Richtige Antwort
2019-09-13T07:48:12Z
  • Freitag, 13.09.2019 um 09:48 Uhr
Gonzo:
Hallo rglutsch, da ist Vorsicht geboten und sicher eine neue Masche. Wenn es so wäre würde Unitymedia bzw. Vodafone sich schriftlich bei den Kunden melden. Abgesehen davon habe ich davon noch nie gehört. Es gibt auf den abgelegenen Dörfern Anfragen ob Interesse für Glasfaser besteht, sind über 50% dafür wird in diesen Dörfern Glasfaser verlegt. Sind es unter 50 % wird kein Glasfaser verlegt.

Genau wie Gonzo sagte, da ist große Vorsicht geboten. Falls du noch den Namen, Nummer etc. hast, bitte sende uns die an datenschutz@unitymedia.de
2019-09-13T08:03:07Z
  • Freitag, 13.09.2019 um 10:03 Uhr
RickyUM:

Genau wie Gonzo sagte, da ist große Vorsicht geboten. Falls du noch den Namen, Nummer etc. hast, bitte sende uns die an datenschutz@unitymedia.de

Mail ist raus.

Dateianhänge
    😄