Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Silent

Anfrage zu Vertragsänderung - keine Antwort

Guten Morgen,

ich bin Bestandskunde mit 120er 2play comfort und habe vor 10 Tagen eine Anfrage zu einer Vertragsänderung bzw einem Upgrade gestellt.

Ausser der banalen Antwortmail mit 'Wir werden uns in Kürze bei IHnen melden' bisher keine Resonanz.

Eine derart kundenunfreundliche Behandlung kann's nicht sein - so behält man keine Kunden!

Irgendeine Chance, mein Problem zu lösen?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 Kommentare
2018-10-03T11:04:14Z
  • Mittwoch, 03.10.2018 um 13:04 Uhr
Wende dich mal an den Chat unter www.unitymedia.de/kontakt. Dort den Reiter Chat & Email klicken und UBO ignorieren. Da kann dir am ehesten (und live) geholfen werden.

Wenn du nur einen Tarifwechsel durchführen willst, können wir dir hier auch Tipps geben, dann musst du aber mehr dazu schreiben - was du hast und was du gerne haben möchtest
2018-10-03T11:47:17Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 03.10.2018 um 13:47 Uhr
Hallo,

über Deinen KC geht das auch. Oder nimm Kontakt mit dem UM Kundenservice auf. Hier wurde mir immer geholfen.

Grüße
2018-10-03T12:56:05Z
  • Mittwoch, 03.10.2018 um 14:56 Uhr
Hallo,

habe derzeit 2play comfort 120 mit zus. Fritz!Box 6490.

Möchte gerne umstellen auf 2play jump 150, dabei Comfort-Anschluss (3 Tel.-Nummern) und die Fritz!Box wegfallen lassen, dafür die ConnectBox einsetzen.

Möglich?

2018-10-03T13:10:36Z
  • Mittwoch, 03.10.2018 um 15:10 Uhr
@Torsten: per Chat 'nie' jemand zu erreichen, über Mail habe ich die Anfrage schon gesendet (keine Rückmeldung), UBO ... und sinnlos.
Beim Kundenservice sinnlose Verlinkung und keine Möglichkeit, mein Problem zu melden...


2018-10-03T13:11:38Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 03.10.2018 um 15:11 Uhr
Hallo, möglich ist alles. Aber warum willst du Deine komfortable Fritzbox mit einer CB tauschen? Mit der CB ist Telefon Comfort Anschluss nicht möglich.

Gruß
2018-10-03T13:16:12Z
  • Mittwoch, 03.10.2018 um 15:16 Uhr
Benötige 3 Anschlüsse nicht mehr (bin jetzt rüstiger Rentner ) ), WLAN und 1 Nummer reicht mir jetzt.

Möglich sollte (fast) alles sein, nur fehlt mir ein kompetenter Ansprechpartner, der mir auch Auskunft über Kosten und Fristen gibt...

2018-10-03T13:46:41Z
  • Mittwoch, 03.10.2018 um 15:46 Uhr
Hallo Silent,


wenn dein neuer Vertrag von den Kosten her gleich oder etwas höher ausfällt, müsste ein Wechsel innerhalb eines laufenden Vertrags möglich sein. Läuft dein Vertrag aus, müsste ein Downgrade bzw. Wechsel zu 2play150 ohne Probleme möglich sein. Ich würde allerdings davon abraten, eine Connectbox einzusetzen. Wenn du TKO kündigst, musst du natürlich auch die UM 6490 zurückgeben. Ich würde sie durch eine aus dem Handel(Kostenpunkt derzeit um die 165.-Euro) oder eine von www.routermiete.de ersetzen. Du hättest dann die DVB-C Funktion und immer die aktuellsten FW-Updates solange die 6490 von AVM supportet wird und müsstest nicht auf die komfortablen Telefonie Funktionen, die du bisher hattest, verzichten. Die Connectbox bietet dahingehend überhaupt nichts. Auch ich würde den Chat empfehlen oder suche einen UM-Shop in deiner Nähe auf.

2018-10-03T13:58:41Z
  • Mittwoch, 03.10.2018 um 15:58 Uhr
Alternativ würde ich mich (zu den Öffnungszeiten, also Mo-Fr 8-22 und Sa 8-20 Uhr) mal an die Kündigungshotline für unzufriedene Kunden wenden. Die können einiges möglich machen, ohne das du eine Kündigung einreichst. Die Nummer findest du hier: https://www.unitymedia.de/privatkunden/hilfe_service/wissenswertes/kuendigung/ueberblick/kuendigen-wegen-unzufriedenheit/, falls der Link nicht klappt, wählst du die Nummer 0800 / 130 808 04.

Bedenke bitte, wenn du eine ConnectBox einsetzt, kannst du nur noch ein analoges Telefon bzw. eine analoge Basisstation nutzen, darin ist keine DECT-Basis zum Betrieb von z.B. FRITZ!Fons enthalten und ISDN-Geräte können ebenfalls nicht betrieben werden. Da würde ich dann auch zur eigenen Fritzbox von routermiete.de tendieren, vor allem, weil da auch während der gesamten Vertragslaufzeit kostenfrei bei einem Defekt getauscht wird.
2018-10-03T17:04:52Z
  • Mittwoch, 03.10.2018 um 19:04 Uhr
Danke Euch allen für Hinweise und Tips - werde mich morgen mal ans Telefon hängen ...